Sascha G

Abgeschlossen: QIVICON Wartungsarbeiten am 25.03.2019 & Start der Bitron Video Smartplug Updates

Liebe QIVICON-Kunden,

wir möchten Sie darüber informieren, dass am 25.03.2019 zwischen 11:00 Uhr - 16:00 Uhr Wartungsarbeiten stattfinden. Während des Wartungsfensters wird es zwischen 11:00 Uhr bis 11:10 Uhr zu folgenden Nutzungseinschränkungen kommen:

  • Es ist keine Registrierung für Neukunden möglich
  • Die Erstellung von Backups ist nicht möglich
  • Ein neuer SmartHome App-Login ist nicht möglich (wenn Sie bereits angemeldet sind, können Sie die App ganz normal nutzen)

Ihre Home Base erhält kein Software-Update. Im Rahmen der Wartungsarbeiten werden ausschließlich unsere Backend-Systeme gepflegt.

Darüber hinaus möchten wir Sie informieren, dass ab kommenden Dienstag, den 26.03.2019 die Verteilung der Firmware-Updates für Bitron Video Zwischenstecker startet. Hierzu werden wir in Wellen vorgehen und Schritt für Schritt diverse Geräte mit diversen Software-Ständen ein entsprechendes Update anbieten. Im Rahmen der ersten Welle erhalten folgende Geräte das Firmware-Update:

  • Bitron Video Zwischenstecker mit Messfunktion: 
    902010/25 mit der Firmware-Version 19 erhalten ein Update auf die Firmware-Version 48
  • Bitron Video Zwischenstecker mit Dimmfunktion:
    902010/26 mit der Firmware-Version 13 erhält ein Update auf die Firmware-Version 43
    902010/26 mit der Firmware-Version 15 erhält ein Update auf die Firmware-Version 40

Sobald das Update für Ihr Gerät verfügbar ist, erhalten Sie eine Benachrichtigung von der App, dass ein Update zur Verfügung steht. Alternativ können Sie es auch manuell über die Geräteeinstellungen des jeweiligen Gerätes einsehen.

Update 21.05.2019:

Wie ihr wisst, bieten wir seit einigen Wochen eine neue Firmware für die Plugs vom Hersteller Bitron Video an.
Wir machen dies in Wellen, inzwischen sind aber sowohl für den Metering- (902010/25), den Dimmer- (902010/26) als auch den Schalt-Stecker (902010/28) aktuelle Firmware-Versionen verfügbar.

Da man bei einem Over-The-Air-Update über die ZigBee Funkstrecke bestimmte Dinge beachten muss, haben wir die Hinweise beim Upgrade-Prozess sehr ausführlich gehalten.

Trotzdem kann es in seltenen Fällen dazu kommen, dass ein Stecker die neue Firmware nicht annimmt, er aber bei diesem Vorgang auch keinen Schaden nimmt.

Solltet ihr dieses Problem haben möchten wir euch bitten, die Support Hotline der Deutschen Telekom unter 0800 330 1000 anzurufen und dort das Stichwort „Smart Home“ zu nennen.

Die Support-Agents werden weitere Details eurer ZigBee Installation und des Update-Vorgangs mit euch durchgehen und versuchen, euch weiter zu helfen.

Ein wichtiger Hinweis an alle Nutzer, die mehrere Stecker mit einem Hinweis auf eine neue Firmware haben: 
Bitte führt den Update-Vorgang nacheinander aus. Es wird zwar auch angeboten, dies gleich für mehrere Stecker anzustoßen, aber aufgrund der Eigenschaften eines ZigBee Mesh-Netzwerkes kann es dazu kommen, dass der erste Stecker zwar die neue Firmware erfolgreich erhalten hat, aber sich noch nicht wieder als Knoten im Mesh-Netzwerk etabliert hat. Dadurch kann es sein, dass der zweite Versuch mit einem weiter „hinten“ befindlichen Stecker scheitert.

In Ausnahmefälle bietet der Hersteller auch auf Kulanz einen Tausch der Stecker an. Unter welchen Bedienungen dies möglich ist, erfahrt ihr an der Support-Hotline.


Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

Speichern Abbrechen
  • 39
    Unfassbar
  • 3
    Her damit
  • 0
    Ganz nett
  • 2
    Naja
  • 11
    No way
56 Kommentare
2019-03-23T08:29:00Z
  • Samstag, 23.03.2019 um 09:29 Uhr
Ähm kurze Rückfrage: warum bekommt ein und dasselbe Gerät mit verschiedenen Ausgangsfirmwares unterschiedliche Firmwarestände verpasst?

Copy & Paste Fehler? Soll eines der Geräte ein AV2010/26 sein?
2019-03-24T16:39:18Z
  • Sonntag, 24.03.2019 um 17:39 Uhr
Bei mir sind folgende Zwischenstecker im Einsatz:
902010/25 Vers. 17
und
902010/28 Vers. 15
Beide sind in der Info nicht genannt.
Bin gespannt ob da updates laufen.
2019-03-25T06:00:37Z
  • Montag, 25.03.2019 um 07:00 Uhr
Die Updates laufen auf den o.g. Geräten.
2019-03-25T06:36:14Z
  • Montag, 25.03.2019 um 07:36 Uhr
Es heißt ja in Wellen...
Eventuell kommen die anderen Softwarestände auch noch dran.
2019-03-25T07:03:09Z
  • Montag, 25.03.2019 um 08:03 Uhr
jvs1402:
Die Updates laufen auf den o.g. Geräten.

Du meinst mit obe genannt vrmutlich dir Geräte im Ursprungsartikel und auch mit den dort genannten Versionen? Dann würen meine Geräte (902010/25 Vers. 17
und 902010/28 Vers. 15) nicht dabei.
Sasch, ich bitte um Klarstellung, auch wegen des doppelt genannte 902010/26.
2019-03-25T07:12:03Z
  • Montag, 25.03.2019 um 08:12 Uhr
Wenn du von Sascha was willst musst du warten bis er aus dem Urlaub zurück ist. Das dauert noch 3 Wochen ;-)

Wobei ich jetzt nicht verstehe was an der Info oben falsch sein soll.
Der Zwischenstecker ist doppelt benannt mit 2 Firmewareständen. Soll also heißen dass die Zwischenstecker mit Dimmfunktion (Modell-Nummer 902010/26) welche die Firmeware 13 oder 15 haben ein Update bekommen.


Lasst euch doch einfach überraschen ob und wann ihr für die anderen Zwischenstecker ein Update bekommt. Wenn eure Zwischenstecker oben nicht genannt sind gibt es halt aktuell kein Update.
2019-03-25T13:30:36Z
  • Montag, 25.03.2019 um 14:30 Uhr
Hallo zusammen,


da es noch ein paar Nachfragen gab, hier noch ein paar Ergänzungen:

Es gibt bei den angegebenen Zwischensteckern mit Dimmfunktion zwei unterschiedliche Hardware-Varianten (obwohl gleiches Modell) und deshalb auch unterschiedliche Firmware-Versionen. 


Zunächst werden nur die oben genannten Modelle ein Update bekommen.

Weitere Updates würden wir ebenfalls vorab verkünden.


Viele Grüße

Markus B.

2019-03-25T18:43:58Z
  • Montag, 25.03.2019 um 19:43 Uhr
Das klärt zumindest die Verwirrung um die doppelte Nennung. Bleibt nur noch die Frage nach Geräten aus den genannten Serien, die schon andere Firmwarestände haben, aber noch kleiner als die Zielfirmware. Adam Riesling hätte jetzt in seiner Sektflasche gesehen, dass alle Geräte aus den Serien das Update erhalten.

