Update: Software-Update für Ihre Smart Home Zentrale am 29.01. und 30.01.2019 - Umfrage online

Liebe QIVICON-Kunden,

wir möchten Sie darüber informieren, dass Sie am 29.01.2019 ab 10 Uhr Software-Update für Ihre Smart Home Zentrale erhalten
. Das Update wird bis voraussichtlich zum 30.01.2019 abgeschlossen sein. Während des Updates wird Ihre Smart Home Zentrale für bis zu 30 Minuten nicht verfügbar sein. 

Folgende Erweiterung umfasst das Software-Update:

  • Unterstützung von Miele WifiConn@ct: Mit diesem Update wird die Unterstützung für Miele WiFiConn@ct Geräte eingeführt. Um eine Verbindung zwischen der Smart Home Zentrale und den Miele WiFiConn@ct Geräten herzustellen, muss die Miele@Mobile App aus dem AppStore oder aus GooglePlay verwendet werden. In dieser Miele App werden dann sowohl die Smart Home Zentrale, als auch die Miele WiFiConn@ct Geräte hinzugefügt. Anschließend erscheinen die neuen Miele Geräte automatisch in der Smart Home App in „Ohne Raum“.


Software-Version (sichtbar unter Zentrale --> Systeminformationen): 1.174.20190121085610
Plug-In Version (sichtbar unter Apps --> Smart Home --> App-Informationen): 3.21.6852


Information zum Plug-In:
Mit der neuen Plug-In Version sollen die Anlernprobleme diverser Geräte (Smiley erscheint und Gerät wird nach 35 Minuten gelöscht, vornehmlich HomeMatic IP Geräte) gelöst sein. Ich habe heute im Labor noch einmal umfassende Tests gemacht mit der neuen Software-Version und konnte alle betroffenen Geräte absolut problemlos anlernen. Mit folgender Hardware habe ich getestet:

Geräte: HmIP eTRV-2, HmIP WTH-2, HmIP-PS
Gateways: QIVICON Home Base 2.0 und Speedport Smart

Beim WTH-2 gab es zwar bei der Home Base 2.0 nach dem erfolgreichen Anlernen einen Ladekreis mit "Gerät wird initialisiert", aber nachdem ich den Screen weggeklickt habe und in die Geräteverwaltung bin, war das Gerät erreichbar und wurde auch bereits erfolgreich initialisiert. Ich habe die Geräte allesamt über den Browser und die qivicon.com Webseite angelernt.

Hier würde ich Sie bitten, Ihre betroffenen Geräte nach Erhalt der Software anzulernen und zu prüfen, ob die Geräte bei Ihnen nun auch wieder problemlos erkannt und angelernt werden.

Wenn nicht, dann geben Sie mir bitte Bescheid und nennen mir folgende Angaben:
- Welches Gerät ist betroffen? (Genaue Modellbezeichnung)
- Welche Firmware hat das Gerät?
- Welche Smart Home Zentrale nutzen Sie?
- Über welchen Weg haben Sie das Gerät versucht anzulernen (qivicon.com oder direkt über die App)?
- Haben Sie auch geprüft, ob Sie bereits die neue Software-Version auf Ihrer Smart Home Zentrale erhalten haben?

Ein letzter Hinweis zum Update:
Sollte es in einzelnen, wenigen Fällen erneut vorkommen, dass Situationen komplett gelöscht werden, dann spielen Sie bitte nach dem Update ein Backup vom Vortag ein, um Ihre Situationen wiederherzustellen. Der dauerhafte Fix, dass Situationen beim Update-Vorgang der Base in Ausnahmefällen gelöscht werden können ist ebenfalls Teil des anstehenden Updates.


Update: Umfrage zum Software-Update

Ich möchte aufgrund der zahlreichen Rückmeldungen eine spontane Umfrage zur Qualität des Updates durchführen. Es würde mich sehr freuen, wenn Sie sich 3-5 Minuten Zeit nehmen und die Fragen zum Update beantworten.

Das Ganze soll auch als grundsätzlicher Test dienen, ob wir das hier künftig standardmäßig nach Software-Updates durchführen. Ich würde die Umfrage erst einmal bis kommenden Montag, den 04.02.2019 um 12 Uhr offen lassen.

