Tommy

Problem mit der Reaktionszeit und nichts hilft.

Hallo Sascha,

willkommen zurück im neuen Jahr in neuer Frische.

Der technische Support ist bisher leider nicht gut erreichbar gewesen. Nach 30 und 45 Min. habe ich aufgelegt und es aufgegeben.

Ich habe ja schon öfters mal Probleme mit der Reaktionszeit gehabt die sich irgendwann immer wieder gefangen haben.
Aktuell besteht dieses Problem jetzt aber schon ungewohnt lange und macht das Alarmsystem total unzuverlässig.

Die langen  Reaktionszeiten betrifft eher nur das Alarmsystem. Die Reaktionszeiten über Fernbedienung, manuelle Situationen und Szenen sind akzeptabel.
Für das Alarmsystem sind keine
Verzögerungen eingestellt aber teilweise reagiert Sonos, Hue und das
Smartphone erst "Minuten" später. Das elektrische Garagentor ist schon
wieder zu dann kommt erst die Kurznachricht auf das Handy, die
Alarmanlage wird schnell deaktiviert und dann plötzlich kommt doch noch
der Alarm übers Handy, Sonos und Hue. Teilweise blinken die Hue-Lampen
auch nicht rot sondern schon mal weiß.

Letztens wollte ich die Reaktionszeit mal wieder testen. Meine Frau ist raus gegangen um den Müll weg zu bringen kam wieder (Tür auf und zu zum zweiten mal) und nichts ist passiert. Dann plötzlich ging der Alarm auf dem Handy doch noch los. Wurde dann von mir deaktiviert und ca. 10 Sekunden nach dem deaktivieren kam dann auch noch mal kurz die akustische und visuelle Signalisierung über Sonos und Hue.

Gibt es hier eine Lösung? Könnte sich jemand dem Problem bitte annehmen und eine Lösung finden.

DANKE
Tommy
Speichern Abbrechen
39 Kommentare
2019-01-18T13:33:07Z
  • Freitag, 18.01.2019 um 14:33 Uhr
Hallo Tommy,

kann es sein, dass Sie bereits in Kontakt mit unserem technischen Support sind? Ihre Analysedaten haben wir auf jeden Fall schon einmal sichergestellt.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2019-01-18T22:15:10Z
  • Freitag, 18.01.2019 um 23:15 Uhr
Hallo Sascha.

Super, Danke. Bin ja gespannt ob ihr die Ursache finden könnt.

Ja, mit dem technischen Support bin ich seit gestern in Kontakt.
Ich hatte es schon aufgegeben und deshalb auf deine Hilfe gesetzt aber dann hat sich der Support nun doch noch gemeldet.
Da Ihr aber auch nur begrenzt rückwirkend schauen könnt und der Support für mich nicht direkt erreichbar ist und sich erst in einer Woche wieder melden wollte ist die Komunikation hier im Forum wohl der bessere Weg.

LG
2019-01-21T13:14:51Z
  • Montag, 21.01.2019 um 14:14 Uhr
Hallo Tommy,

speziell für Ihren zuletzt gemeldeten Fall kann ich Ihnen zusichern, dass wir die Analysedaten von diesem Zeitraum haben, sprich hier geht nichts verloren für die Betrachtung des Falls. Wenn sich jedoch im weiteren Verlauf weitere eher zeitkritische Zugriffe notwendig sein sollten, kann ich natürlich gerne die Kollegen unterstützen.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2019-01-22T09:15:02Z
  • Dienstag, 22.01.2019 um 10:15 Uhr
Danke.
2019-02-06T11:19:31Z
  • Mittwoch, 06.02.2019 um 12:19 Uhr
Hallo Zusammen,

ich kämpfe auch seit Monaten mit dem Problem, dass Push-Nachrichten und Alarme nicht zuverlässig auf meinem Smartphone ankommen. Es gibt teils Verzögerungen (i.d.R. zwischen 5 und 15 Minuten), teils kommen die Dinge gar nicht an.

Mit Einsatz der neuen App-Version im Dezember wurde es zeitweise spürbar besser (vorher waren die Verzögerungen noch deutlich länger), inzwischen ist es aber wieder deutlich schlechter geworden.

Wir haben verschiedene Smartphones und Tablets im Einsatz, am schlechtesten läuft es auf meinem Samsung Galaxy S7 edge (Android 8.0.0) mit der aktuellen SmartHome-App (hier sind die Verzögerungen am größten, einige Nachrichten und Alarmmeldungen kommen gar nicht an, manche erst wenn man das Gerät in die Hand nimmt). Besser, aber nicht fehlerfrei läuft es mit einem älteren Sony Xperia (Android 5.1.1) mit der aktuellen SmartHome-App (hier gibt es nur die beschriebenen Verzögerungen).

Weitgehend fehlerfrei läuft es auf einem alten Samsung Tab (Android 4.4.2) und auf unseren IOS-Geräten, jeweils mit älteren Versionen der SmartHome-App (sicherheitshalber noch nicht auf neue Version gewechselt, da hier wenigstens die Funktion sichergestellt ist (leider halt mit der Konsequenz, dass auf Regeln und Szenen nicht zugegriffen werden kann).

Wir haben die HomeBase 2 und viel "Spielzeug" dazu

Wäre schön, wenn das Problem mit den Push-Nachrichten und Alarmmeldungen in Verbindung mit Android-Geräten (insbesondere Samsung Galaxy S7, S8 und S9) endlich mal lokalisiert und abgestellt werden könnte - betrifft ja offensichtlich relativ viele Nutzer.

