Update: Software-Update für Ihre Smart Home Zentrale am 29.01. und 30.01.2019 - Umfrage online

Liebe QIVICON-Kunden,

wir möchten Sie darüber informieren, dass Sie am 29.01.2019 ab 10 Uhr Software-Update für Ihre Smart Home Zentrale erhalten
. Das Update wird bis voraussichtlich zum 30.01.2019 abgeschlossen sein. Während des Updates wird Ihre Smart Home Zentrale für bis zu 30 Minuten nicht verfügbar sein. 

Folgende Erweiterung umfasst das Software-Update:

  • Unterstützung von Miele WifiConn@ct: Mit diesem Update wird die Unterstützung für Miele WiFiConn@ct Geräte eingeführt. Um eine Verbindung zwischen der Smart Home Zentrale und den Miele WiFiConn@ct Geräten herzustellen, muss die Miele@Mobile App aus dem AppStore oder aus GooglePlay verwendet werden. In dieser Miele App werden dann sowohl die Smart Home Zentrale, als auch die Miele WiFiConn@ct Geräte hinzugefügt. Anschließend erscheinen die neuen Miele Geräte automatisch in der Smart Home App in „Ohne Raum“.


Software-Version (sichtbar unter Zentrale --> Systeminformationen): 1.174.20190121085610
Plug-In Version (sichtbar unter Apps --> Smart Home --> App-Informationen): 3.21.6852


Information zum Plug-In:
Mit der neuen Plug-In Version sollen die Anlernprobleme diverser Geräte (Smiley erscheint und Gerät wird nach 35 Minuten gelöscht, vornehmlich HomeMatic IP Geräte) gelöst sein. Ich habe heute im Labor noch einmal umfassende Tests gemacht mit der neuen Software-Version und konnte alle betroffenen Geräte absolut problemlos anlernen. Mit folgender Hardware habe ich getestet:

Geräte: HmIP eTRV-2, HmIP WTH-2, HmIP-PS
Gateways: QIVICON Home Base 2.0 und Speedport Smart

Beim WTH-2 gab es zwar bei der Home Base 2.0 nach dem erfolgreichen Anlernen einen Ladekreis mit "Gerät wird initialisiert", aber nachdem ich den Screen weggeklickt habe und in die Geräteverwaltung bin, war das Gerät erreichbar und wurde auch bereits erfolgreich initialisiert. Ich habe die Geräte allesamt über den Browser und die qivicon.com Webseite angelernt.

Hier würde ich Sie bitten, Ihre betroffenen Geräte nach Erhalt der Software anzulernen und zu prüfen, ob die Geräte bei Ihnen nun auch wieder problemlos erkannt und angelernt werden.

Wenn nicht, dann geben Sie mir bitte Bescheid und nennen mir folgende Angaben:
- Welches Gerät ist betroffen? (Genaue Modellbezeichnung)
- Welche Firmware hat das Gerät?
- Welche Smart Home Zentrale nutzen Sie?
- Über welchen Weg haben Sie das Gerät versucht anzulernen (qivicon.com oder direkt über die App)?
- Haben Sie auch geprüft, ob Sie bereits die neue Software-Version auf Ihrer Smart Home Zentrale erhalten haben?

Ein letzter Hinweis zum Update:
Sollte es in einzelnen, wenigen Fällen erneut vorkommen, dass Situationen komplett gelöscht werden, dann spielen Sie bitte nach dem Update ein Backup vom Vortag ein, um Ihre Situationen wiederherzustellen. Der dauerhafte Fix, dass Situationen beim Update-Vorgang der Base in Ausnahmefällen gelöscht werden können ist ebenfalls Teil des anstehenden Updates.


Update: Umfrage zum Software-Update

Ich möchte aufgrund der zahlreichen Rückmeldungen eine spontane Umfrage zur Qualität des Updates durchführen. Es würde mich sehr freuen, wenn Sie sich 3-5 Minuten Zeit nehmen und die Fragen zum Update beantworten.

Das Ganze soll auch als grundsätzlicher Test dienen, ob wir das hier künftig standardmäßig nach Software-Updates durchführen. Ich würde die Umfrage erst einmal bis kommenden Montag, den 04.02.2019 um 12 Uhr offen lassen.

Zur Umfrage


Viele Grüße

Das QIVICON Support Team

Speichern Abbrechen
  • 9
    Unfassbar
  • 2
    Her damit
  • 4
    Ganz nett
  • 9
    Naja
  • 30
    No way
206 Kommentare
2019-02-06T09:50:15Z
  • Mittwoch, 06.02.2019 um 10:50 Uhr
Cobra:
Du musst noch den ersten Satz von mir lesen:

Für solche Care-Pakete sollte es endlich mal eine Art Gutschein von Qivicon/Telekom geben.

Das war nur eine Idee

Allerdings eine Gute
2019-02-06T10:06:29Z
  • Mittwoch, 06.02.2019 um 11:06 Uhr
Hallo in die Runde,

ich habe soeben die Bestätigung erhalten, dass seit heute Morgen Unregelmäßigkeiten bei unseren Systemen vorliegen. Die Kollegen arbeiten bereits daran, die Probleme zu beheben und sobald ich mehr hierzu erfahre bzw. das nächste Update erhalte, melde ich mich erneut.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2019-02-06T18:36:59Z
  • Mittwoch, 06.02.2019 um 19:36 Uhr
Hallo,

ich habe mit der aktuellen Sofware ein Problem.

Gestern war die Basis plötzlich nicht mehr zu erreichen. Ein „stromlos“ setzen halt nicht weiter, also habe ich ein Reset durchgeführt um das letzte Backup wiederherzustellen.

Nach etlichen Versuchen hat der Reset geklappt. Probleme: ds HM IP Modul steht einfach nicht mehr zur Verfügung und das schlimmste ist, dass die Backups in der Cloud nicht mehr angezeigt werden.

Ich hoffe, jemand hat noch eine Idee wie ich das Problem lösen kann.

Danke im Voraus.

Gruß Jan
  • 86652B79-8937-4471-82D9-0B3227262B37.jpeg
    86652B79-8937-4471-82D9-0B3227262B37.jpeg
2019-02-07T18:56:56Z
  • Donnerstag, 07.02.2019 um 19:56 Uhr
Seit dem Update sind alle Einstellungen, Geräte und Räume weg. Ich muss mit der Einrichtung wieder bei Null beginnen. Bitte lasst in Zukunft die Finger von meiner Anlage. Auch die Heizkörper Thermostate sind raus. Gehts euch noch gut. Ich erinnere mich noch an damals als das System noch neu war und man gesagt hat „ok, Kinderkrankheiten“. Aber jetzt sind wir wieder so weit. Ich kann nicht mal mehr Geräte hinzufügen. Das kotzt mich an. Kann man euch eigentlich haftbar machen für den Schrott den ihr verbreitet?
2019-02-07T18:58:59Z
  • Donnerstag, 07.02.2019 um 19:58 Uhr
Einfach ein Backup von dem Datum davor einspielen, dann musst du nicht bei Null beginnen.
2019-02-21T13:53:40Z
  • Donnerstag, 21.02.2019 um 14:53 Uhr
Habe gestern meinen Miele TWJ 680 Trockner per WifiConn@ct verbunden. In der App wird bei den Trocknerprogrammen allerdings nur ein Variabeltext ausgegeben (zum Beispiel „miele_program_2_19“ statt „Kopfkissen“).

Dateianhänge
    😄