lupus
  • Dienstag, 07.04.2015 um 13:57 Uhr

Ideen

Habe in meiner Garage mit einem Bosch - Garagentorantrieb die Einbindung in das Smart-Home System realisiert und wollte dies als Anregung dem Forum zur Verfügung stellen.

Habe nicht immer die Orginal - Fernbedienung meines Garagentoröffners bei mir. Diese sind im Haus oder im Auto. Mein Handy habe ich immer bei mir.

Alle elektrischen Torantriebe habe einen Wandtaster um in der Garage auch ohne Fernbedienung das Tor zu öffnen oder zu schließen. Der Taster wird bei mir mit 12V betrieben. Diesen habe ich über ein elektromechanisches Schaltrelais (Eltako R12 - 100 - 230 V) mit der 230 V Seite verbunden. Die 230 V Seite ist mit einem schaltbaren Zwischenstecker von Homatic über die Steckdose verbunden. Gebe ich Spannung auf die schaltbare Steckdose bekommt der "Wandtaster" einen Impuls, das Garagentor geht auf. nach Ausschalten der Spannung passiert nichts. Nach erneutem Einschalten der Spannung am Funk - Zwischenstecker geht das Garagentor wieder zu. Am Garagentor habe ich zusätzlich einen Tür-Kontakt angebracht um im Smart Home System auch den Zustand der Torstellung bei Abwesenheit zu sehen.

Die Kosten der Installation liegen für Eltako Schalter 10 Euro, Kleinverteiler Aufputz zum Einbau des Eltako-Schalters 11,00 Euro, für den schaltbaren Zwischenstecker 50 Euro plus kurze Kabelstücke und 30 Euro für den Türkontakt, d.h. gesamt bei ca. 100 Euro.

Kann jetzt auch das Garagentor bei Anlieferungen, Wartung meines Feuerlöschers, etc. auch bei Abwesenheit öffnen. Kurzer Anruf des vorher des verabredeten Besuchers oder Lieferanten und das Garagentor kann ich auch im Spanienurlaub öffnen und schließen und sehe ob das Tor danach auch wirklich wieder zu ist.
Speichern Abbrechen
Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
1 Kommentar
2015-04-29T13:15:02Z
  • Mittwoch, 29.04.2015 um 15:15 Uhr
Die Idee mit dem Türkontakt für das Garagentor finde ich sehr gut, da benötigt man ja keinen Neigungs-Sensor mehr, der soweit ich weiß, eh nicht unterstützt wird. Die Lösung mit dem Öffnen und Schließen habe ich mit dem HM-LC-Sw1Ba gelöst, leider muss man da auch wie Du in der App oder ggf. mit der Fernbedienung ein-und ausschalten, da sonst der Antrieb quasi blockiert ist und sich das Tor weder per Taster in Garage, noch mit Fernbedienung öffnen lässt.