Michael71

Magenta Smarthome

Hallo hier mal die ersten Erfahrungswerte mit der neuen echodot.
Die Magenta App funktioniert. Sie ist jedoch nur auf wenige Möglichkeiten begrenzt, wass die Lichtsteuerung eines Osram RGB Leuchtmittels betrifft. Andere Geräte konnte ich leider nicht testen und dazu folglich keine Aussage treffen.

Das Leuchtmittel lässt sich nur ein- und ausschalten.
Man kann zwar mehrere Situationen zum steuern schaffen, jedoch können sich diese nicht gegenseitig beeinflussen, was jedoch für eine einwandfreie Funktion wünschenswert wäre.
Beispiel:
Licht (Befehl: Alexa sag Magenta Smarthome Licht )
Funktion: Licht an oder bei erneutem Befehl Licht aus.

Nun könnte man eine zweite Situation schaffen, wo das Licht 50 % gedimmt und/oder mit anderer Lichtfarbe geschalten wird. Das geht zwar, aber jetzt ist das Problem, dass die erste Situation ja noch aktiv ist.

D.h. wenn man jetzt die Leuchte ausschalten will, muss man 2 Sprachbefehle geben.
Erst Situation 1 und folglich dann noch die zweite Situation.

Eine Abhlfe für das Problem, kann nur mittels einer Erweiterung der Software (App) erfolgen, wo Situationen in Abhängigkeit gebracht werden können.

Weiter muss der Sprachbefehl verkürzt werden. Man redet sich ja dabei den Mund fusselig.

Sonst finde ich, ist ein guter Anfang mit der Magenta App und der echodot gemacht.
Hier steckt noch enormes Potential um den techn. Fortschritt weiter voranzutreiben.
Speichern Abbrechen
Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
2 Kommentare
2017-01-27T22:27:48Z
  • Freitag, 27.01.2017 um 23:27 Uhr
Für die Lichtsteuerung benutze ich den original Skill (HUE). Hier gibt es auch einen Skill für Osram. Sollte die bessere Alternative sein.
2017-01-28T05:58:21Z
  • Samstag, 28.01.2017 um 06:58 Uhr
So sehe ich das auch. Hab mittlerweile 4 Echos im Einsatz. Und sage direkt zu Alexa, Licht an oder aus. Bei Fernseher Netflix ect. genauso dank Yonomi.

Den ellenlangen Sprachbefehl mit Magenta tu ich mir gar nicht erst an. Das ist nicht Smart sondern Schwachsinn. Da muss Qivicon extrem nachbessern. Eventuell mal zu Innogy schauen.