Sascha G

Der Community Rat: Gemeinsam neue Wege gehen

Liebe QIVICON Community Mitglieder,

zunächst einmal wünschen wir Ihnen und Ihren Liebsten ein gesundes und frohes neues Jahr!

Danke!
Danke, dass Sie Teil dieser Community sind und uns dabei nicht nur wertvolles Feedback geben, sondern sich auch untereinander mit Rat und Tat zur Seite stehen. Das ist immer wieder schön zu beobachten. Wir wissen, dass wir mit dem Produkt noch nicht da sind, wo auch Sie uns als treue Kunden gerne haben möchten.

Gemeinsam mehr erreichen
Wie viele von Ihnen wissen und gesehen haben, wurde mit der letzten Version der Magenta SmartHome App die Fernbedienung angepasst. Dies war ein erster wichtiger Schritt in ein neues Magenta SmartHome Erlebnis. Mit den nächsten Versionen der Magenta SmartHome App haben wir verschiedene Anpassungen in fast allen Bereichen der App vor.

Wir bekommen durch Ihre Rückmeldungen einen guten Eindruck, in welche Richtung diese Veränderungen gehen müssen. Dennoch brauchen wir Ihre Unterstützung. Konkret heißt das:

Wir werden Sie als Mitglieder dieser Community frühzeitig in die Entwicklung einbinden, um Ihre Wünsche und Bedürfnisse zukünftig besser zu verstehen.

In diesem Zusammenhang werden wir mit Fragestellungen unterschiedlichster Art auf Sie zukommen. Aufgrund der Natur der Sache, dass einige dieser Dinge der Geheimhaltung unterliegen, möchten wir diesen Kontakt in einem geschlossenen Bereich der QIVICON Community pflegen, dem Community Rat.

Wir laden ein
Jeder von Ihnen, der Interesse hat uns bei der zukünftigen Ausgestaltung des Produkts zu unterstützen, ist hiermit herzlich eingeladen, Teil dieses Austauschs im Community Rat zu werden.

- Sie erhalten von Zeit zu Zeit Umfragen.
- Diskutieren Sie mit uns über Annahmen und Ideen.
- Sagen Sie uns Ihre Meinung zu Konzepten.

Der Community Rat ist kein Programm zur Teilnahme an Beta-Tests und hat damit nichts zu tun. Der Community Rat setzt aus Entwicklungssicht gesehen sehr weit vorne an, um dabei zu helfen, Konzepte in die richtig Bahn zu lenken und uns dabei zu unterstützen Entscheidungen gemäß Ihrer Wünsche und Bedürfnisse zu fällen – auch wenn dies zum Teil nicht immer möglich sein wird. 

Vorrausetzung

- Sie nutzen selbst Magenta SmartHome
- Sie sind gewillt an regelmäßigen internen Umfragen teilzunehmen
- Sie möchten sich in den dazugehörigen Diskussionen aktiv einbringen

Dieser erste Schritt, Sie als Kunden nah an die Produktentwicklung bringen, ist nur ein Weg über den wir das Produkt für Sie besser machen möchten - und diesen Weg möchten wir gerne mit Ihnen gemeinsam gehen. Wenn Sie Lust haben, machen Sie mit. Wir würden uns freuen!

Jetzt Teilnehmen
Bei Interesse antworten sie einfach direkt unter diesem Artikel, dass Sie mitmachen möchten. Anschließend bekommen Sie, an die in Ihrem Profil hinterlegte E-Mail Adresse, eine Einverständnis- und Geheimhaltungserklärung gesendet.

Sollten Sie Fragen zum Community Rat haben, dürfen Sie diese natürlich auch gerne hier stellen.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr QIVICON Support Team

Speichern Abbrechen
  • 0
    Unfassbar
  • 55
    Her damit
  • 6
    Ganz nett
  • 1
    Naja
  • 6
    No way
175 Kommentare
2018-01-05T11:27:20Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 12:27 Uhr
Na da bin ich doch gerne dabei
2018-01-05T11:29:34Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 12:29 Uhr
Habe Interesse und möchte gerne mitmachen.

