Wichtige Information zum Wechsel von der QIVICON Home Base 1 auf die Home Base 2

Update 20.03.2017:
Der Home Base Wechselassistent muss aufgrund anstehender Optimierungen zeitweise deaktiviert werden. Ab heute, den 20.03.2017 um 12:00 Uhr, wird der Wechselassistent vorläufig offline genommen. Sobald die Optimierungen abgeschlossen sind und der Assistent wieder online ist, geben wir Ihnen selbstverständlich ein Update.

Update 06.03.2017:
Den Home Base Wechselassistenten können Sie ab sofort unter "Einstellungen" > "Zentrale" > "Meine QIVICON Home Base" nutzen.

Liebe Nutzer, 

wie bereits angekündigt, ist die neue QIVICON Home Base 2.0 seit Anfang November bei einigen Partnern bereits verfügbar. Die neue Home Base wird dabei zunächst nur Neukunden angeboten. Wir arbeiten aber parallel an einem Migrationsassistenten, der den Umstieg von QIVICON Home Base 1 auf 2 vereinfachen wird. Die Fertigstellung ist derzeit für das erste Quartal 2017 geplant. 

Bis dahin haben zwar auch Bestandskunden die Möglichkeit bereits eine QIVICON Home Base 2 zu erwerben, müssen dann aber beim Wechsel Ihr Smart Home System komplett neu aufsetzen. 

Sollten Sie dennoch bereits zum jetzigen Zeitpunkt umsteigen wollen, muss folgendes Vorgehen unbedingt beachtet werden: 

Bevor Sie mit dem Umzug beginnen empfehlen wir Ihnen, unter den Geräteeinstellungen die Sicherheit Ihrer HomeMatic Geräte auszuschalten und ehe Sie mit Schritt 1. beginnen etwa fünf Stunden zu warten.

1. Alle mit der alten Home Base verbundenen Geräte müssen über die Konfigurationsoberfläche sauber gelöscht werden. 

2. Die Verbindung von Nutzer und Home Base muss durch ein Zurücksetzen der Home Base 1 auf die Werkseinstellungen aufgelöst werden. 

3. Nach einem erneuten Login in der Magenta SmartHome App kann dann die neue Home Base 2 registriert werden. 

4. Auch die Partner-App muss dann neu aktiviert werden. Die erneute Eingabe des Aktivierungscodes ist dabei nicht nötig - Die Eingabe einer fiktiven Nummer reicht. Es erscheint zwar eine Fehlermeldung, der Aktivierungsschritt kann im Anschluss übersprungen werden. Anschließend ist ein erneutes Akzeptieren der Nutzungsbedingungen und Datenschutzvereinbarung notwendig, bevor die App dann automatisch aktiviert wird. 

5. Abschließend müssen alle Geräte neu angelernt und alle Situationen neu angelegt werden. 

Besonders Punkt 1 ist dabei zu beachten, andernfalls kann es dazu kommen, dass vor allem HomeMatic-Geräte sich dauerhaft nicht mehr nutzen lassen. 

Wie eingangs erwähnt, arbeiten wir daran in Kürze allen Wechselinteressierten einen Assistenten für den komfortablen Umstieg auf die neue Home Base 2.0 anzubieten. Bis dahin bitten wir noch um etwas Geduld.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

Speichern Abbrechen
  • 87
    Unfassbar
  • 4
    Her damit
  • 3
    Ganz nett
  • 9
    Naja
  • 13
    No way
469 Kommentare
2018-02-09T12:55:24Z
  • Freitag, 09.02.2018 um 13:55 Uhr
BadBull:
.. von der Geschwindigkeit bin ich etwas enttäuscht. .. das die App (Android) nach dem Austausch wieder schneller startet, dem ist allerdings leider nicht so. ..

Unter Android habe ich nach dem Wechsel ebenfalls keine Verbesserungen festgestellt. Dafür läuft die App unter iOS richtig flott.
2018-02-09T17:30:56Z
  • Freitag, 09.02.2018 um 18:30 Uhr
Hee, langsam sollten wir uns auf den ersten Jahrestag der ZEITWEISEN Deaktivierung des Wechselassistenten vorbereiten. Happy Birthday ist nicht mehr weit Irgendwie ein Armutszeugnis, oder?
2018-02-09T18:58:05Z
  • Freitag, 09.02.2018 um 19:58 Uhr
tomtino:
.. auf den ersten Jahrestag der ZEITWEISEN Deaktivierung des Wechselassistenten ..