Morgen sind wir schlauer.
2019-03-25T18:57:31Z
  • Montag, 25.03.2019 um 19:57 Uhr
Ist doch ganz einfach was mit denen ist:
Aktuell eben nichts, sonst hätte man es hingeschrieben ;)

Und man hat ja auch eindeutig geschrieben dass es jetzt erst einmal nur für das kommt was benannt wurde.
2019-03-25T19:45:38Z
  • Montag, 25.03.2019 um 20:45 Uhr
Ich fürchte auch, dass du recht haben könntest, daher auch der Adam Riesling 😁
2019-03-25T20:27:57Z
  • Montag, 25.03.2019 um 21:27 Uhr
Mensch Leute, bitte nehmt es einfach mal so hin. Es werden nur diese Geräte und Wunder kann man auch keine erwarten.
2019-03-25T21:49:22Z
  • Montag, 25.03.2019 um 22:49 Uhr
jvs1402:
Mensch Leute, bitte nehmt es einfach mal so hin. Es werden nur diese Geräte und Wunder kann man auch keine erwarten.

Bei eindeutiger Information wären die ganzen Nachfragen nicht erforderlich!
Hier nochmal die Ursprungsinfo:
Bitron Video Zwischenstecker mit Messfunktion:
902010/25 mit der Firmware-Version 19 erhalten ein Update auf die Firmware-Version 48
Bitron Video Zwischenstecker mit Dimmfunktion:
902010/26 mit der Firmware-Version 13 erhält ein Update auf die Firmware-Version 43
902010/26 mit der Firmware-Version 15 erhält ein Update auf die Firmware-Version 40

Mein Zwischenstecker 902010/25 hat die Version 17, erhält also kein Update!?
Bei vorliegender Informationslage wäre das doch unlogisch!
Dass es 902010/26 in 2 Hardware-Versionen gibt und deshalb das Update auf 43 oder 40 erfolgt, kann auch keiner ahnen. Ein Tippfehler darf da wohl zurecht vermutet werden.
Ok, 902010/28 ist nicht erwähnt, erhält also kein update.
2019-03-25T21:52:23Z
  • Montag, 25.03.2019 um 22:52 Uhr
Nochmal:

Was war denn an dem Text nicht eindeutig?


Das was aufgeführt wurde bekommt ein Update, alles andere in der ersten Welle nicht.


Und nein, da die Version 17 nicht erwähnt wurde gibt es dafür auch nix. Und auch hier jetzt mal völlig egal ob es jemand logisch findet oder nicht, es ist halt so im jetzt kommenden Rollout.


Ist das wirklich so extrem schwer zu verstehen?

2019-03-25T22:04:13Z
  • Montag, 25.03.2019 um 23:04 Uhr
Cobra, dann erkläre doch mal die Logik, warum die Version 17 kein update erhält, sondern nur die höhere Version 19. Das mag ja so kommen, aber erklärungsbedürftig ist es schon!
Nochmal:
Dass es 902010/26 in 2 Hardware-Versionen gibt und deshalb das Update auf 43 oder 40 erfolgt, kann auch keiner ahnen. Ein Tippfehler darf da wohl zurecht vermutet werden.
Dir war der Grund klar, Du hast nicht an einen Tippfehler gedacht?
2019-03-25T22:09:15Z
  • Montag, 25.03.2019 um 23:09 Uhr
Warum soll ich dir eine Logik erklären?

Qivicon teil mit welche Plugs in der ersten Welle ein Update bekommen. So einfach ist diese Logik.


Warum die sich gerade für diese 3 Stück entschieden haben entzieht sich meiner Kenntnis.

Vielleicht sind es die welche die fehlerhafteste Firmewareversion haben, vielleicht sind es die mit der geringste Verbreitung so dass man gut testen kann. Es kann viele Gründe geben aber sowohl dir als auch mir kann das völlig egal sein denn es gibt halt nunmal in der ersten Welle nur die Updates für die Plugs die erwähnt wurden......


Und den Grund für die 2 Versionen hast du ja erklärt bekommen.