2018-01-05T11:38:12Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 12:38 Uhr
Ich habe ein Problem mit dem NDA (no disclosure agreement) und möchte nicht teilnehmen.
Wie soll denn hier im öffentlichen Forum mit dem dann unterschiedlichen Know How umgegangen werden?
Das interessiert mich wirklich sehr, da ich mich sonst ggf. hier auch abmelde.

Bisher war dieses Forum für mich, zumindest in Teilen, informativ und ich konnte mich weiterentwickeln. Wenn nun hier sukzessive Antworten kommen (müssen), die im Tenor so lauten, "ich weiß was, darf aber darüber nichts sagen", ist das für mich nicht mehr interessant.

@Sascha G.: Würde mich sehr über eine Stellungnahme/Antwort freuen.
Wie Du weißt, ist am NDA damals schon meine Pilotteilnahme gescheitert.
2018-01-05T11:39:42Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 12:39 Uhr
na das ist ja mal was. Ich bin dabei
2018-01-05T11:44:58Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 12:44 Uhr
ja
2018-01-05T11:50:43Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 12:50 Uhr
Da bin ich gerne dabei
2018-01-05T12:07:05Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 13:07 Uhr
Wäre gerne dabei!
2018-01-05T12:23:38Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 13:23 Uhr
Wäre interessiert.
2018-01-05T12:31:12Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 13:31 Uhr
Da würde ich mich gerne einbringen.
2018-01-05T12:44:38Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 13:44 Uhr
Wäre gerne mit dabei.
2018-01-05T12:55:24Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 13:55 Uhr
Gerne
2018-01-05T13:05:27Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 14:05 Uhr
Da wäre ich auch gerne dabei

2018-01-05T13:05:38Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 14:05 Uhr
Kannst mich ruhig nochmal aufnehmen, Sascha. 😉
Hoffe denn mal das die Kommunikation auch so statt findet, daß die arbeitende Bevölkerung auch teilnehmen kann?🤔
Davon soll es in Deutschland tatsächlich auch noch welche geben. 😁

@Albatros
Ich habe das ja schon einmal hier gemacht. 😙
Also ich habe bis jetzt nicht ein einziges Mal das Bedürfnis gehabt zu Posaunen „ich weiß was, ich weiß was“...
1. Bringt eh eh nix weil,
2. kann es auch ganz anders kommen als besprochen oder,
3. ganz verworfen wird
Von den technischen Hürden mal ganz abgesehen

Klar, mir würde auch das bewährte: Ein Mann ein Wort“ auch reichen.
Aber das Magentafarbene T ist nun mal ein Elefant der auch immer noch von Beamten durchsetzt ist.
Und da steht man halt auf solche Dinge anscheinend immer noch.
Dann liest mit Sicherheit auch einmal die Konkurrenz die Foren quer...

Trotzdem bleibe ich „ich“
Und wenn ich was am System zu maulen habe, dann mache ich das auch weiterhin.
Selbst wenn ich wüsste dafür soll noch irgendwann, in einer fernen Zukunft was kommen.

Hier/mir geht es um das hier und jetzt „zu Hause“.
Das soll ordentlich funktionieren und wenn das nicht klappt dann wird auch weiterhin von mir gemeckert.

Und eventuell, vielleicht, unter Umständen hilft eine solche Teilnahme auch, ein paar wesentliche Prozesse zu beschleunigen??
Ich hoffe es zumindest...immer noch ein wenig...

Denn eines ist „für mich“ im Moment sicher.
Das Wort Performance ist definitiv nicht im Vokabular der Entwicklungsabteilung verankert. 😴

Manch ein anderer sieht das vielleicht (naturgemäß) ja anders 😁

Gruß VoPo
2018-01-05T13:08:25Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 14:08 Uhr
Ja, ich will gerne an der Weiterentwicklung mitwirken.
2018-01-05T13:14:17Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 14:14 Uhr
Interessiert!
2018-01-05T13:23:23Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 14:23 Uhr
Hallo VoPo, 
ist bei mir etwas anders gelagert. Beruflich habe ich viel mit NDA's zu tun und dort sind sie auch okay, da entsprechende Aufträge das verlangen.
Hier sprechen wir aber über ein Hobby und ein ehrenamtliches/kostenloses Engagement. Da möchte ich mir keinen "Maulkorb" auferlegen lassen. Da ich auch in anderen Smart Home Foren engagiert bin, mchte ich nicht drüber nachdenken müssen, ob ich das nun schreiben darf, oder nicht.
Deshlab nehme ich nicht teil. Ist auch völlig okay für mich.

