Gelöschter Nutzer

Neu bei QIVICON: Geräte mit der Harmony-App von Logitech steuern

Liebe QIVICON-Nutzer,

von unserem Partner Logitech gibt es spannende Neuigkeiten: Ab dem 24.08.2016 können Sie mit der Harmony-App von Logitech und einer Harmony-Hub-basierten Fernbedienung QIVICON-kompatible Geräte steuern. Damit ist die Logitech Harmony-App die siebte Applikation für die QIVICON Plattform ‒ neben denen von Magenta Smart Home, Entega, Miele, RheinEnergie, Vattenfall und eww. Mehr Informationen zu dieser Neuerung finden Sie hier.

Der Partner hat hier eine umfangreiche Hilfeseite zur Verfügung gestellt, welche die grundlegende Einrichtung erklärt und die am häufigsten gestellten Fragen beantwortet.

Viele Grüße
Ihr QIVICON Support Team

Speichern Abbrechen
  • 25
    Unfassbar
  • 5
    Her damit
  • 2
    Ganz nett
  • 1
    Naja
  • 0
    No way
96 Kommentare
2016-08-23T13:20:44Z
  • Dienstag, 23.08.2016 um 15:20 Uhr
Gibt es dann dazu auch schon eine Kompatibilitätsliste was alles gesteuert werden kann?
2016-08-23T16:00:38Z
  • Dienstag, 23.08.2016 um 18:00 Uhr
Ach doch erst ab morgen, den 24.8. - das erklärt dann möglicherweise warum ich QIVICON noch nicht bei Harmony hinzufügen konnte.

Die umgekehrte Integration wäre aber ebenso interessant, dass die über Harmony gesteuerten Aktionen und Home Theater-Geräte auch über die Smart Home App gesteuert werden können.
2016-08-23T16:00:39Z
  • Dienstag, 23.08.2016 um 18:00 Uhr
Da die App kostenlos ist und man das Ganze auch nur mit der App bedienen kann (laut Logitech-Blog) kann man es ganz einfach ausprobieren.

Wenn es ähnlich meiner alten Harmonie One läuft, dann definiere ich dort ebenfalls "Situationen" wie Fernsehen oder Radio oder BluRay, lege dort jeweils fest, welches Gerät dafür benötigt wird, auf welchen Kanal es zu schalten ist und welche Tasten auf dem TouchScreen welche speziellen Funktionen auf welchem Gerät ausführen soll. Daneben hat dann die Hamonie One Standardtasten, die dann jeweils die Steuercodes für die entsprechenden Geräte senden.

Und so wie es aussieht, kann man in seinen "Situationen" auf der Harmonie einfach die entsprechenden Geräte direkt einbinden. Vermute mal, die App wird nur die Geräte auflisten, die sich ansteuern lassen. Sensoren werden da wohl nicht dazu gehören.
2016-08-23T16:16:18Z
  • Dienstag, 23.08.2016 um 18:16 Uhr
Hallo Hütte, verstehe ich das richtig, dass Qivicon Geräte nur im App, aber nicht z.B. auf meiner Harmony-Elite-Fernbedienung erscheine? Das wäre schade.
2016-08-23T16:20:49Z
  • Dienstag, 23.08.2016 um 18:20 Uhr
Zitat aus dem Link:
Die Harmony-App wird dann automatisch auf der Home Base installiert und die QIVICON-Haussteuerungsgeräte werden auf der Logitech Harmony-Fernbedienung und in der Harmony-App angezeigt.

Somit sollte man es ja auch mit der Fernbedienung steuern können.
2016-08-23T16:35:17Z
  • Dienstag, 23.08.2016 um 18:35 Uhr
Das wäre ein echter Fortschritt!!!
Danke Cobra!
2016-08-23T16:46:22Z
  • Dienstag, 23.08.2016 um 18:46 Uhr
Ja, so wird es sein. Mein Harmony zeigt jetzt schon die HUE Lampen an und diese lassen sich steuern. Dort noch nicht ganz optimal, aber geht.

@Hütte: ich vermute Du benötigst den Hub. Theoretisch könnte es auch so gehen, aber soweit ich weiß, sind die Funktionen für HUE ohne den HUB nicht verfügbar.
2016-08-23T19:40:58Z
  • Dienstag, 23.08.2016 um 21:40 Uhr
Es wird über den Logitech Hub gehen und der Hub spricht dann die Qivicon Homebase an
So können dann die einzelnen Geräte über Logitech gesteuert werden.