Zur Umfrage


Viele Grüße

Das QIVICON Support Team

Speichern Abbrechen
  • 9
    Unfassbar
  • 2
    Her damit
  • 4
    Ganz nett
  • 9
    Naja
  • 30
    No way
206 Kommentare
2019-01-28T09:58:39Z
  • Montag, 28.01.2019 um 10:58 Uhr
Hey Sascha,

was muss beachtet werden wenn man die MieleGeräte (ZigBee) bereits an der Homebase angemeldet hat?
Einfach nur in der Miele-App registrieren und die Homebase hinzufügen?

Ist dann irgendwo erkennbar wann das Update drauf ist (Neustart, Versionsnummer, etc)?
2019-01-28T11:24:48Z
  • Montag, 28.01.2019 um 12:24 Uhr
Hallo Sascha,

kann es sein, dass bei dem Update kein Bugfix berücksichtigt wird, wie z.B. das anlernen von IP Geräten.
Steht jedenfalls nichts oben in der Ankündigung

Gruß Dirk
2019-01-28T11:32:44Z
  • Montag, 28.01.2019 um 12:32 Uhr
Wann werden endlich die Fehler in den Einstellungen für die Farbtemperatur bei OSRAM Lampen beseitigt? Die waren schon im Sommer 2017 bereits hoch in Mode, verschwanden dann wieder, um Anfang Herbst letzten Jahres erneut zu nerven.

Wenn man in der Entwicklungsabeiteilung nicht weiß, wie das geht, kann man doch bei den HUE Lampen nachschauen, hier funktioniert seit Jahr und Tag alles vorbildlich.
2019-01-28T16:26:23Z
  • Montag, 28.01.2019 um 17:26 Uhr
Schön wärs... Auch bei den hue lampen gibts seit monaten fehler....
2019-01-28T18:14:22Z
  • Montag, 28.01.2019 um 19:14 Uhr
Ob72:
... Auch bei den hue lampen gibts seit monaten fehler....


Gibt es tatsächlich Fehler, die ich nicht habe?
2019-01-29T07:48:11Z
  • Dienstag, 29.01.2019 um 08:48 Uhr
Kann man an irgendeiner Versionsnummer (Firmware- oder App-Version) erkennen ob das Update erfolgt ist?
2019-01-29T12:18:47Z
  • Dienstag, 29.01.2019 um 13:18 Uhr
Mit Ankündigung per Email. Sehr gut! 
2019-01-29T14:22:04Z
  • Dienstag, 29.01.2019 um 15:22 Uhr
derDoc:
Mit Ankündigung per Email. Sehr gut! 


stimmt, aber in der E-Mail steht "in der Nacht zum 30.01.", hier steht ab 10 Uhr!

ich hätte schon gerne gewusst wann ungefähr meine Base wieder nicht geht.

VG

Harry
2019-01-29T16:41:39Z
  • Dienstag, 29.01.2019 um 17:41 Uhr
Hallo in die Runde,

die Arbeiten haben grundsätzlich bereits heute um 14 Uhr begonnen, die erste große Updatewelle wird dann heute Nacht starten.

Ich habe nun auch ein paar Ergänzungen zu den Inhalten und Software-Versionen:

Software-Version (sichtbar unter Zentrale --> Systeminformationen): 1.174.20190121085610
Plug-In Version (sichtbar unter Apps --> Smart Home --> App-Informationen): 3.21.6852


Information zum Plug-In:
Mit der neuen Plug-In Version sollen die Anlernprobleme diverser Geräte (Smiley erscheint und Gerät wird nach 35 Minuten gelöscht, vornehmlich HomeMatic IP Geräte) gelöst sein. Ich habe heute im Labor noch einmal umfassende Tests gemacht mit der neuen Software-Version und konnte alle betroffenen Geräte absolut problemlos anlernen. Mit folgender Hardware habe ich getestet:

Geräte: HmIP eTRV-2, HmIP WTH-2, HmIP-PS
Gateways: QIVICON Home Base 2.0 und Speedport Smart

Beim WTH-2 gab es zwar bei der Home Base 2.0 nach dem erfolgreichen Anlernen einen Ladekreis mit "Gerät wird initialisiert", aber nachdem ich den Screen weggeklickt habe und in die Geräteverwaltung bin, war das Gerät erreichbar und wurde auch bereits erfolgreich initialisiert. Ich habe die Geräte allesamt über den Browser und die qivicon.com Webseite angelernt.

Hier würde ich Sie bitten, Ihre betroffenen Geräte nach Erhalt der Software anzulernen und zu prüfen, ob die Geräte bei Ihnen nun auch wieder problemlos erkannt und angelernt werden.

