Sascha G

Update: Ab sofort offiziell kompatibel: Der OSRAM Lightify Switch

Hallo liebe QIVICON-Nutzer,

OSRAM Lightify Switch

wir können heute, den 08.12.2016, bekanntgeben, dass ab sofort der OSRAM Lightify Switch offiziell von der QIVICON Home Base 1.0 und 2.0 unterstützt wird. Es handelt sich bei dem Gerät um einen 4fach Wandschalter mit Aufputzmontage und er läuft, wie die anderen OSRAM Lightify Produkte, mit dem ZigBee Funkstandard.

Innerhalb der Magenta SmartHome App agiert der Switch als 4fach Schalter, um z.B. zwei Situationen zu steuern bzw. das Alarmsystem und die An- und Abwesenheit zu aktivieren/deaktivieren.

Update 07.04.2017:

Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir am kommenden Montag, den 10.04.2017 den OSRAM Lightify Switch vorrübergehend aus der Liste der anlernbaren Geräte entfernt werden muss. Somit ist ab dem Montag das Anlernen des Gerätes an eine Home Base nicht mehr möglich möglich. Bereits angelernte Geräte werden weiterhin funktionieren.

Hintergrund ist, dass der Partner eine Geräteausführung mit einer neuen Firmware in den Handel gegeben hat. Diese neue Firmware enthält unter anderem auch eine neue ModelID und geänderte Funktionen, die wir zur Zeit nicht auf der Plattform umsetzen können. Der Partner hat uns eine zeitnahe Lösung zugesagt, so dass wir hoffen Ihnen das Gerät so schnell wie möglich wieder vollumfänglich zum Anlernen anbieten zu können. 

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

Speichern Abbrechen
  • 19
    Unfassbar
  • 0
    Her damit
  • 0
    Ganz nett
  • 2
    Naja
  • 3
    No way
121 Kommentare
2016-12-08T19:47:04Z
  • Donnerstag, 08.12.2016 um 20:47 Uhr
Gibt es für diesen Schalter eine toggle Funktion? Sonst muss man 1 Taste zum anschalten der Lampe nehmen und eine weitere Taste zum ausschalten.
2016-12-08T19:54:15Z
  • Donnerstag, 08.12.2016 um 20:54 Uhr
@Kelthizar das wäre mal super, das macht mich wahnsinnig bei den eQ3 Schaltern!
2016-12-08T20:19:52Z
  • Donnerstag, 08.12.2016 um 21:19 Uhr
Ist ja nicht das Problem der EQ3-Schalter sondern ein Problem der Magenta-App.
2016-12-08T20:29:01Z
  • Donnerstag, 08.12.2016 um 21:29 Uhr
Richtig. Warum der Taster als Schalter nicht als Taster umgesetzt wurde ist mir ein Rätsel.
2016-12-08T21:15:50Z
  • Donnerstag, 08.12.2016 um 22:15 Uhr
Wird der OSRAM Lightify Switch im vollem Umfang von der Magenta App unterstützt ? Sprich alle 4 Tasten und je 2 Befehle ?
2016-12-08T22:23:48Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 08.12.2016 um 23:23 Uhr
Beim Anmeldeversuch kommt:
GERÄT WIRD NICHT UNTERSTÜTZT
Das gefundene Gerät wird nicht unterstützt.
2016-12-09T07:34:29Z
  • Freitag, 09.12.2016 um 08:34 Uhr
.. und wann wird endlich das lightify Gateway unterstützt??????? ;-((((((
2016-12-09T07:38:32Z
  • Freitag, 09.12.2016 um 08:38 Uhr
Wurde erst gestern wieder geschrieben dass es in nächster Zeit nicht vorgesehen ist. https://community.qivicon.de/questions/unterstutzung-osram-lightify-gateway
2016-12-09T08:55:15Z
  • Freitag, 09.12.2016 um 09:55 Uhr

Hallo in die Runde,

ich habe den Switch bereits seit einiger Zeit im Betrieb und er wird als 4fach Wandtaster unterstützt, sprich Sie können mit dem Taster insgesamt zwei Situationen ansteuern. 