Was erwartest du, wenn nicht einmal die Geburtstage vieler Fehler angemessen begangen wurden?

Wenn man keine Homematic IP Geräte von eQ-3 und ZigBee Geräte sein Eigen nennt, ist offenbar mit dem derzeitigen Assistenten ein Wechsel recht problemlos zu vollziehen. Lassen sich die ZigBee Geräte durch bloßes Neuanmelden wieder integrieren, so scheinen die IP-Geräte offenbar massivere Probleme zu bereiten.

In Anbetracht der Tatsache, dass ein solcher Wechselprozess ja nur eine einmalige Herausforderung darstellt, fällt es mir relativ leicht, hier Nachsicht zu zeigen. Mich bringt es dagegen regelrecht auf die Palme, wenn urplötzlich längst vergessene Fehler fröhliche Urstände feiern. ;-(
2018-02-12T11:15:19Z
  • Montag, 12.02.2018 um 12:15 Uhr
Ich habe es gestern auch gewagt. Und es gab keine Probleme
Bis auf 8 HM-Geräte alles stromlos (Funk-Stecker) oder die Batterien entfernt.
Dann den Wechselassistent gestartet, was ruckzuck erledigt war.

Nach der obligatorischen Pause (Raumsuche etc.) hab ich alle Geräte wieder step by step wieder mit Strom versorgt. Habe nicht auf die Pause wegen dem duty cycle gewartet.

Die einzige Meldung war, dass der Homematic IP Taster Einstellungen erhalten soll. Nach 3 Minuten habe ich einfach mal auf den Taster gedrückt und er wurde sofort erkannt und die Meldung war auch nicht mehr vorhanden.

Danach habe ich noch ein paar neue DECT-Aktoren verbunden.

Also bei mir lief alles zügig und ohne Probleme. Alle Situationen und Geräte wurde problemlos übernommen und die Situationen laufen jetzt mal richtig flott!
2018-02-12T12:47:28Z
  • Montag, 12.02.2018 um 13:47 Uhr
floga:
.. problemlos übernommen und die Situationen laufen jetzt mal richtig flott!

Erst einmal herzlichen Glückwunsch.

Was die Geschwindigkeit betrifft, solltest du nicht so euphorisch sein. Ich musste gleich zwei Phasen, die jeweils ein paar Tage dauerten, überstehen, in denen die Situationen derart verzögert auslösten, dass die Anlage eigentlich nicht zu gebrauchen war.

Heftiges Stöhnen hier im Forum und beim ersten Mal auch den Kundendienst nerven brachten die Anlage wieder in die Spur. Sie läuft nun schon seit Monaten(!) zufriedenstellend - was ich nach fast eineinhalbjähriger Leidenszeit kaum mehr zu hoffen wagte.

mein Fazit: Die (immer wieder) zuweilen auftretenden starken Verzögerungen bei der Aktivierung von Situationen sind weniger der Hardware als vielmehr der Infrastruktur geschuldet. Die Home Base 1 tut's auch, will man nicht auf DECT-Geräte umsteigen.
2018-03-03T14:19:39Z
  • Samstag, 03.03.2018 um 15:19 Uhr
Werde gerade etwas nervös.
Habe mich heute gewagt auf die V2 umzusteigen.

Nachdem der Wechselassistent fertig war, ist nun das interne HomeMatic Modul offine.
Jemand ne Idee?
Neustart wurde schon gemacht.
2018-03-03T23:58:04Z
  • Sonntag, 04.03.2018 um 00:58 Uhr
Traiser:
Werde gerade etwas nervös.
Habe mich heute gewagt auf die V2 umzusteigen. ..


