Sascha G

Abgeschlossen: QIVICON Wartungsarbeiten am 13.11. & 14.11.2018

Liebe QIVICON-Kunden,

wir möchten Sie darüber informieren, dass unser Rechenzentrumsbetreiber 
am 13.11.2018 zwischen 12:00 Uhr - 15:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen wird. Während des Wartungsfensters stehen Ihnen alle Funktionen wie gewohnt zur Verfügung.

Darüber hinaus wird es von unserem Rechenzentrumsbetreiber am 14.11.2018 zusätzliche Arbeiten zwischen 2:00 Uhr bis 05:15 Uhr geben. Während diesem Zeitraum wird sich Ihre Smart Home Zentrale einmalig neu mit unseren Servern verbinden müssen. Dieser Vorgang dauert für jede Smart Home Zentrale nur wenige Minuten. Der Menüpunkt "Einstellungen" in der Magenta SmartHome App wird während dieses Zeitraums ebenfalls nicht zur Verfügung stehen.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
Speichern Abbrechen
  • 4
    Unfassbar
  • 2
    Her damit
  • 1
    Ganz nett
  • 0
    Naja
  • 16
    No way
28 Kommentare
2018-11-15T17:09:07Z
  • Donnerstag, 15.11.2018 um 18:09 Uhr
Bei mir waren dann nach dem Neustart beide Plugins weg.
Habe dann:
- Plugin installiert
- Restore gemacht
- DECT Sensoren zurückgesetzt
- Alarmprofil angepasst
- Geofencing aktiviert

Liebes Qivicon Team, bitte testet vorher und lernt aus Fehlern!
2018-11-15T17:46:12Z
  • Donnerstag, 15.11.2018 um 18:46 Uhr
Hallo Tron,
bei mir ist das zeite APP weg, aber erst nachdem ich mit einem Kollegen der Telekom die Base komplett neu aufgesetzt hatte ( Base ist vorher nach einem Reboot nicht wieder hochgefahren). Jetzt läuft alles wieder so schlecht wie vorher, allerdings stürzt das APP auf dem Handy meiner Frau ab, sobalt eine Situation aktiviert wird.

VG

Harry
2018-11-15T18:01:55Z
  • Donnerstag, 15.11.2018 um 19:01 Uhr
AndreV:
Bei mir waren dann nach dem Neustart beide Plugins weg.
Habe dann:
- Plugin installiert
- Restore gemacht
- DECT Sensoren zurückgesetzt
- Alarmprofil angepasst
- Geofencing aktiviert

Liebes Qivicon Team, bitte testet vorher und lernt aus Fehlern!


Danke für den Tipp: meine Probleme sind leider noch immer da
2018-11-15T18:41:31Z
  • Donnerstag, 15.11.2018 um 19:41 Uhr
t-man:
Danke für den Tipp: meine Probleme sind leider noch immer da


Neustart oder Stecker ziehen kann ich hier definitiv nicht empfehlen.
Evt. kann doch die Hotline zaubern.
2018-11-15T19:16:35Z
  • Donnerstag, 15.11.2018 um 20:16 Uhr
AndreV:
t-man:
Danke für den Tipp: meine Probleme sind leider noch immer da


Neustart oder Stecker ziehen kann ich hier definitiv nicht empfehlen.
Evt. kann doch die Hotline zaubern.


Beides schon probiert. Immerhin wurden die Probleme nicht größer...
2018-11-16T15:14:42Z
  • Freitag, 16.11.2018 um 16:14 Uhr
Hallo in die Runde,

ich würde Ihnen ebenfalls den Kontakt zu unserem technischen Support empfehlen, damit wir Ihre Systeme jeweils prüfen und entsprechend die Fälle weiteradressieren können.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2018-11-17T14:03:16Z
  • Samstag, 17.11.2018 um 15:03 Uhr
Nachdem ich die hier https://community.qivicon.de/answers/218015 geschilderten Albträume mittlerweile leidlich überstanden habe, mal wieder ein hoffentlich nützlicher Beitrag von mir.

Bei mir funktionierte nach einem Update auf Android Oreo auf meinem S7 Edge zunächst einmal kaum noch etwas. Mehrere, stundenlange Telefonate brachten außer der Reproduktion der gemeldeten Fehler (keine korrekten Alarmtöne, verspätete Alarmmeldungen, .., nicht funktionierendes Geofencing, .., über Monate nicht zur Verfügung stehendes Widget, .. nichts ein.

Ein Zufall wollte es, dass ich - und nicht etwa die Entwicklungsabteilung - den Fehler beseitigen konnte. Ein Bekannter hatte ein gebrauchtes S7 edge erworben. Oh Wunder, bei ihm funktionierte alles. Also war die Idee geboren, mein S7 edge auf Firmwarestand zurückzusetzen. Und tatsächlich, anschließend funktionierte alles wieder, bis zu dem oben geschilderten Supergau.

Wenn schon die Entwicklungsabteilung die Fehler mal wieder nicht beseitigt bekommt, dürfen wir das Ganze ausbaden. Allerdings ist der oben aufgezeigte Vorschlag mit sehr viel Arbeit verbunden, allerdings scheint es sich zu lohnen.
2018-11-17T14:44:17Z
  • Samstag, 17.11.2018 um 15:44 Uhr
Ergänzung ..

Nach dem Upade auf Oreo funktionierte sogar alles zunächst einmal noch alles wie zuvor. Zur Behebung alter, seit Wochen bestehender Fehler sollte ich eine Neuinstallation vornehmen, aber hierdurch ging‘s erst so richtig los: So gut wie nichts ging mehr.

Darauf zu hoffen, dass zu unseren Lebzeiten die Entwicklungsabteilung diese Fehler beseitigt, dürften so gering sein, dass obiger Lösungsvorschlag sich lohnen könnte. ;-(

Dateianhänge
    😄