Telekom Smart Home Service
  • Mittwoch, 29.08.2018 um 15:09 Uhr

Ab sofort verfügbar: Die Magenta SmartHome App-Version 4.9

Liebe Magenta SmartHome Nutzer,

heute möchten wir Ihnen wieder neue Möglichkeiten, Komponenten und
Funktionen vorstellen, die für Sie ab sofort mit der neuen App-Version
4.9 verfügbar
sind. Das notwendige Update Ihres Plugins auf Ihrer
Zentrale haben Sie bereits erhalten, daher können Sie bedenkenlos die
neue Version auf Ihrem Smartphone oder Tablet installieren. Folgende
Neuerungen erwarten Sie in der neuen Version 4.9:

Automatische Erkennung von Geräten
Möchten Sie neue Geräte in Ihr Magenta Smart Home einbinden, ist das nun noch einfacher. Smarte Geräte von Philips Hue oder Sonos werden automatisch erkannt und können anschließend durch Antippen zum System hinzugefügt werden. Alternativ lassen sich die Geräte wie bisher über den Schritt-für-Schritt-Assistenten verknüpfen.

Verbesserter Schritt-für-Schritt-Assistent
Der gewohnte Schritt-für-Schritt-Assistent wurde konsequent weiterentwickelt und optimiert. So werden zum Beispiel Fehler bei der Geräteauswahl verziehen, indem alternativ gefundene Geräte proaktiv angezeigt werden. Darüber hinaus bietet der verbesserte Assistent eine zugänglichere Hilfe bei Anlern-Problemen.

Neue kompatible Geräte (Bose SoundTouch & neue D-Link Kameras)
Für ein klangvolles Zuhause sorgen die SoundTouch Systeme von Bose. Sie lassen sich direkt mit Magenta SmartHome verbinden und über die App steuern. Außerdem unterstützt das System über den Haushüter die Sicherheit in den eigenen vier Wänden: Die Lautsprecher können Musik und Geräusche abspielen, um z.B. durch Hundegebell Anwesenheit zu simulieren.

Neue Innen- und Außenkameras von D-Link (DCS-2670L & DCS-2530L) erfassen mit ihren Weitwinkel-Objektiven einen gesamten Raum oder den eigenen Garten und lassen sich in Kürze auch über die Magenta SmartHome App steuern.

Bugfixes in der Version 4.9:
- iOS-Verbesserung: Der Nutzer hatte keine Möglichkeit zurück zur Login Seite zu kommen, wenn er auf "Registrieren" bzw. "Passwort vergessen" geklickt hat, dieser Fehler wurde behoben.
- Android-Verbesserung: Die App stürzt ab, wenn der Geräte-Assistent mit einem leeren System (keine Geräte) aufgerufen wurde, dieser Fehler wurde behoben.
- Android-Verbesserung: Nach längerer "Nichtnutzung" der Android App ging der Session-Token für Web-Services verloren, dies sollte zukünftig nicht mehr der Fall sein, wodurch die grundsätzliche Nutzungder App sich nun weiter spürbar verbessern wird.

Ihr Magenta SmartHome Team
Speichern Abbrechen
  • 15
    Unfassbar
  • 13
    Her damit
  • 1
    Ganz nett
  • 3
    Naja
  • 3
    No way
36 Kommentare
2018-08-29T15:41:01Z
  • Mittwoch, 29.08.2018 um 17:41 Uhr
Ist installiert, scheint nach dem App-Start die Anzeige (den Status) deutlich schneller zu aktualisieren. Google Pixel 2 mit Android 9. Anmeldung  blieb erhalten. Das sieht bis jetzt gut aus.


Mal sehen was noch verbessert wurde.

2018-08-29T15:50:11Z
  • Mittwoch, 29.08.2018 um 17:50 Uhr
Also das anlernen von neuen Geräten ist echt mal gelungen.

Vor allem wenn man sie herkömmlich einbinden will gibt es jetzt ein entsprechendes Bild zu den Komponenten so dass man schneller fündig wird
2018-08-29T16:25:12Z
  • Mittwoch, 29.08.2018 um 18:25 Uhr
Schönes Update. hat der Session Token was mit den Log-Outs zu tun?
2018-08-29T16:46:36Z
  • Mittwoch, 29.08.2018 um 18:46 Uhr
Hm, soll das so?
Bei mir erscheint noch nicht mal die Herstellerliste, aus denen man ehemals die Geräte auswählen konnte.

