christo wk
  • Mittwoch, 31.12.2014 um 04:16 Uhr

Ist-Anzeige in der Thermostat-Programmierung

Ich habe einige Unstimmigkeiten mit einem Heizungsthermostat. Ich wünschte mir, daß ich in meinem Zeitplan sehen kann (Zeitstrich bei aktueller Uhrzeit und Datum), wie der Betriebszustand ist (manuell, gesteuert nach Plan, oä). Ich habe manchmal Werte, die tauchen weder voreingestellt am Thermostat auf noch in der Zeitsteuerung. Da wäre es hilfreich zu wissen: was meint die Base zum Zustand? Ich kann das Thermostat abfragen, weis aber nicht, ob jemand etwas manuel verändert hat und ob es zum nächsten Punkt wieder dem Plan folgt?
Speichern Abbrechen
Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
4 Kommentare
2015-01-02T10:31:06Z
  • Freitag, 02.01.2015 um 11:31 Uhr
Heizkörper Thermostat auf "Manuell" stellen, evtl. hilft das schon.

Werte die man selber nicht programmiert hat, könnten von der Automatik des Heizörperthermostates kommen.

Die kann man ja auch ohne HomeBase bedienen und am Gerät selber programmieren...
2015-01-02T12:50:20Z
  • Freitag, 02.01.2015 um 13:50 Uhr
Ich verstehe es so, dass die Heizungssteuerung das dort programmierte Schema auf die Thermostate überträgt und wenn diese auf Auto(matik) stehen dieser Zeitplan dann gilt und keine separate Steuerung über die HomeBase oder Situationen erfolgt.

Um eine Steuerung durch die HomeBase sicherzustellen (und ggf. die Übernahme einer geänderten Heizungssteuerung schätze ich) muss man die Thermostate auf Manu(ell) stellen.
2015-01-02T13:42:58Z
  • Freitag, 02.01.2015 um 14:42 Uhr
Automatik heißt wirklich, dass die direkt im Heizkörperthermostat programmierten Zeiten und Temperaturen dann ausgeführt werden.

Bei Manuelle, da übernimmt die HomeBase dann die Steuerung.
2015-01-02T13:52:10Z
  • Freitag, 02.01.2015 um 14:52 Uhr
Prima! Danke an alle Beteiligten!