2019-03-25T23:00:19Z
  • Dienstag, 26.03.2019 um 00:00 Uhr
MMac:
Cobra, dann erkläre doch mal die Logik, warum die
Version 17 kein update erhält, sondern nur die höhere Version 19. Das
mag ja so kommen, aber erklärungsbedürftig ist es schon!
Nochmal:
Dass
es 902010/26 in 2 Hardware-Versionen gibt und deshalb das Update auf 43
oder 40 erfolgt, kann auch keiner ahnen. Ein Tippfehler darf da wohl
zurecht vermutet werden.
Dir war der Grund klar, Du hast nicht an einen Tippfehler gedacht?

Ja das meinte ich auch mit meinem Kommentar. Wenn natürlich dein Plug
mit Version 17 auch noch eine andere Hardware hätte, dann könnte ich es
nachvollziehen.

Wir können nur abwarten und
schauen was passiert. Falls dir dennoch ein Update angeboten wird, dann
kannst du es ja hier ergänzen und die obige Info war nicht so ganz
vollständig. Scheint aber eher unwahrscheinlich.
2019-03-26T05:31:18Z
  • Dienstag, 26.03.2019 um 06:31 Uhr

Was soll passieren? Du machst die Updates und die Plugs arbeiten so weiter. Wie gesagt, da geschehen keine Wunder. Die Zwischenstecker versehen weiter ihre Dienste. 


Ich habe auch verschiedene FW Generationen im Einsatz und kann an der Funktion keinen Unterschied erkennen. Und jeder alte FW-Version hat eben eine eigene neue. Das ist eben so.


 

2019-03-26T07:19:24Z
  • Dienstag, 26.03.2019 um 08:19 Uhr
Ach liebe Leute, ist denn hier keiner in der IT tätig und kennt die Probleme, z.B.: Ein Gerät hat ein früheres Update - warum auch immer - nicht angenommen, spätere Updates funktionieren dann nicht mehr. Das muss man doch wissen.

Updates sollten installiert werden, auch wenn man selber noch keine Probleme hat.

Und:

Ich schätze die Fachkenntnisse etlicher Mitglieder, insbesondere auch von Cobra, in diesem Forum sehr. Zieht bitte mit so nichtssagenden Aussagen wie "Das ist eben so." oder "... kann in der Funktion keinen Unterschied erkennen." oder "...sowohl dir als auch mir kann das völlig egal sein..." oder "...Warum soll ich dir eine Logik erklären?

Qivicon teilt mit, welche Plugs in der ersten Welle ein Update bekommen. So einfach ist diese Logik. ..." das Niveau dieses Forums nicht nach unten.

2019-03-26T07:53:38Z
  • Dienstag, 26.03.2019 um 08:53 Uhr
Noch ein mal versuch ich es und dann bin ich raus aus dieser sinnfreien Diskussion:
Es wird für mehrere Bitron-Plugs ein Update geben, das wird in mehreren Wellen verteilt.

In der ersten Welle sind genau diese 3 Zwischenstecker dabei mit den Versionen wie es oben angekündigt wurde. Nicht mehr und nicht weniger.

Was willst du denn jetzt noch erklärt haben? Die Aussagen die getroffen wurden von mir sind in keinster Weise nichtssagend. Sie besagen genau das aus um was es geht. Damit zehe ich nicht das Niveau runter (auch wenn du das so siehst weil du es nicht annehmen willst).

Und folgender Satz:

"Ach liebe Leute, ist denn hier keiner in der IT
tätig und kennt die Probleme, z.B.: Ein Gerät hat ein früheres Update -
warum auch immer - nicht angenommen, spätere Updates funktionieren dann
nicht mehr. Das muss man doch wissen."

Das ist doch reine Interpretation von dir und muss hier doch garnicht zutreffen. Oder kennst du doch mit Bitron aus?

Und jetzt ist gut. Es wurde jetzt oft genug wiederholt, sowohl von mir, vom Support und von jvs1402
2019-03-26T22:45:28Z
  • Dienstag, 26.03.2019 um 23:45 Uhr
Ja Cobra, wie so oft, es gibt mehrere Wahrheiten.
Was aber auch bleibt:
Bei besserer Erstinfo wäre die ganze Diskussion nicht entstanden.
Fragen sind erlaubt, Unklarheiten waren und sind vorhanden.

Dateianhänge
    😄