Ist das nun ein Bug, oder Feature?
  • 2627B817-EB3B-432F-A840-19B1A3FE0247.png
    2627B817-EB3B-432F-A840-19B1A3FE0247.png
  • ED312C43-7BEC-42BB-8986-6AAFF0CBEFED.png
    ED312C43-7BEC-42BB-8986-6AAFF0CBEFED.png
2018-08-29T16:54:48Z
  • Mittwoch, 29.08.2018 um 18:54 Uhr
Ne, das soll definitiv nicht so sein.
Wenn er nix findet dann kommt zumindest die Möglichkeit dass man normal weiterverfahren kann wie gewohnt.

Du bekommst ja aber ne Fehlermeldung dass es keine Verbindung gibt.
  • Image-1.jpg
    Image-1.jpg
2018-08-29T16:59:32Z
  • Mittwoch, 29.08.2018 um 18:59 Uhr
Hm, jetzt geht es.
2018-08-29T17:03:58Z
  • Mittwoch, 29.08.2018 um 19:03 Uhr
Auch sehr schön gemacht. Das Problem, was man hatte, wenn man in der Rollladenfernbedienung beim Einstellen des Schiebereglers, ausversehen nach rechts, oder links gewischt hat, ist auch behoben. Dabei brach der Versuch nämlich auf der gerade eingestellten Höhe ab und der Rollladen dann erstmal in diese Position.
  • F32C27E8-7F47-4981-BD85-9FE7AE543AA7.png
    F32C27E8-7F47-4981-BD85-9FE7AE543AA7.png
2018-08-29T17:09:26Z
  • Mittwoch, 29.08.2018 um 19:09 Uhr
Verpasse der App eventuell mal einen Tritt in den Hintern...🤔

Ich hatte zuerst auch das gleiche Fehlerbild.
Habe das dann abgebrochen und mit der Fernbedienung gespielt.
Das Gerät meiner Wahl reagierte auch erst mit starker Verzögerung. (HUE Lichtstreifen)
Klappt aber mittlerweile wieder recht normal.
Danach funktionierte auch der Gerätemanager bei mir.

Ob’s bei dir hilft und auch so bleibt? 🤷‍♂️

@Sascha: Am besten ihr schiebt die 4.9.1 bis 6 gleich hinterher 😁
2018-08-29T17:27:55Z
  • Mittwoch, 29.08.2018 um 19:27 Uhr
Ax El:
Auch sehr schön gemacht. Das Problem, was man hatte, wenn man in der Rollladenfernbedienung beim Einstellen des Schiebereglers, ausversehen nach rechts, oder links gewischt hat, ist auch behoben. Dabei brach der Versuch nämlich auf der gerade eingestellten Höhe ab und der Rollladen dann erstmal in diese Position.


Linkshänder mit großem Handy haben es allerdings etwas schwerer jetzt.
2018-08-29T17:33:59Z
  • Mittwoch, 29.08.2018 um 19:33 Uhr
Smarthomer:
Ax El:
Auch sehr schön gemacht. Das Problem, was man hatte, wenn man in der Rollladenfernbedienung beim Einstellen des Schiebereglers, ausversehen nach rechts, oder links gewischt hat, ist auch behoben. Dabei brach der Versuch nämlich auf der gerade eingestellten Höhe ab und der Rollladen dann erstmal in diese Position.


Linkshänder mit großem Handy haben es allerdings etwas schwerer jetzt.


Oh, tatsächlich. Ich nahm an, dass man nur die Linie benötigt um zu ziehen. Das ist mal wieder nicht weit genug gedacht.
2018-08-29T18:18:44Z
  • Mittwoch, 29.08.2018 um 20:18 Uhr
Ax El:
Hm, soll das so?
Bei mir erscheint noch nicht mal die Herstellerliste, aus denen man ehemals die Geräte auswählen konnte.

Ist das nun ein Bug, oder Feature?

Hatte genau das gleiche Phänomen. Nach ca. 10 Minuten ging es wie von Geisterhand.
2018-08-30T09:00:31Z
  • Donnerstag, 30.08.2018 um 11:00 Uhr
Hallo Smarthomer,

ja, das Session-Token ist unter anderem Bestandteil Ihrer Nutzersession innerhalb der Magenta SmartHome App und diese vollabhängig vom gültigen Login mitsamt der entsprechenden Login-Daten

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2018-08-30T10:30:10Z
  • Donnerstag, 30.08.2018 um 12:30 Uhr
Sollte ich etwa mit der neuen App auf all die von mir hier fleißig berichteten Fehler am Ende verzichten müssen?


Ich kann euch beruhigen ..