Mich interessiert nur, wie es hier im öffentlichen Teil weitergehen soll. Die Rückmeldungen bis jetzt zeigen genau das auf, was ich ehrlichgesagt befürchte... Die spannenden Dinge werden zukünftig im Gremium Bereich geschrieben und ich kann jeden vewrstehen, der da auch mit rein möchte.
Ich wäre auch sehr gerne dabei, genauso wie ich damals schon gern an der neuen App mitgewirkt hätte. Da die Rahmenbedingungen für mich nicht passen, geht es eben nicht.
Nur dann macht der öffentliche Teil dieses Forums für mch keinen Sinn mehr.

Deshalb warte ich auf die Antwort von Sascha G., dazu wird man sich ja sicher vor Veröffentlichung des Beitrags Gedanken gemacht haben.
2018-01-05T13:47:47Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 14:47 Uhr
Würde mich freuen konstruktiv mitwirken zu können.

2018-01-05T13:47:58Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 14:47 Uhr
Der öffentliche Bereich hatte für mich eigentlich noch nie was echt spannendes am Start?!?
Wage Andeutungen, Nebelkerzen, schwammige Aussagen...nicht mehr zu leugnende Bekanntmachungen. 🤔
Aber als Hilfestellung für Anfänger durch Fortgeschrittene eigentlich doch ganz in Ordnung.
Was diese „interne „“ Sache angeht...
Du darfst auch nicht vergessen, Qivicon ist einfach keine offene Plattform.
Doch, für diejenigen die bereit sind Lizenzgebühren zu blechen, steht die Tür sperrangelweit offen.
Die Telekom will damit Geld verdienen und auch den einen oder anderen Aktionär füttern.
Deswegen kann ich eine gewisse Verschwiegenheit auch gut verstehen.
Die Konkurrenz liest halt auch mal mit.
Ich finde es jedenfalls sehr erstaunlich, aber auch echt gut, daß man sich zumindest ein Stückchen weiter öffnet.
Und vielleicht wird es, wenn das kleine Experiment gelingen sollte, insgesamt ja sogar noch ein wenig offener nach draußen? 😉

Warte einfach mal auf Saschas Feedback 👋🏼

Gruß VoPo
2018-01-05T13:57:59Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 14:57 Uhr
Hallo in die Runde,

@Albatros: Wir haben vor im Rahmen des Community Rat über frühe Konzepte mit Ihnen offen und transparent zu sprechen. Der NDA ist hierbei für uns eine notwendige Grundlage, ohne den wir ein solches Programm überhaupt nicht anbieten könnten. Wiederum bedeutet der Community Rat definitiv nicht, dass wir nicht mehr im gewohnten Umfang in der öffentlichen Community kommunizieren werden. Viel mehr ist der Community Rat ein neues Werkzeug, der es uns ermöglicht mit Ihnen deutlich direkter und prozessual sehr früh (sprich in einer Konzeptionsphase) in den Austausch zu gehen.

@VoPo: Wir werden den Punkt auf jeden Fall berücksichtigen und es wird Umfragen geben, die man sich zeitlich völlig individuell einplanen kann. Grundlegend können Sie an allen Maßnahmen innerhalb des Rates teilnehmen, sind hierzu jedoch nicht verpflichtet. Sprich sollte mal eine Maßnahme dabei sein, die Sie zeitlich nicht wahrnehmen können (z.B. im Urlaub), so ist das völlig in Ordnung und Sie können dann bei der nächsten Maßnahme ganz normal teilnehmen. Somit können Sie auch völlig individuell entscheiden, wie intensiv Sie sich im Community Rat engagieren möchten.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2018-01-05T14:00:34Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 15:00 Uhr
Danke Sascha, na dann bin ich gespannt.
Verständnis für den NDA habe ich, passt nur nicht für mich.

Dateianhänge
    😄