Telekom Smart Home Service

Ab sofort verfügbar Die Magenta SmartHome App 5.3 mit neuer Favoritenlogik

Liebe Magenta SmartHome Nutzer,

mit Magenta SmartHome haben Sie die Steuerung für Haus und Garten immer im Griff. Die neue App-Version 5.3 bietet Ihnen noch mehr Möglichkeiten, Ihre smarten Geräte komfortabel zu steuern. Anbei die Neuerung der neuen Version:

Favoriten auf der Startseite
Für schnelleren Zugriff auf Ihre Lieblings-Geräte und -Szenen können Sie diese jetzt als Favoriten auf der Startseite der Magenta SmartHome App hinzufügen. So erhalten Sie immer direkt auf einen Blick Informationen über den Status der favorisierten Geräte. Ändern Sie jederzeit ganz nach Belieben die Reihenfolge der Favoriten oder entfernen Sie diese wieder von der Startseite.

Neue Features für Regeln und Szenen
Für eine komfortablere Handhabung lassen sich fortan neben Geräten auch komplette „Szenen“ in individuell angelegte „Regeln“ einbinden. Außerdem können Sie ab sofort Sirenen in Regeln integrieren und zudem mehrere Schalter (Wandtaster und Fernbedienungen) einer Szene hinzufügen.

Gardena: Gartenbewässerung 4.0
Mit der Magenta SmartHome App haben Sie jetzt volle Kontrolle über die Bewässerung Ihrer Pflanzen – genau rechtzeitig zum Start der Gartensaison! Das erweiterbare System misst unter anderem die Bodenfeuchtigkeit sowie die Außentemperatur. Somit können Sie zum Bespiel bei Abwesenheit automatisch ihren Rasen bewässern lassen. Ihr sorgenfreier Urlaub kann beginnen.


Leichterer Einstieg für neue Nutzer
Um künftig den Einstieg in die Smart Home Welt weiter zu erleichtern wird nun ab sofort bei der Ersteinrichtung die QIVICON Home Base oder der Speedport Smart automatisch erkannt.

Weitere Optimierungen:

  • Apple Watch Verbindungsstabilität: Die Verbindung der Apple Watch Anwendung wurde maßgeblich optimiert, so dass ab sofort keine ungewollten Logouts aus der Apple Watch Anwendung auftreten sollten.
  • Optimierte Alarmton-Wiedergabe: Abgebrochene Alarmton-Wiedergaben bzw. komplett ausbleibende Alarmton-Wiedergaben wurden eliminiert, so dass die Wiedergabe des Alarmtons ab sofort durchgehend zuverlässig erfolgen sollte.
  • Kamera-Streaming (iOS): Es konnte vorkommen, dass beim Aufruf des Livestreams lediglich ein schwarzes Bild angezeigt wird, wenn man den Stream nicht über das lokale Netzwerk aufruft. Der Ton wurde zwar abgespielt, jedoch nicht das dazugehörige Bild dargestellt. Dieser Fehler ist behoben.
  • Kamera-Streaming (Android): Ungewollte Abstürze der App beim Aufruf des Livestream der Kamera wurden behoben.
  • Regelerstellung (Android): Es konnte vorkommen, dass wenn die Speicherung einer neuen Regel abgebrochen wurde, die komplette App abstürzt. Dieser Fehler wurde behoben.
  • Regelerstellung (Android): Wenn Sie eine neue Regel erstellen, die als WENN-Bedingung ausschließlich einen Zeitraum oder eine Anwesenheitsoption enthalten, konnte es vorkommen, dass die Regel nicht gespeichert wird. Dieser Fehler wurde behoben.
  • Verbesserte Lichtsteuerung: Die Steuerung von Leuchtmitteln in der Magenta SmartHome App wurde optimiert und die Zuverlässigkeit erhöht.
  • Performanceverbesserungen iOS: Ungewollte Abstürze der App bei der Menünavigation oder dem Login wurden behoben.


