Sascha G

Ankündigung: Firmware-Update für die Home Base 1.0 ab 03.12.18

Liebe QIVICON-Kunden,

wir möchten Sie darüber informieren, dass wir am 03.12. ab 10:00 Uhr das bereits vorher angekündigte Firmware-Update für Ihre Home Base 1.0 (neue Firmware-Version: v2.06s) ausliefern werden. Die Auslieferung der Firmware wird voraussichtlich bis zum 04.12.2018 abgeschlossen sein.

Der Aktualisierungsprozess je Home Base dauert normalerweise etwa 30 Minuten (in seltenen Fällen kann es auch bis zu 60 Minuten dauern). Während der Aktualisierung blinkt an Ihrer Home Base die Service-LED in einer schnellen Frequenz. Bitte unterbrechen Sie in dieser Zeit auf keinen Fall die Aktualisierung oder die Stromzufuhr. Nach der Aktualisierung startet die Home Base neu und hierbei leuchten die LEDs im Kreis erst rot und anschließend weiß.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

Speichern Abbrechen
  • 13
    Unfassbar
  • 9
    Her damit
  • 0
    Ganz nett
  • 0
    Naja
  • 10
    No way
67 Kommentare
2018-12-06T18:00:41Z
  • Donnerstag, 06.12.2018 um 19:00 Uhr
Und warum füllst du nicht deine Profildaten in der Telekom-Community aus so wie ich es dir vor 3 Stunden geschrieben habe?

Wenn du einen Rückruf willst musst du schon aktiv mitarbeiten, nicht einfach nur dich mit tausenden Ausrufezeichen beschweren.

2018-12-06T20:11:20Z
  • Donnerstag, 06.12.2018 um 21:11 Uhr
Ich hatte die letzten Tage 2 Rückrufe bestellt. Seit heute Nachmittag warte ich auf den 3.
Der nette Kollege vom Standardservice hat tatsächlich 2 x versucht, direkt zur SmartHome Gruppe durchzustellen. Leider auch ohne Erfolg
Bin mal gespannt wann der Rüchruf kommt
Ich kann aber auch ein stabiles System erwarten. Dafür bezahlen wir auch. Die Anzahl der Fehler in der letzten Zeit hat ein normales Maß überschritten.
2018-12-06T20:44:13Z
  • Donnerstag, 06.12.2018 um 21:44 Uhr
Peter Pollack:

Ich kann aber auch ein stabiles System erwarten. 

Man könnte auch erwarten dass wenn du Hilfe benötigst dass du auch mitwirkst.

Seit 6 Stunden hast du immer noch nicht deine Daten im Profil bei der Telekom-Community gefüllt. Scheinbar ist es dir mit dem Rückruf doch nich so wichtig.


Jetzt hast du schon eine Chance dass sich das Thema ein Teamie anschaut und ignorierst die dir angebotene Hilfe komplett.

2018-12-06T21:31:58Z
  • Donnerstag, 06.12.2018 um 22:31 Uhr

Jetzt hab ich den Rechner nochmal hochgefahren und das Profil  ergänzt.

Bin gespannt was als nächstes passiert

vg

Peter

 

2018-12-06T22:07:39Z
  • Donnerstag, 06.12.2018 um 23:07 Uhr
Erfolgsmeldung!

Seit heute Abend hat meine HB1 auch das Update. Von ganz allein, ohne Steckerziehen.
Alle Geräte sind wieder verbunden und scheinen auch zu funktionieren.

Lediglich die DLink Außenkamera macht Probleme.
Trotz sehr guter WLAN Verbindung sind die Bilder teilweise stark verpixelt und auch der Live-Ton kommt nur bruchstückhaft über die SmartHome App an. Gehe ich über die DLink App, sind Bild und Ton ok, wechsle ich zurück zur SmartHome App ruckelt wieder alles.
Hier scheint es noch Nachholbedarf zu geben. Lief vor dem Update definitiv stabil ohne Aussetzer.

Grüße
Uli

P.S.
und trotz allem erwarte ich hier mal eine Meldung des TELEKOM Teams, die seit Tagen nicht kommt...
2018-12-06T22:12:29Z
  • Donnerstag, 06.12.2018 um 23:12 Uhr
Peter Pollack:

Jetzt hab ich den Rechner nochmal hochgefahren und das Profil  ergänzt.

Bin gespannt was als nächstes passiert

vg

Peter

 


Einfache Geschichte:

Sobald das ein Teamie liest kann er etwas in die Wege leiten. Entweder direkt ein Support-Ticket erstellen oder dich anrufen um weitere Details zu besprechen.


2018-12-12T15:21:29Z
  • Mittwoch, 12.12.2018 um 16:21 Uhr
Na ja, mit dem Update scheint es nun ja doch Probleme zu geben. Das Update ist ja soweit einigermaßen, ohne das ich es bemerkt hatte, gut gelaufen. Allerdings machen die Schellenberg-Rolladenantriebe seit ein paar Tagen wieder Probleme. Einige Rolläden werden nicht mehr gefunden. Den Stick, weil er dann auch rot geblinkt hat, raus und wieder rein gesteckt. Rolläden gingen aber trotzdem nicht.
Dann die Homebase heute über PC neu starten lassen. Sticks von Schellenberg und Bitron blinkten rot. Raus und wieder reingesteckt. Schellenberg-Stick wurde nicht erkannt. Über Handy gelöscht und wieder neu installiert. Alle Rolläden mussten wieder neu installiert werden. Was für ein Aufwand. Das über Handy erledigt.
Nun will ich aber über PC (my.qivicon.com) in meinen Account. Rein komme ich. Aber meine HB1 wird nicht erkannt. Folgende Meldung:

"Ihre Zentrale kann derzeit keine Verbindung zum Server aufbauen.

Ihre
SmartHome-Zentrale muss über WLAN oder bevorzugt ein Kabel mit Ihrem
Router verbunden sein. Bitte prüfen Sie auch die Internet-Verbindung
Ihres Routers.

Sie können auch versuchen, Ihre Zentrale für einige Sekunden von der Stromversorgung zu trennen und damit neu zu starten."

WLAN funktioniert. LAN-Anschluss HB1 an Router alles OK. Ich kann doch nicht jetzt schon wieder, wie im Text beschrieben die HB1 vom Strom nehmen um sie wieder neu zu starten. Dann kann ich die Schellenberg-Sachen auch wieder alle neu installieren. Mein G... , was für ein Aufwand

Dateianhänge
    😄