Info: Fehlalarm auf der QIVICON Plattform (Home Base blinkt rot)

Liebe QIVICON Kunden,


gegen 18 Uhr wurde durch unseren Service ein Fehlalarm gemeldet. Dies signalisiert sich für Sie durch ein rote LED an Ihrer Home Base.

Es sind keinerlei Services gestört und es handelt sich definitiv nur um einen Fehlalarm.  Die Systeme sind sowohl per Internet und selbstverständlich auch lokal erreichbar.

Die Kollegen arbeiten an der Behebung des Fehlalarm welche in Kürze abgeschlossen werden soll.

Viele Grüße 

Das QIVICON Support Team

Speichern Abbrechen
  • 27
    Unfassbar
  • 0
    Her damit
  • 2
    Ganz nett
  • 0
    Naja
  • 1
    No way
18 Kommentare
2018-12-19T18:01:27Z
  • Mittwoch, 19.12.2018 um 19:01 Uhr
Sascha, gib deinen Kollegen mal mit dass sie ein besseres Warnsystem benötigen. 

Was definitiv schneller reagiert hat waren die Meldungen hier in der Community, denn die Nutzer haben das Problem nicht erst seit 18 Uhr sondern  ca. 3 Stunden früher schon

2018-12-19T18:06:58Z
  • Mittwoch, 19.12.2018 um 19:06 Uhr
Cobra:
Sascha, gib deinen Kollegen mal mit dass sie ein besseres Warnsystem benötigen. 

Was definitiv schneller reagiert hat waren die Meldungen hier in der Community, denn die Nutzer haben das Problem nicht erst seit 18 Uhr sondern ca. 2 Stunden früher schon



Also ich hab das Phänomen seit ca. 20 Minuten und somit find ich die Meldung hier über den Fehlalarm schon recht fix und sehr gut! Danke @Sascha G. und jetzt ab in Feierabend und wohlverdienten Urlaub! Merry X-mas.
2018-12-19T18:07:49Z
  • Mittwoch, 19.12.2018 um 19:07 Uhr
Du ja, andere schon seit 3 Stunden


Siehe die anderen Threads.

2018-12-19T18:17:16Z
  • Mittwoch, 19.12.2018 um 19:17 Uhr
Die HB2 blinkte rot (doppelblinker)
Ein Element fehlt noch. Da muss ich wohl wieder nachhelfen
Hatte mich gewundert warum die Beleuchtung über einen BW nicht ging
2018-12-19T18:50:25Z
  • Mittwoch, 19.12.2018 um 19:50 Uhr
Hallo
Das Problem wurde gelöst, die Bases können jedoch noch bis zu einer Stunde weiter rot blinken. Nach spätestens einer Stunde sollte das Blinken jedoch automatisch nach der nächsten Kommunikation mit unseren Systemen verschwinden.

Sie müssen hierfür nichts weiter tun oder beachten.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2018-12-21T07:32:33Z
  • Freitag, 21.12.2018 um 08:32 Uhr
Hallo Sascha G!
Das eigentliche Problem (kein WLAN nur bei der Base) mit den rot blinkende HB2 habt ihr aber immer noch nicht gelöst, oder? Warum wird denn hier nicht so schnell reagiert?
Gruß s.p.y.k.e
2018-12-21T08:02:56Z
  • Freitag, 21.12.2018 um 09:02 Uhr
s.p.y.k.e:
Warum wird denn hier nicht so schnell reagiert?


Ich denk mal wenn die den Fehler genau lokalisiern könnten würden sie genauso schnell reagiern
2018-12-21T09:07:22Z
  • Freitag, 21.12.2018 um 10:07 Uhr
Da kannst Du natürlich recht haben Cobra. Aber was kann bitte so schwer sein, einen offensichtlichen WLAN Fehler der HB2 zu korrigieren. Ist es vielleicht sogar ein Hardwareproblem bei der HB2?
Alle anderen Geräte diverser Hersteller funktionieren (teilweise schon seit Jahren) ohne Ausfälle in meinem WLAN, nur HB2 zu 95% nicht (wie aktuell auch wieder).
2018-12-21T09:12:42Z
  • Freitag, 21.12.2018 um 10:12 Uhr
Es ist eben viel zu unspezifisch weil es kein generelles Problem ist und in vielen Konstellationen ja auch funktioniert.