Wir freuen uns bereits auf Ihr Feedback und Ihre ersten Erfahrungsberichte.
Ihr Magenta SmartHome Team

Speichern Abbrechen
  • 13
    Unfassbar
  • 5
    Her damit
  • 2
    Ganz nett
  • 3
    Naja
  • 1
    No way
120 Kommentare
2019-05-07T20:31:51Z
  • Dienstag, 07.05.2019 um 22:31 Uhr
Wurde die iOS App wieder vom Server genommen oder ist sie noch nicht veröffentlicht?
2019-05-07T20:50:44Z
  • Dienstag, 07.05.2019 um 22:50 Uhr
Ne, ist schon veröffentlicht und wird bei mir auch im AppStore gefunden.
2019-05-07T20:52:24Z
  • Dienstag, 07.05.2019 um 22:52 Uhr
TMS:
.. ist das erst gemeint: Das Situation komplett „Abgelöst“ werden?


Zumindest sind sie noch in der Version 5.3 drin.

Meine obige Frage kann ich mittlerweile selbst beantworten: Man kann nicht von 5.2 auf 5.3 aktualisieren; man muss die alte App deinstallieren, um 5.3 laden zu können.

Meine große Befürchtung, dass die Situationen hierbei flöten gehen, bewahrheitete sich zum Glück nicht.
2019-05-07T20:58:23Z
  • Dienstag, 07.05.2019 um 22:58 Uhr
legro:


Meine obige Frage kann ich mittlerweile selbst beantworten: Man kann nicht von 5.2 auf 5.3 aktualisieren; man muss die alte App deinstallieren, um 5.3 laden zu können.


Ähm nein, das kann nicht passen. Das war ein ganz normales Upgrade, da musste keine App davor deinstalliert werden.


Keine Ahnung warum du die App löschen musstest.

2019-05-07T21:03:58Z
  • Dienstag, 07.05.2019 um 23:03 Uhr
Cobra:
legro:


Meine obige Frage kann ich mittlerweile selbst beantworten: Man kann nicht von 5.2 auf 5.3 aktualisieren; man muss die alte App deinstallieren, um 5.3 laden zu können.


Ähm nein, das kann nicht passen. Das war ein ganz normales Upgrade, da musste keine App davor deinstalliert werden.



Weder bin blind noch deppert. Sei versichert: Sowohl bei meinem iPad als auch iPhone gab es im App Store keine Schaltflächen zum Aktualisieren; deren Beschriftung lautet stets „öffnen“, womit ich eben bloß die alte Version 5.2 zu sehen bekam.
2019-05-07T21:06:28Z
  • Dienstag, 07.05.2019 um 23:06 Uhr
Sei versichert:

Ich war absolut bei vollem geistigen Bewusstsein als ich im App-Store auf Aktualisieren geklickt habe ohne davor eine App zu löschen.


Wie gesagt:

Keine Ahnung warum du etwas löschen musstest.

2019-05-07T21:06:49Z
  • Dienstag, 07.05.2019 um 23:06 Uhr
Die Einstellungen sind in der Base und auf den Qivicon Servern hinterlegt (Backups), somit können dir nur endgerätspezifische Einstellungen flöten gehen, wenn du die App deinstalliert (geo fencing und Favoriten zum Beispiel).
2019-05-07T21:10:58Z
  • Dienstag, 07.05.2019 um 23:10 Uhr
Soeben habe ich die Einstellung von Farbtemperatur (Weißlicht) und Farben an unseren OSRAM RGB lightify Lampen getestet. Endlich scheint das Ganze leidlich (mit starken Verzögerungen) zu funktionieren. Ob‘s mal so gut funktioniert wie bei den Hue Lampen? Jedenfalls scheinen die Entwickler auf dem richtigen Weg zu sein.
2019-05-07T21:17:37Z
  • Dienstag, 07.05.2019 um 23:17 Uhr
Cobra:
Sei versichert:

Ich war absolut bei vollem geistigen Bewusstsein ..