Hat sich dein Problem in Luft aufgelöst, oder brauchst du noch Hilfe? Hier kannst du Anregungen zu diesem Thema finden: https://telekomhilft.telekom.de/t5/Smart-Home/Homebasewechsel/ta-p/2978406
2018-03-04T21:15:15Z
  • Sonntag, 04.03.2018 um 22:15 Uhr
legro:
Traiser:
Werde gerade etwas nervös.
Habe mich heute gewagt auf die V2 umzusteigen. ..


Hat sich dein Problem in Luft aufgelöst, oder brauchst du noch Hilfe? Hier kannst du Anregungen zu diesem Thema finden: https://telekomhilft.telekom.de/t5/Smart-Home/Homebasewechsel/ta-p/2978406

Hab noch zwei Stunden nochmal den Netzstecker gezogen.
Dann ging das interne Modul dann doch.

2018-05-06T09:23:03Z
  • Sonntag, 06.05.2018 um 11:23 Uhr
Der letzte Eintrag ist jetzt 2 Monate her. Wie ist der aktuelle Stand? Wann kann vollautomatisiert gewechselt werden?
2018-05-06T18:49:55Z
  • Sonntag, 06.05.2018 um 20:49 Uhr
schakal001: 
.. Wann kann vollautomatisiert gewechselt werden?
Wenn Weihnachten und Ostern zusammenfallen. 😉


Die "offizielle Freigabe" des Wechselassistenten feierte schon ihren ersten Geburtstag. Statt daran zu glauben, dass hier noch etwas geschieht, solltest - um im Bild zu bleiben - lieber an den Weihnachtsmann und Osterhasen glauben.


Wenn du wechseln willst, nur Mut! Die nötigen Vorsichtsmaßnahmen beachtend, sollte es dir auch gelingen.


Eine Seite vorher findest du einen Link zu einem Erfahrungsbericht zum sog. Experten-WIKI im Telekom-hilft-Forum, der dir weiterhilft.

2018-05-07T07:08:59Z
  • Montag, 07.05.2018 um 09:08 Uhr
legro:
schakal001: 
.. Wann kann vollautomatisiert gewechselt werden?
Wenn Weihnachten und Ostern zusammenfallen. 😉


Die "offizielle Freigabe" des Wechselassistenten feierte schon ihren ersten Geburtstag. Statt daran zu glauben, dass hier noch etwas geschieht, solltest - um im Bild zu bleiben - lieber an den Weihnachtsmann und Osterhasen glauben.


Wenn du wechseln willst, nur Mut! Die nötigen Vorsichtsmaßnahmen beachtend, sollte es dir auch gelingen.


Eine Seite vorher findest du einen Link zu einem Erfahrungsbericht zum sog. Experten-WIKI im Telekom-hilft-Forum, der dir weiterhilft.


Das ist doch bald 😂 (warum sind die Smileys am unteren Ende der Auswahlliste, scrollt man sich ja einen Wolf --> bitte ändern @Sascha).

Habe mir deine Anleitung mal ausgedruckt und werde den Wechsel durchführen. Nur die Aussensirene macht mir Sorgen, wieder rauf auf die extrem lange Leiter. Die Anleitung ist ja aus dem Dezember, gibt es sonst noch Hinweise die ich beachten sollte?

2018-05-07T07:55:42Z
  • Montag, 07.05.2018 um 09:55 Uhr
Zumindest ist ihnen jetzt aufgefallen dass man diese "News" inzwischen mal oben von den Top-News loslösen kann
2018-05-08T11:24:11Z
  • Dienstag, 08.05.2018 um 13:24 Uhr
schakal001:

.. Habe mir deine Anleitung mal ausgedruckt und werde den Wechsel durchführen. .. Die Anleitung ist ja aus dem Dezember, gibt es sonst noch Hinweise die ich beachten sollte?


Ob die Problem im ZigBee-Bereich beseitigt sind, wage ich nicht zu sagen. Im Gegenteil! Wie du hier im Forum nachlesen kannst, habe ich von erheblichen Schwierigkeiten berichtet, als es um das Neuanlernen eines BITRON-Rauchmelders nach einem Batteriewechsel ging.