Wenn nicht, dann geben Sie mir bitte Bescheid und nennen mir folgende Angaben:
- Welches Gerät ist betroffen? (Genaue Modellbezeichnung)
- Welche Firmware hat das Gerät?
- Welche Smart Home Zentrale nutzen Sie?
- Über welchen Weg haben Sie das Gerät versucht anzulernen (qivicon.com oder direkt über die App)?
- Haben Sie auch geprüft, ob Sie bereits die neue Software-Version auf Ihrer Smart Home Zentrale erhalten haben?

Ein letzter Hinweis zum Update:
Sollte es in einzelnen, wenigen Fällen erneut vorkommen, dass Situationen komplett gelöscht werden, dann spielen Sie bitte nach dem Update ein Backup vom Vortag ein, um Ihre Situationen wiederherzustellen. Der dauerhafte Fix, dass Situationen beim Update-Vorgang der Base in Ausnahmefällen gelöscht werden können ist ebenfalls Teil des anstehenden Updates.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

2019-01-29T17:10:05Z
  • Dienstag, 29.01.2019 um 18:10 Uhr
Hallo Sascha,

magst du vielleicht noch kurz auf meine Frage von gestern Bezgl Miele eingehen (erster Post hier)?
2019-01-29T20:02:23Z
  • Dienstag, 29.01.2019 um 21:02 Uhr
Hallo,


seit heute Abend sind keine Philips Hue Lampen mehr über Amazon Echo (Alexa) zu erreichen.


Besteht hier eine Verbindung zum update?


Gruß

Rudolfo121

2019-01-29T20:14:18Z
  • Dienstag, 29.01.2019 um 21:14 Uhr
Rudolfo121:
Hallo,


seit heute Abend sind keine Philips Hue Lampen mehr über Amazon Echo (Alexa) zu erreichen.


Besteht hier eine Verbindung zum update?


Gruß

Rudolfo121



Der Fehler liegt wohl bei Amazon. Wurde dort bestätigt, ist in Arbeit.


Gruß

Rudolfo121

2019-01-30T03:55:55Z
  • Mittwoch, 30.01.2019 um 04:55 Uhr
Moin

Kurze Info: Hier ist es diesmal problemlos durchgelaufen. 😉

Gruß VoPo
2019-01-30T06:59:00Z
  • Mittwoch, 30.01.2019 um 07:59 Uhr
VoPo914:
Moin

Kurze Info: Hier ist es diesmal problemlos durchgelaufen. 😉

Gruß VoPo

Hi VoPo,


bei mir totales Chaos. Sämtliche Regeln waren heute morgen aktiv. Geräte teilweise nicht erreichbar. Kameras gehen komischerweise wieder.


VG


Harry

2019-01-30T07:06:52Z
  • Mittwoch, 30.01.2019 um 08:06 Uhr
Bei mir ist noch nichts gelaufen.
Ist es in Ordnung?
2019-01-30T07:07:51Z
  • Mittwoch, 30.01.2019 um 08:07 Uhr
Bei mir ist noch nichts durchgelaufen.


Software Version 1.171.260.20181127155818
2019-01-30T07:41:16Z
  • Mittwoch, 30.01.2019 um 08:41 Uhr
Bei mir ist in dieser Nacht überhaupt nichts passiert - kein Neustart der HomeBase, keine neue Software-Version. Alles nur heisse Luft - oder ??
2019-01-30T08:25:42Z
  • Mittwoch, 30.01.2019 um 09:25 Uhr
turner1948:
Bei mir ist in dieser Nacht überhaupt nichts passiert - kein Neustart der HomeBase, keine neue Software-Version. Alles nur heisse Luft - oder ??

Es steht doch nirgends dass alle das Update in der Nacht vom 29. auf den 30. bekommen.

Einfach noch etwas abwarten.
2019-01-30T08:26:50Z
  • Mittwoch, 30.01.2019 um 09:26 Uhr
Cobra:

In der eMail, die ich bekommen habe steht:

"Die Verteilung der neuen Software erfolgt in der Nacht vom 29.01. auf den 30.01.2019."

2019-01-30T08:28:02Z
  • Mittwoch, 30.01.2019 um 09:28 Uhr
Nur Geduld! Das Update wird über zwei Tage - 29. und 30. Januar - verteilt.

Dateianhänge
    😄