Sascha G

Update: QIVICON Wartungsarbeiten am 10.09.2018 & Arbeiten im Rechenzentrum 09/18

Liebe QIVICON-Kunden,

wir möchten Sie darüber informieren, dass 
am 10.09.2018 zwischen 11:00 Uhr - 16:00 Uhr Wartungsarbeiten an der QIVICON Plattform durchgeführt werden. Während des Wartungsfensters erwarten wir keine sichtbaren Auswirkungen für Sie.

Im Rahmen der Systemaktualisierung erhält Ihre Zentrale kein Software-Update, es handelt sich lediglich um Arbeiten an den Servern.

Update: Die Arbeiten vom 10.09.2018 wurden erfolgreich durchgeführt und sind vollständig abgeschlossen.

Darüber hinaus möchten wir Sie über folgende im September anstehenden Wartungsarbeiten im Rechenzentrum unseres Dienstleisters informieren:

  • 11.09.2018: Wartungsarbeiten zwischen 21:00 bis 22:00 Uhr, die keine sichtbaren Auswirkungen für Sie haben.
  • 12.09.2018: Zwischen 2 Uhr bis 5 Uhr wird sich Ihre Smart Home Zentrale einmalig neu mit unseren Servern verbinden. Dieser Vorgang wird pro Zentrale nur wenige Minuten dauern. Die Nutzung ist bis auf die "Einstellungen" während dieser Zeit weiterhin möglich. 
    Von 5:15 bis 5:30 Uhr wird der Backup-Prozess, sowie der Registrierungsprozess für Neukunden nicht verfügbar sein.
  • 18.09.2018: Zwischen 6 Uhr bis 18 Uhr finden ebenfalls Wartungsarbeiten statt, bei denen sich Ihre Smart Home Zentrale ebenfalls einmalig neu mit unseren Servern verbinden wird. Dieser Vorgang wird ebenfalls pro Zentrale nur wenige Minuten dauern und die Nutzung ist bis auf den Punkt "Einstellungen" während dieser Zeit möglich sein.
  • 26.09.2018: Zwischen 6 Uhr bis 18 Uhr finden hier abschließende Arbeiten im September statt, die keine sichtbaren Auswirkungen für Sie haben werden.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

Speichern Abbrechen
  • 10
    Unfassbar
  • 1
    Her damit
  • 0
    Ganz nett
  • 1
    Naja
  • 9
    No way
11 Kommentare
2018-09-07T18:34:38Z
  • Freitag, 07.09.2018 um 20:34 Uhr
Hallo Sacha,

ist den bis zu nächste  Wartung bzw bis zu 12.09 das Binding Problem gelöst? Ist das Neuverbinden der Zentrale nicht mit einem Neustart der HB verbunden? Wenn dem so ist rammeln sich die HB 1 en doch wieder fest. So wie bei mir und anderen geschilderten Fällen hier. Oder irre ich da gewaltig.

Wie wollt Ihr eigentlich zukünftig mit solchen Situationen umgehen? Ist nicht besser, wenn möglich, ein rollback auf die vorhergehende Version erst mal zielführender um bei den Usern den normalen Betrieb siecher zu stellen. So hättet Ihr auch genügend Zeit die Bugs zu fixen.


schper
2018-09-07T19:43:22Z
  • Freitag, 07.09.2018 um 21:43 Uhr
Hoffentlich wird nach 2 (!) endlich das NICHT Funktionieren von den Zwischensteckern gelöst. Für so einen Mist bezahlt man monatlich auch, ubd für was? Für lauter Rote Achtungszeichen in der App
2018-09-10T12:05:45Z
  • Montag, 10.09.2018 um 14:05 Uhr
schper:
Hallo Sacha,

ist den bis zu nächste  Wartung bzw bis zu 12.09 das Binding Problem gelöst? Ist das Neuverbinden der Zentrale nicht mit einem Neustart der HB verbunden? Wenn dem so ist rammeln sich die HB 1 en doch wieder fest. So wie bei mir und anderen geschilderten Fällen hier. Oder irre ich da gewaltig.