Ich hatte den Fall damals auch 4 Wochen lang.
Dann hab ich aus anderen Gründen nen anderen Router installiert (was keine Auswirkungen auf das WLAN hatte da ich AccessPoints verwende, sogar die IP-Adresse der Homebase blieb gleich) und dann war der Fehler weg (und ist seither nie wieder gekommen).

Meine Base läuft immer noch fröhlich über das WLAN.

2018-12-21T14:05:17Z
  • Freitag, 21.12.2018 um 15:05 Uhr
Könnte auf der Startseite dann nach dem Urlaub mal auf "gelöst" gesetzt werden. Hatte es noch gar nicht gesehen und auch den "Fehlalarm" nicht bemerkt.
2019-01-04T11:04:27Z
  • Freitag, 04.01.2019 um 12:04 Uhr
Hallo,
besteht der Fehler wieder/immer noch?
Meine Home Base blinkt seit einer halben Stunde, ist aber lokal und aus dem Internet erreichbar.
2019-01-04T11:17:15Z
  • Freitag, 04.01.2019 um 12:17 Uhr
Nein, seit 16 Tagen nicht mehr. Das wäre ein neuer Fall. Bei mir blinkt nichts.
2019-01-11T15:25:56Z
  • Freitag, 11.01.2019 um 16:25 Uhr
Aktuell wieder Fehlalarm? HB2 blinkt rot, alle Dienste verfügbar und funktionieren, nur ZigBee Modul nicht verfügbar.
2019-01-11T18:02:40Z
  • Freitag, 11.01.2019 um 19:02 Uhr
gleiches Problem seit 2 Tagen.

am abend gegen 18 Uhr blinkt die homebase2 rot.

das geht dann ca 2h. in dieser zeit ist jedoch alles erreichbar und steuerbar

2019-01-12T16:23:35Z
  • Samstag, 12.01.2019 um 17:23 Uhr
Hallo, ich hatte das gleiche Problem mit meiner HB2. HB2 blinkt rot, aber trotzdem erreichbar.
Vor ca. 10 Tagen habe ich meinen alte Fritzbox 7490 gegen eine neue Fritzbox 7590 getauscht und dementsprechend auch mein Netzwerk neu konfiguriert. Seitdem hat sich mein Internetzugang generell stabilisiert und das Problem mit dem blinken der HB2 ist nicht wieder aufgetreten. Auch habe ich den Eindruck gewonnen, dass mein Qivicon System stabiler läuft.
2019-01-12T16:33:51Z
  • Samstag, 12.01.2019 um 17:33 Uhr
@CB123, Jan R.:

Was für Router werden denn genutzt? Mit oddr ohne Switch? Ggf. mal Router neu gestartet statt der HB?
2019-01-12T16:50:18Z
  • Samstag, 12.01.2019 um 17:50 Uhr
Dein letzter Post hier?

"gleiches Problem seit 2 Tagen.
am abend gegen 18 Uhr blinkt die homebase2 rot.

das geht dann ca 2h. in dieser zeit ist jedoch alles erreichbar und steuerbar"
2019-01-12T16:54:49Z
  • Samstag, 12.01.2019 um 17:54 Uhr
sorry


https://community.qivicon.de/questions/home-base-2-blinkt-2x-rot



sps3 ist so eingestellt, dass dieser eine feste ip range von.100 bis .120 hat ab .120 greift der dhcp. die hb2 wurde fest vergeben, ipad dhcp komischerweise wird im log solcher firlefanz angezeigt.


lasse die hb 2 die ip wieder über den dhcp beziehen, seither läufts.


Dateianhänge
    😄