Genial Idee für den ersten Schritt.
2016-08-23T20:48:15Z
  • Dienstag, 23.08.2016 um 22:48 Uhr
Zitat:
.... Damit das Ganze funktioniert, muss die Harmony zunächst bei der Qivicon Home Base angemeldet werden. Die zugehörige Qivicon-App wird dann automatisch auf der Basisstation installiert und die verbundenen Haussteuerungsgeräte werden auf der Logitech Harmony-Fernbedienung und in der Harmony-App angezeigt. ...

Quelle: https://www.iphone-ticker.de/logitech-harmony-fernbedienungen-steuern-qivicon-smarthome-100697/
2016-08-24T05:05:31Z
  • Mittwoch, 24.08.2016 um 07:05 Uhr
Auf der Harmony Seite wird es andersherum beschrieben:
"Das Einrichten der App für iOS oder Android ist kinderleicht. Man muss in der Logitech Harmony-Einrichtung einfach nur die QIVICON Home Base hinzufügen und sich mit seinem eigenen QIVICON-Konto anmelden. Die Harmony-App wird dann automatisch auf der Home Base installiert und die QIVICON-Haussteuerungsgeräte werden auf der Logitech Harmony-Fernbedienung und in der Harmony-App angezeigt." http://blog.logitech.com/2016/08/22/harmony-qivicon-come-germany/#comment-343271

Noch geht beides bei mir nicht, aber ich probiere nachher nochmal.

Dafür taucht bei mir jetzt Plugwise als neuer Geräteanbieter auf im Verbindungsassistent:
(https://www.qivicon.com/setup/verbindungsassistent/) mit den Geräten Anna und Smile T230 Gateway.
2016-08-24T07:41:29Z
  • Mittwoch, 24.08.2016 um 09:41 Uhr
Cobra schrieb:
Gibt es dann dazu auch schon eine Kompatibilitätsliste was alles gesteuert werden kann?


Die Komponenten, die mit der Base verbunden sind. Mit der Harmony Fernbedienung oder App können dann Qivicon Komponenten gesteuert werden. Denke da braucht es keine separate List oder denkst Du, es gibt gerätespezifische Ausschlüsse?
2016-08-24T07:49:08Z
  • Mittwoch, 24.08.2016 um 09:49 Uhr
Wir sind hier bei Qivicon, da ist alles möglich
"Qivicon-Komponenten" ist ein weitläufiger Bereich.
Eine Liste an der man sich orientieren kann ist auf jeden Fall notwendig, auch für neue Kunden damit diese im Vorfeld wissen was machbar ist.
2016-08-24T07:51:14Z
  • Mittwoch, 24.08.2016 um 09:51 Uhr
Funktioniert das auch ohne zusätzliche Fernbedienung oder reicht der Harmony-Hub alleine auch??
2016-08-24T07:53:21Z
  • Mittwoch, 24.08.2016 um 09:53 Uhr
Ich habe die Harmony Smart Control. Kann es sein, das der Hub nicht kompatibel ist? Hat die Elite einen anderen Hub?
2016-08-24T08:23:18Z
  • Mittwoch, 24.08.2016 um 10:23 Uhr
habe mal mit dem Harmony Support telefoniert, die nette Dame hat mir mal diesen Link geschickt, hier ist auch die Einrichtung besser beschrieben, incl. Kompatibilitätsliste.
https://support.myharmony.com/de-de/harmony-experience-with-qivicon

Laut Support sollen alle Hubs funktionieren.
Da die Server von Logitech in den Staaten stehen kann es laut ihrer Aussage sein, das die Implementierung erst heute Abend funktioniert
2016-08-24T08:48:10Z
  • Mittwoch, 24.08.2016 um 10:48 Uhr
Roadrunner schrieb:
Ich habe die Harmony Smart Control. Kann es sein, das der Hub nicht kompatibel ist? Hat die Elite einen anderen Hub?


Welches Modell hast Du genau? Hast Du einen Link? Wenn Du einen Hub hast, sollte es funktionieren.

"Alle Harmony Hub-basierten Fernbedienungen"

Einfach mal bis heute Abend warten.
2016-08-24T08:50:20Z
  • Mittwoch, 24.08.2016 um 10:50 Uhr
Cobra schrieb:
Wir sind hier bei Qivicon, da ist alles möglich
"Qivicon-Komponenten" ist ein weitläufiger Bereich.
Eine Liste an der man sich orientieren kann ist auf jeden Fall notwendig, auch für neue Kunden damit diese im Vorfeld wissen was machbar ist.