Wie wollt Ihr eigentlich zukünftig mit solchen Situationen umgehen? Ist nicht besser, wenn möglich, ein rollback auf die vorhergehende Version erst mal zielführender um bei den Usern den normalen Betrieb siecher zu stellen. So hättet Ihr auch genügend Zeit die Bugs zu fixen.


schper

Hallo Sacha, kannst Du hierzu dich bitte noch mal äußern, wenigstens zum ersten Absatz!
2018-09-10T12:59:24Z
  • Montag, 10.09.2018 um 14:59 Uhr
Nein, das ist damit nicht gelöst.
Er hat ja schon in den anderen Beiträgen heute morgen geschrieben dass er noch keinen Zeitpunkt für den Hotfix hat.
2018-09-10T13:43:54Z
  • Montag, 10.09.2018 um 15:43 Uhr
Cobra, Sacha,

wird das Neuverbinden der Base zum Server nicht zwangsläufig durch einen Neustart der Base realisiert? Dann können alle welche jetzt durch eine Hardwarereset Ihre Büchsen halbwegs zum fliegen bekommen habe diese Prozedur wiederholen! Oder bin ich hier der einzige?

2018-09-11T05:36:53Z
  • Dienstag, 11.09.2018 um 07:36 Uhr
Ist es besagten Wartungsarbeiten zu verdanken, dass seit letzter Nacht keine Kommunikation mit meinem Smart Home System mehr möglich ist? Die Basis (Speedport Smart 2) scheint komplett offline zu sein (obwohl der Router online ist und auch schon neu gestartet wurde). Login in der App nicht möglich und auch Wandtaster und Zeitsteuerungen scheinen nicht zu funktionieren.
Und das, wo ich heute für einige Tage weg fahre... Tolles "Sicherheitssystem" :D
2018-09-11T07:02:21Z
  • Dienstag, 11.09.2018 um 09:02 Uhr
Hatte gestern ab 18:00 Uhr das Problem (bis 17:45 Uhr klappte alles ohne Probleme), dass ich mich über die App auf meinem iPhone nicht mehr anmelden konnte - auch lokale Anmeldung Fehlanzeige.

Habe
dann ausschließlich über "www.qivicon.com/mein-qivicon/#!/config/apps/"
das "SmartHome App" mit "Neustart" durchgestartet, 5 min später klappte
es dann wieder zum Glück.

@Sascha: Das zum Thema keine Auswikung der Wartungsarbeiten auf den Kunden, Leute Leute, wir zahlen nicht gerade wenig Geld dafür...
2018-09-11T07:09:54Z
  • Dienstag, 11.09.2018 um 09:09 Uhr
Leider ohne Erfolg. Die App lässt sich über das System nicht neustarten. Siehe Anhang.
  • Screenshot_20180911-090830.jpg
    Screenshot_20180911-090830.jpg
2018-09-11T08:48:54Z
  • Dienstag, 11.09.2018 um 10:48 Uhr
Hallo in die Runde,

die Auslieferung des Hotfixes ist erfolgt und die Details hierzu finden Sie hier.


@Dominik Letica: Ich habe Ihnen gerade eben im anderen Beitrag geantwortet.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

2018-09-12T07:20:54Z
  • Mittwoch, 12.09.2018 um 09:20 Uhr
Bei mir kommt wann wie gestern nach den
Wartungsarbeiten auch nicht mit der iPhone App an die HomeBase2 ran -
heute wie gestern half ein Neuverbinden oder Neuanmelden nicht, kam aber erneut aber auf die Webseite, dort dann die SmartHome
App der Telekom auf meiner HB mit "Neustart" durchgestartet, danach
klappte es dann wieder problemfrei...

@Sascha G: was ist da nach den Wartungsarbeiten wieder seit gestern los?
2018-09-12T11:30:07Z
  • Mittwoch, 12.09.2018 um 13:30 Uhr
Hallo Ralf-Online,

es gab heute von 5 - 12 Uhr Probleme im Rechenzentrum, die dazu geführt haben, dass es vereinzelt Login-Probleme gab. Diese sind aber seit 12 Uhr definitiv gelöst und von daher sollte der Login nun wieder problemlos möglich sein.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

Dateianhänge
    😄