@Has: Danke für den Hinweis, ich habe dies bereits zur Prüfung weitergeleitet.
Update: Das Anlernen sollte auf jeden Fall klappen. Versuchen Sie doch einmal den Switch zurückzusetzen bevor Sie ihn anlernen möchten.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

2016-12-09T12:38:25Z
  • Freitag, 09.12.2016 um 13:38 Uhr
@Has: Hat bei mir auch erst nach dem Zurücksetzten geklappt. War vorher schon in gebrauch und musste erstmal wieder in den Auslieferungszustand gebracht werden Ist ja im Verbindungsassistent beschrieben wie es geht!
2016-12-14T21:36:35Z
  • Mittwoch, 14.12.2016 um 22:36 Uhr
Hier das gleiche Problem wie bei @Has, Switch wird beim anlernen nicht erkannt ist aber dennoch als Gerät mit einem ? vorhanden. Schaltet außerdem alle vorhandenen Lightify Produkte bei Tastendruck. Schalter lässt sich nicht in Situationen verwenden.
2016-12-15T12:12:21Z
  • Donnerstag, 15.12.2016 um 13:12 Uhr
Ist es denn möglich die Dimmerfunktion (langer Tastendruck) zu nutzen? Das wäre außerordentlich sinnvoll, so hat der Switch ja nur die Hälfte der möglichen Funktionen.
2016-12-15T12:42:13Z
  • Donnerstag, 15.12.2016 um 13:42 Uhr
Tino schrieb:
Ist es denn möglich die Dimmerfunktion (langer Tastendruck) zu nutzen? Das wäre außerordentlich sinnvoll, so hat der Switch ja nur die Hälfte der möglichen Funktionen.

Um Sascha mal zu zitieren:
[...]er wird als 4fach Wandtaster unterstützt, sprich Sie können mit dem Taster insgesamt zwei Situationen ansteuern[...]
2017-01-06T09:01:18Z
  • Freitag, 06.01.2017 um 10:01 Uhr
Sascha G schrieb:

Hallo in die Runde,

ich habe den Switch bereits seit einiger Zeit im Betrieb und er wird als 4fach Wandtaster unterstützt, sprich Sie können mit dem Taster insgesamt zwei Situationen ansteuern. 

@Has: Danke für den Hinweis, ich habe dies bereits zur Prüfung weitergeleitet.
Update: Das Anlernen sollte auf jeden Fall klappen. Versuchen Sie doch einmal den Switch zurückzusetzen bevor Sie ihn anlernen möchten.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team



Hallo,

ist es geplant, den Switch komplett zu unterstützen?
Es ist natürlich sehr ärgerlich, wenn die Hardware als kompatibel gelistet wird, in Wirklichkeit aber nicht richtig unterstützt wird.
2017-01-06T09:20:33Z
  • Freitag, 06.01.2017 um 10:20 Uhr

Hallo ITMaestro,

beziehen Sie sich hier auf die Funktion eventuell die Tasten durch längeres Drücken doppelt zu belegen? Wenn ja, dann nein, ein solches Feature ist derzeit nicht vorgesehen zu integrieren. Mit dem Switch lassen sich derzet alle vier Tasten konfigurieren, sprich Sie können damit zum Beispiel zwei Situationen steuern bzw. eine Situation steuern und zusätzlich das Alarmsystem aktivieren/deaktivieren.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

2017-01-06T09:27:46Z
  • Freitag, 06.01.2017 um 10:27 Uhr
Vielen Dank für die Antwort.
Das ist natürlich sehr schade. Durch das lange Drücken könnte man bspw. den Ausschalten-Signal senden oder wie mit der Original-App Lampen dimmen.
2017-01-17T13:42:37Z
  • Dienstag, 17.01.2017 um 14:42 Uhr
Das Gerät wird als "Osram end Device" angezeigt. Ca. 20 mal zurück gesetzt und neu verbunden. Nichts zu machen. Die zentrale sagt, das Gerät werde nicht unterstützt
2017-01-19T10:27:49Z
  • Donnerstag, 19.01.2017 um 11:27 Uhr

Hallo xnimak,

bitte kontaktieren Sie unseren technischen Support, damit wir bei Ihnen prüfen können, ob nicht bereits Fragmente des Gerätes bei Ihnen auf der Home Base zu finden sind.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

2017-01-19T17:01:02Z
  • Donnerstag, 19.01.2017 um 18:01 Uhr
Hallo Sascha, gleiches Problem. Neuen Switsch versucht anzulernen. Meldung "Osram End Device". Das gefundene Gerät wird nicht unterstützt.
2017-01-20T10:09:31Z
  • Freitag, 20.01.2017 um 11:09 Uhr

Hallo in die Runde,

der zuständige Kollege hat eine kleine Änderung bezüglich des Anlernprozesses vorgenommen. Es wäre prima, wenn Sie jetzt noch einmal versuchen könnten, das Gerät anzulernen. Aber wichtig wäre, vorab zu prüfen, ob das OSRAM End Device nicht noch unter "Ohne Raum" hängt. Wenn ja, bitte vollständig löschen und das Gerät vor dem Anlernen noch einmal zurücksetzen (die Funktionsweise  wie das Gerät zurückgesetzt werden kann wird auch im Anlernprozess erklärt).

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

Dateianhänge
    😄