Sascha G

Abgeschlossen: QIVICON Wartungsarbeiten am 06.05. & 07.05. & 13.05.2019 & 14.05.2019

Liebe QIVICON-Kunden,

wir möchten Sie darüber informieren, dass am 06.05.2019 zwischen 15:00 bis 16:00 Uhr Wartungsarbeiten unserer Backend-Systeme stattfinden. Während der Arbeiten wird es keine Auswirkungen für Ihr System geben.

Darüber hinaus wird es am 07.05.2019 zwischen 8:30 und 9:30 Uhr Wartungsarbeiten bei unserem Service-Provider geben. Während dieser Zeit wird es ebenfalls keine Auswirkung für Ihr System geben.

Schließlich wird es noch am 14.05.2019 zwischen 5:30 und 6:30 Uhr weitere Wartungsarbeiten für die Systeme geben, die verantwortlich für den Versand von Pushnachrichten und SMS sind. Während der Wartungszeit wird es ein Zeitfenster von etwa 15 Minuten geben, bei dem der Versand von Nachrichten nicht möglich sein wird. Weitere Auswirkungen wird es im Rahmen dieser Arbeiten nicht geben.

Update 10.05.2019: Wir möchten Sie informieren, dass am 13.05.2019 zwischen 5:30 Uhr und 6:00 Uhr Wartungsarbeiten am Portal der QIVICON Plattform (www.qivicon.com) durchgeführt werden. Während dieser Zeit sind für Sie keine Beeinträchtigungen zu erwarten.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
Speichern Abbrechen
  • 9
    Unfassbar
  • 3
    Her damit
  • 3
    Ganz nett
  • 1
    Naja
  • 1
    No way
11 Kommentare
2019-05-03T19:49:12Z
  • Freitag, 03.05.2019 um 21:49 Uhr
Zitat:
"Während der Arbeiten wird es keine Auswirkungen für Ihr System geben."

Na... ma kucken 😎
2019-05-04T08:07:46Z
  • Samstag, 04.05.2019 um 10:07 Uhr
wird da auch das Zigbee Stick Problem gelöst?
2019-05-06T14:29:43Z
  • Montag, 06.05.2019 um 16:29 Uhr

Bin ich der Einzige, der mal wieder von Remote nicht drauf kommt?


Könnte auch am nächtliche Internetausfall bei mir liegen, da die Base seit dem letzten Update extrem "pissig" reagiert, wenn Internet mal kurz weg ist. Dann blinkt bis ins Nirvana die rote LED und es hilft nur ein harter Neustart.


By the way, warum gibt es bei Wartungsarbeiten keine Email mehr? 

Wollte eigentlich nur schauen, ob jemand Probleme hat und lese dann gleich wieder das Wartungsarbeiten im Gange sind.



2019-05-06T14:32:42Z
  • Montag, 06.05.2019 um 16:32 Uhr
Mails gibt es nur bei Updates, nicht bei Wartungsarbeiten
2019-05-06T14:50:55Z
  • Montag, 06.05.2019 um 16:50 Uhr
Cobra:
Mails gibt es nur bei Updates, nicht bei Wartungsarbeiten

Wäre aber schon schön, wenn man das zumindest optional bekommen könnte. Finde es irgendwie besser, vorher zu wissen, das etwas passiert, da es ja nun leider bei einigen letzten Wartungsarbeiten auch zu Ausfällen kam. 

2019-05-06T15:02:24Z
  • Montag, 06.05.2019 um 17:02 Uhr
Was? Es kommt zu Ausfällen bei Wartungsarbeiten?

Kann doch garnicht sein. Sie schreiben ja immer dass es keine Auswirkungen auf das System haben wird.


Aber Scherz beiseite.
Wurde ja schon oft angeregt und zumindest kann man inzwischen glücklich sein dass es bei Updates eine Mail gibt. Die Mail über Updates gab es ja jahrelang auch nicht.

2019-05-07T06:22:42Z
  • Dienstag, 07.05.2019 um 08:22 Uhr
Hmm, das stimmt. 


Ist nur komisch, das mein System seit gestern Abend (ca. 17 Uhr) wieder normal funktioniert. 

Wenn es bei Wartungsarbeiten zu Ausfällen kommt, ist es ja nicht schlimm, aber man muss es schon so kommunizieren. 


Wenn ich das hier so machen würde, würde der wütende Mob die Bürotür eintreten.

2019-05-08T18:50:31Z
  • Mittwoch, 08.05.2019 um 20:50 Uhr
Hallo zusammen, 


seit den Wartungsarbeiten geht leider gar nichts mehr. Neustart, Reset,. etc nichts hilft. Jemand eine Idee wie ich den Service wieder zum Laufen bringen kann? Lediglich der lokale Modus funktioniert, was leider auch nichts bringt. 


Danke und Gruß,

Nils 



2019-05-10T05:57:45Z
  • Freitag, 10.05.2019 um 07:57 Uhr
Guten Morgen zusammen,


Gab es hier heute Morgen eine außerplanmäßige Änderung?

Meine Base hat ohne Vorwarnung neugestartet, nachdem sie nur noch in Zeitlupe agiert hat.


Sie arbeitet nun zwar wieder, da ich bereits Push-Nachrichten erhalten habe - erreichbar ist sie jedoch nicht.....


VG Micha

2019-05-10T06:12:03Z
  • Freitag, 10.05.2019 um 08:12 Uhr
@Nils

Du hast vorsichtshalber MAC und SerienNr. unkenntlich gemacht. Dies solltest du auch bei deiner IPv6 Adresse tun, denn hierüber ist dein Netzwerk von Außen erreichbar.

Neustart bzw. Neuverbinden des Routers ändern jedoch diese Adresse in der Regel.

An deinen Netzwerkeinstellungen kann ich nichts Auffälliges entdecken. Aber wozu gibt‘s den Kundendienst?

Vor einiger Zeit ging auch bei mir nichts mehr. Zunächst konnte weder bei mir noch auf den Servern Fehler erkannt werden. Der Kundendienst hat daraufhin offenbar die für meine Homebase zuständige Schnittstelle auf den Servern reinitialisiert, seitdem läuft die Anlage wieder.

Übrigens kann ein solcher Vorgang anscheinend auch von uns Kunden ausgelöst werden, indem wir die Homebase für längere Zeit ausschalten oder vom Netzwerk trennen. Bei der Neuanmeldung an den Server sollte dann alles wieder in Ordnung gebracht werden.
2019-05-12T13:03:56Z
  • Sonntag, 12.05.2019 um 15:03 Uhr
legro:
Übrigens kann ein solcher Vorgang anscheinend auch von uns Kunden ausgelöst werden, indem wir die Homebase für längere Zeit ausschalten oder vom Netzwerk trennen. Bei der Neuanmeldung an den Server sollte dann alles wieder in Ordnung gebracht werden.

Schön wär's.

Seit zwei Tagen wieder rotes Dauerblinken, auch ein Neustart hilft nicht.

Ich bin genau da, wo ich vor einem Jahr angefangen habe: bei der Frage, wie ich auf das Verkaufsgeblubber  nur reinfalle konnte.

Dateianhänge
    😄