Wir sollten an dieser Stelle weniger an uns (ver)zweifeln als viel mehr an der Software.
2019-05-07T21:20:28Z
  • Dienstag, 07.05.2019 um 23:20 Uhr
Dann wäre die Frage wie du bei dir dem Fehler auf die Schliche kommen willst, scheint ja irgendwie deinen Apple-Account zu betreffen wenn es bei dir an allen Geräten so war


Wird sich glaub ich weniger lohnen das nachzuforschen. Das Endergebnis zählt und du hast ja jetzt die 5.3 drauf

2019-05-07T21:25:01Z
  • Dienstag, 07.05.2019 um 23:25 Uhr
Hendrik Noack:
Die Einstellungen sind in der Base und auf den Qivicon Servern hinterlegt (Backups), somit können dir nur endgerätspezifische Einstellungen flöten gehen ..


Ja so ist’s wohl zum Glück.

Aber da die Androhung, dass die Situationen abgeschafft werden, im Raum stand und ich ohne Deinstallieren die neue Version nicht installieren konnte, kamen mir die schlimmsten Befürchtungen.

Nun werde ich heute die neue Version noch nicht auf dem iPhone X Max und 5s installieren. Mal sehen, ob ich dort doch noch irgendwann den Aktualisierungsbutton angezeigt bekomme. Ich denke auch, dass es am App Store und dem Apple-Universum liegen sollte. Aber ich werde mich so schnell noch nicht verAPPLEn lassen.
2019-05-07T22:30:47Z
  • Mittwoch, 08.05.2019 um 00:30 Uhr
Ich habe die App auch deinstalliert und neu installiert, um eine saubere Installation zu haben - seitdem funktioniert das Widget nicht mehr.
Sieht so aus wie auf dem Bild, am oberen Rand (des nicht funktionierenden Widgets) steht:
"Widget konnte nicht hinzugefügt werden".

Schade eigentlich - wäre doch zu schön gewesen 🤪
2019-05-08T05:31:13Z
  • Mittwoch, 08.05.2019 um 07:31 Uhr
Frage zu Gardena, ist dazu das Gateway erforderlich?
Kann man auch den Regensensor von Gardena einbinden?
2019-05-08T05:54:54Z
  • Mittwoch, 08.05.2019 um 07:54 Uhr
Cobra:
TMS:
Hallo Sascha,
ist das erst gemeint: Das Situation komplett „Abgelöst“ werden?


Das ist definitiv ernst gemeint, wurde ja auch letztes Jahr schon angekündigt dass Situationen irgendwann weg kommen. Neue Nutzer können ja schon länger keine Situationen mehr machen.

....dann sollte aber vorher dafür gesorgt werden, dass bei den Szenen der Zustand angezeigt wird. Es wäre ein Rückschritt, wenn ich nur kurz angezeigt bekomme, dass ich eine Szene aktiviert habe. Ich will auf den ersten Blick sehen ob gerade eine Szene aktiv ist oder nicht.


VG


Harry

2019-05-08T05:59:58Z
  • Mittwoch, 08.05.2019 um 07:59 Uhr
Hallo Sascha,


mir fehlt in der obigen Auflistung die Behebung des Problems der unzuverlässigen Benachrichtigung.

Wann wird das endlich angegangen?

Danke für die Info


VG


Harry

2019-05-08T06:24:15Z
  • Mittwoch, 08.05.2019 um 08:24 Uhr
maitreya:
Cobra:
TMS:
Hallo Sascha,
ist das erst gemeint: Das Situation komplett „Abgelöst“ werden?


Das ist definitiv ernst gemeint, wurde ja auch letztes Jahr schon angekündigt dass Situationen irgendwann weg kommen. Neue Nutzer können ja schon länger keine Situationen mehr machen.

....dann sollte aber vorher dafür gesorgt werden, dass bei den Szenen der Zustand angezeigt wird. Es wäre ein Rückschritt, wenn ich nur kurz angezeigt bekomme, dass ich eine Szene aktiviert habe. Ich will auf den ersten Blick sehen ob gerade eine Szene aktiv ist oder nicht.