Die meisten sind wohl noch da. Nach wie vor klappt das Widget nicht: Es ist leer, ist die App nicht im Hintergrund gestartet. Bei geladener App löst ein Klick auf die Favoriten im Widget - wenn überhaupt - eine stark verzögerte, zumeist jedoch keine Reaktion aus. .. Lediglich auf den mir so (un)lieb gewordenen Anmeldefehler scheine ich verzichten zu müssen; aber zum Trost wird beim Start wenigstens noch angezeigt, dass ich die Internet-Verbindung überprüfen soll. Zum Glück glaubt die App selbst nicht an diese Meldung und startet weiter durch.


Ich werde das Ganze heute im Laufe des Tages einmal alles (erneut) austesten und dann berichten.

2018-08-30T11:19:57Z
  • Donnerstag, 30.08.2018 um 13:19 Uhr
Sascha G:
Hallo Smarthomer,

ja, das Session-Token ist unter anderem Bestandteil Ihrer Nutzersession innerhalb der Magenta SmartHome App und diese vollabhängig vom gültigen Login mitsamt der entsprechenden Login-Daten

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

Danke. Ging mir darum, ob dadurch evtl. die Logout Probleme behoben werden. 

Wann bekomme ich eigentlich eine Antwort auf meine Email?


2018-08-31T09:27:18Z
  • Freitag, 31.08.2018 um 11:27 Uhr
Zeiteinstellung Abwesend wird seid 4.9 nicht mehr gespeichert ! Ist das Problem bekannt ? Oder ist es nur bei mir so ?
MfG
Frank B.
2018-08-31T10:05:40Z
  • Freitag, 31.08.2018 um 12:05 Uhr
Push Nachrichten bei Android sind allerdings weiterhin verzögert.
2018-09-01T13:00:26Z
  • Samstag, 01.09.2018 um 15:00 Uhr
Aktueller Stand vom 01.09.2018:
Ich nutze die CIRCLE 2 mit Akku. Die Regeln "Privatsphäre" und "Alles unter Kontrolle" werden unverändert, also wie vorgeschlagen genutzt. Wird direkt aus der APP oder über das Widget auf ABWESEND geschaltet, funktioniert die Regel "Alles unter Kontrolle" wie erwartet. Wird auf ZU HAUSE geschaltet, wird die Kamera NICHT ausgeschaltet, obwohl die APP und das Widget "Privatsphäre" anzeigt. Dabei ist es egal, ob aus der APP oder über das Widget auf ZU HAUSE gestellt wird. Ein nochmaliges, manchmal auch zweimaliges schalten über die APP auf ABWESEND und gleich wieder zurück auf ZU HAUSE deaktiviert schließlich die Kamera. Es ist auch möglich, über das Widget "Privatsphäre" die CIRCLE 2 schließlich zu deaktivieren. Auch hier gilt: ein nochmaliges, manchmal auch zweimaliges deaktivieren und aktivieren des Widgets schaltet die Kamera aus.

Also, seit April 2018 ist dieser fehlerhafte Zustand da und unverändert ärgerlich! Auch die App-Version 4.9 behebt dieses Problem nicht!
2018-09-01T13:08:17Z
  • Samstag, 01.09.2018 um 15:08 Uhr
Geofencing? Auch hier stelle unter Version 4.9 fest, dass es offenbar keine Verbesserung gibt. Denn wie gehabt ist der Zustand unverändert: Mal funktioniert das Schalten, mal eben nicht!
2018-09-01T13:19:26Z
  • Samstag, 01.09.2018 um 15:19 Uhr
legro:
Sollte ich etwa mit der neuen App auf all die von mir hier fleißig berichteten Fehler am Ende verzichten müssen?


Ich kann euch beruhigen ..


Die meisten sind wohl noch da. Nach wie vor klappt das Widget nicht: Es ist leer, ist die App nicht im Hintergrund gestartet. Bei geladener App löst ein Klick auf die Favoriten im Widget - wenn überhaupt - eine stark verzögerte, zumeist jedoch keine Reaktion aus. .. Lediglich auf den mir so (un)lieb gewordenen Anmeldefehler scheine ich verzichten zu müssen; aber zum Trost wird beim Start wenigstens noch angezeigt, dass ich die Internet-Verbindung überprüfen soll. Zum Glück glaubt die App selbst nicht an diese Meldung und startet weiter durch.


Ich werde das Ganze heute im Laufe des Tages einmal alles (erneut) austesten und dann berichten.


gleiches bei mir....Widgets funktionieren nicht...
2018-09-01T13:35:16Z
  • Samstag, 01.09.2018 um 15:35 Uhr
Hier auch wie gehabt. Widgets ohne zuverlässige Anzeige/Funktion.

Dateianhänge
    😄