Dann müsste man die aktuellen Listen duplizieren. Macht für mich wenig Sinn. Nach meiner Info werden alle Komponenten unterstützt, die an der Base angelernt und über sei steuerbar sind - leider wohl außer die HUE Lampen, da diese direkt über die Bridge in die Harmony Umgebung eingebunden werden. Ob die Situationen mit Hue Lampen funktionieren, probiere ich nachher. Sonst müsste ich die leider doch doppelt einrichten.
Kannst Du ja auch probieren, wenn es für Dich noch relevant ist. Ich hoffe nicht, Du suchst nur noch Fehler, weil Du ja eigentlich schon "weg" bist und Qivicon "nicht so super..." findest.
2016-08-24T08:53:37Z
  • Mittwoch, 24.08.2016 um 10:53 Uhr
@Smarthomer

Ich hatte aus dem Blog-Beitrag bei Logitech geschlossen, dass man keinen Hub benötigt, wenn ich nur mal die Qivicon aus der App heraus testen möchte. Klar, wenn ich über die HarmonyElite steuern möchte, dann benötige ich den Hub, da nur dieser eine Verbindung mit dem Netzwerk/Internet herstellene kann. Mit der App bin ich ja bereits im Internet. Ich hatte mir gestern mal die App aus dem Google-PlayStore geladen. Aber da die aktuelle Version noch vom 15. Juli 2016 ist, vermute ich mal, dass es in dieser Version noch nicht implementiert ist.
2016-08-24T08:59:29Z
  • Mittwoch, 24.08.2016 um 10:59 Uhr
@Smarthomer,
wenn du meinst suche ich halt nur Fehler aber ist es wirklich ein Fehler wenn man nach einer Kompatibilitätsliste frägt?
Dank Roadrunner haben wir ja jetzt eine Liste. Und siehe da, geht halt doch nicht alles was mit der Telekom-App geht (siehe Küchengeräte) und daher macht es immer Sinn so etwas auch in einer Liste darzustellen.
Ich fand Qivicon mal super aber ja, jetzt bin ich weg.
Nur macht es auch Sinn Kritik zu äußern (was du mit Fehler suchen meinst) damit man auch etwas verbessern kann

Bezgl. aller Komponenten die Steuerbar sind lese ich aber aus dem Link von Roadrunner raus dass man auch Sensoren "steuern" kann also vermutlich den Zustand anzeigen lassen kann.
2016-08-24T09:07:00Z
  • Mittwoch, 24.08.2016 um 11:07 Uhr
Nein, die Frage nicht, auch wenn sie sich mir nicht gestellt hat und ich mich immer noch frage, wie sie aussehen soll. Hütte schrieb:
@Smarthomer

Ich hatte aus dem Blog-Beitrag bei Logitech geschlossen, dass man keinen Hub benötigt, wenn ich nur mal die Qivicon aus der App heraus testen möchte. Klar, wenn ich über die HarmonyElite steuern möchte, dann benötige ich den Hub, da nur dieser eine Verbindung mit dem Netzwerk/Internet herstellene kann. Mit der App bin ich ja bereits im Internet. Ich hatte mir gestern mal die App aus dem Google-PlayStore geladen. Aber da die aktuelle Version noch vom 15. Juli 2016 ist, vermute ich mal, dass es in dieser Version noch nicht implementiert ist.



@Hütte:

man braucht den Hub! "Da Harmony und QIVICON über Ihr WLAN-Heimnetzwerk kommunizieren, können Harmony-Produkte ohne WLAN-fähigen Harmony Hub nicht in QIVICON integriert werden."

Klar könnte das auch über die App gehen. Die sichere Einbindung geschieht aber zwischen Hub und Qivicon Homebase. Daher ist der Hub notwendig. Das ist auch so bei der Integration von Hue in Harmony.

P.S.: Die Version der App ist meines Wissens nicht relevant, da die Einbindung der Geräte über den Hub bzw. die Server gesteuert wird. Für den Hub gab es auch schon neuere Software. Die Gerätelisten auf den Servern werden laufend aktualisiert. Man greift aus der App auf sie zu und kann somit die Geräte einbinden, die dort aktuell gelistet sind.

Dateianhänge
    😄