Die zweite Baustelle betrifft wohl die Homematic IP Geräte. Da fehlt mir jedoch jegliche Erfahrung, da ich kein solches Gerät besitze. Ich hatte damals nur der Vollständigkeit halber reingeschrieben, was ich hierzu fand.


Vermutlich wird an dem Wechselassistenten nicht mehr gearbeitet. Qivicon hat derzeit wahrlich genug Baustellen, die es zu bearbeiten gilt. ;-( Irgendwie scheint bei denen das Motto vorzuherrschen: Ein Fehler raus, zwei Fehler rein. ;-(


Kannst du nach Abschluss deiner Arbeiten uns bitte berichten, wie es dir ergangen ist?

2018-05-21T14:46:22Z
  • Montag, 21.05.2018 um 16:46 Uhr
Hallo,
nachdem die Home Base 2 seit Januar bei mir rumlag habe ich heute den Wechsel mit dem Assistenten gewagt. Das Ergebniss möchte ich nun teilen ....
Folgende Ratschläge habe ich beachtet. https://www.smarthome.de/hilfe/home-base-wechsel

Fazit:
Bis auf einen Neustart und eine Neukofiguration von einem Fenserkontakt ( 12 insgesamt ) verlief alles ohne Probleme. Alles wurde erkannt und funktioniert wieder. 😊
Der Wechselprozess verlief aus meiner Sicht recht zügig.

Mal sehen wie stabil es jetzt ist ....

Viele Grüße
irelax
2018-07-20T11:37:37Z
  • Freitag, 20.07.2018 um 13:37 Uhr
Hallo Sascha,


gibt es Neuigkeiten zum Wechselassistent oder kommt, wie hier einige befürchten, die Home Base 3 vor dem Wechselassistent raus? Bevor hier jetzt einige wieder auf die tolle Anleitung zum Wechsel verweisen, es gibt Gründe in der Form von benötigten Gerüsten innen und außen, weshalb ich diesen Schritt vor dem nächsten Anstrich noch scheue und lieber derzeit noch die neue Home Base 2 inkl. zusätzlicher Geräte im Regal verstauben lasse.  


Viele Grüße


Mark

2018-07-20T12:17:59Z
  • Freitag, 20.07.2018 um 14:17 Uhr
Hallo Mark Ewing,

aktuell habe ich leider keine Neuigkeiten, jedoch kann ich Ihnen bezüglich einer möglichen Home Base 3.0 ein Update geben und Ihnen sagen, dass derzeit keine Planungen für eine weitere Home Base vorliegen.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2018-09-05T14:20:39Z
  • Mittwoch, 05.09.2018 um 16:20 Uhr
Sascha G:
Hallo Mark Ewing,

aktuell habe ich leider keine Neuigkeiten, jedoch kann ich Ihnen bezüglich einer möglichen Home Base 3.0 ein Update geben und Ihnen sagen, dass derzeit keine Planungen für eine weitere Home Base vorliegen.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team


Moin in die Runde,

hat diese Aussage noch Bestand ?

Nutze in meiner Mietwohnung noch die alte HB 1 und wollte beim Aviesierten Hauskauf schon gern vorher wissen. ob ich mit der HB 2 + Hardware planen kann oder doch kurz später nochmal umsteigen muss auf eine HB 3.
2018-09-05T14:40:59Z
  • Mittwoch, 05.09.2018 um 16:40 Uhr

@3isbear


Kaufst du ein Haus und renovierst es oder lässt du es neu bauen?

Wenn ja schau dass du so gut es geht weg kommst von Funkkomponenten hin zu kabelgebundenen Komponenten. Auf lange Sicht definitiv die bessere Lösung. 



2018-09-06T09:22:59Z
  • Donnerstag, 06.09.2018 um 11:22 Uhr
Hallo 3isbaer,

es gibt weiterhin keine konkreten Planungen bezüglich einer Home Base 3.0.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2018-09-06T16:38:08Z
  • Donnerstag, 06.09.2018 um 18:38 Uhr
Hi, ich werde am Wochenende die HB2 bekommen und möchte diese dann gegen die HB1 austauschen.
Ist die Anleitung korrekt ?
https://www.smarthome.de/hilfe/home-base-wechsel

Dateianhänge
    😄