VG


Harry



Wann kapierst du es endlich? Eine Szene kann keinen Zustand anzeigen. (Fire and forget)
Lege dir deine Lampen und Schalter als Favorit an, dann siehst du den Zustand.
2019-05-08T06:33:32Z
  • Mittwoch, 08.05.2019 um 08:33 Uhr
Oli.K:
Frage zu Gardena, ist dazu das Gateway erforderlich?
Kann man auch den Regensensor von Gardena einbinden?

Ja, das Gateway ist erforderlich. Welchen Regensensor meinst du, der Smart Sensor misst keinen Regen?
Schau mal in die MagentaApp, wenn du dort neue Geräte hinzufügen willst zeigt er dir alles an was geht.
2019-05-08T06:37:38Z
  • Mittwoch, 08.05.2019 um 08:37 Uhr
maitreya:
Cobra:
TMS:
Hallo Sascha,
ist das erst gemeint: Das Situation komplett „Abgelöst“ werden?


Das ist definitiv ernst gemeint, wurde ja auch letztes Jahr schon angekündigt dass Situationen irgendwann weg kommen. Neue Nutzer können ja schon länger keine Situationen mehr machen.

....dann sollte aber vorher dafür gesorgt werden, dass bei den Szenen der Zustand angezeigt wird. Es wäre ein Rückschritt, wenn ich nur kurz angezeigt bekomme, dass ich eine Szene aktiviert habe. Ich will auf den ersten Blick sehen ob gerade eine Szene aktiv ist oder nicht.


VG


Harry


Sie werden nicht dafür sorgen weil es keinen Sinn ergibt, aber die Diskussion hatten wir ja schon öfters. FireAndForget ist eben nicht permanent an und die komplette Logik hinter diesem Konzept zielt darauf aus dass es eben keinen Zustand gibt bei einer Szene.


Und wenn jetzt wieder Leute kommen und erklären wollen wie wichtig das doch ist dann hat man weder verstanden dass es um Automatisierung geht noch dass es nicht um den Zustand einer Szene sondern eines Gerätes geht was interessant ist.


2019-05-08T07:00:50Z
  • Mittwoch, 08.05.2019 um 09:00 Uhr
Warum wird auf der Startseite das aktive Heizungsprofil nicht mehr angezeigt?



Und auf der Seite der Kameras wird das Bild der Kamera immer noch nicht vollständig angezeigt (nach wie vor abgeschnitten). Hatte ich vor langer Zeit schon mal moniert.

2019-05-08T07:02:55Z
  • Mittwoch, 08.05.2019 um 09:02 Uhr

Wird es eine Möglichkeit geben, die bestehenden Situationen automatisch zu migrieren? Oder muss ich alles neue anlegen?


Cobra:
maitreya:
Cobra:
TMS:
Hallo Sascha,
ist das erst gemeint: Das Situation komplett „Abgelöst“ werden?


Das ist definitiv ernst gemeint, wurde ja auch letztes Jahr schon angekündigt dass Situationen irgendwann weg kommen. Neue Nutzer können ja schon länger keine Situationen mehr machen.

....dann sollte aber vorher dafür gesorgt werden, dass bei den Szenen der Zustand angezeigt wird. Es wäre ein Rückschritt, wenn ich nur kurz angezeigt bekomme, dass ich eine Szene aktiviert habe. Ich will auf den ersten Blick sehen ob gerade eine Szene aktiv ist oder nicht.


VG


Harry


Sie werden nicht dafür sorgen weil es keinen Sinn ergibt, aber die Diskussion hatten wir ja schon öfters. FireAndForget ist eben nicht permanent an und die komplette Logik hinter diesem Konzept zielt darauf aus dass es eben keinen Zustand gibt bei einer Szene.


Und wenn jetzt wieder Leute kommen und erklären wollen wie wichtig das doch ist dann hat man weder verstanden dass es um Automatisierung geht noch dass es nicht um den Zustand einer Szene sondern eines Gerätes geht was interessant ist.



Dateianhänge
    😄