Es macht bei mir übrigens keinen Unterschied, ob ich im LTE-Netz oder im WLAN "hänge".

Die Hoffnung stirbt zuletzt ...
2019-02-06T11:32:00Z
  • Mittwoch, 06.02.2019 um 12:32 Uhr
Meine Push-Mitteilung auf meinem Android 8 / Galaxy S8 kam nun gerade auch 5 Min. später an, als auf meinem iPad. Homebase 2 / gleiches W-LAN Netz.
2019-02-07T10:19:47Z
  • Donnerstag, 07.02.2019 um 11:19 Uhr
Hallo in die Runde,

haben Sie in den Android-Einstellung Ihres Smartphones im Bereich der Benachrichtigungseinstellungen für die Magenta SmartHome App für jeden Benachrichtigungstyp die höchste Prioritätsstufe hinterlegt?

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2019-02-07T11:20:20Z
  • Donnerstag, 07.02.2019 um 12:20 Uhr
Hallo, ja - in meinem Fall sind sämtliche Benachrichtigungs-Typen aktiviert!
2019-02-07T11:54:06Z
  • Donnerstag, 07.02.2019 um 12:54 Uhr
Hallo in die Runde. Man muss hier wohl unterscheiden.

1. Verspätete Reaktion der Aktoren bei Alarm

2. Verspäteter Eingang von Push Nachrichten

Zum 1. Kann ich wohl eine Ursache definieren die Qivicon auch bekannt ist.
Wenn zum Zeitpunkt des Alarms Geräte nicht erreichbar sind kommt es ärgerlicher Weise zu großen Verzögerungen.

@Sascha
Dein Lösungsansatz zu Punkt 2 hilft (bei mir) nicht.
2019-02-07T15:18:46Z
  • Donnerstag, 07.02.2019 um 16:18 Uhr
Hallo in die Runde,

es sollten die Benachrichtigungen nicht nur möglichst alle aktiviert sein (was ja die Grundvoraussetzung ist), sondern tatsächlich die jeweils einzelne Priorität jeder Benachrichtigungsart. Hier sollten Sie im besten Fall die höchste Prioritätsstufe einstellen.

@Tommy: Ja, wenn Geräte nicht erreichbar sind, können wir das in den Analysedaten sehen, insofern wir den Zugriff von Ihnen dafür hätten. Den Grund hierfür sollte dann in der Regel auch ablesbar sein.

Aber grundsätzlich arbeiten die Kollegen weiterhin daran, die Zuverlässigkeit der Pushbenachrichtigungen zu optimieren. Das ist definitiv ein Thema im Rahmen der Optimierung, welches derzeit aktiv untersucht wird.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2019-02-07T15:23:39Z
  • Donnerstag, 07.02.2019 um 16:23 Uhr
Wo konfiguriert man denn die Priorität unter Android 8?
2019-02-07T16:03:38Z
  • Donnerstag, 07.02.2019 um 17:03 Uhr
Hallo Schidi,

Sie müssen hierfür in die Benachrichtigungseinstellungen der Magenta SmartHome App und dort auf "Erweitert" gehen. Dort können Sie dann pro Benachrichtigungstyp, indem Sie auf den jeweiligen Link gehen die Priorität einstellen.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2019-02-07T16:36:38Z
  • Donnerstag, 07.02.2019 um 17:36 Uhr
Hallo Sascha G,

bei mir sind alle Benachrichtigungstypen mit höchster Priorität (Ton und Pop-Up) bzw. teilweise mit zweithöchster Prioriät (nur Ton) aktiviert.

Habe jetzt mal testweise alle auf höchste Priorität geändert.

Verzögerungen sind das eine, was mich noch mehr verwundert, ist die Tatsache, dass einzelne Nachrichten beim Android 8 - Gerät gar nicht erscheinen, während sie bei den anderen Geräten ankommen (beschränkt sich aber nicht auf einen bestimmten Nachrichtentyp).

Irgendwo harmoniert das Qivicon-System (noch) nicht so ganz mit Android 8 und/oder Samsung Galaxy S-Modellen. Sollte sich aber irgendwann mal lösen lassen, andere Apps von anderen Anbietern laufen ja.

Schöne Grüße
Schrotti
2019-02-07T17:16:20Z
  • Donnerstag, 07.02.2019 um 18:16 Uhr
@Sascha

Danke für die schnelle Rückmeldung! Habe das nun bei allen Benachrichtigungs-Typen von "hoch" auf "dringend" gestellt und werde nun testen, wie sich das verhält.
2019-02-07T19:10:19Z
  • Donnerstag, 07.02.2019 um 20:10 Uhr
Sascha G:
Hallo in die Runde,

es sollten die Benachrichtigungen nicht nur möglichst alle aktiviert sein (was ja die Grundvoraussetzung ist), sondern tatsächlich die jeweils einzelne Priorität jeder Benachrichtigungsart. Hier sollten Sie im besten Fall die höchste Prioritätsstufe einstellen.

@Tommy: Ja, wenn Geräte nicht erreichbar sind, können wir das in den Analysedaten sehen, insofern wir den Zugriff von Ihnen dafür hätten. Den Grund hierfür sollte dann in der Regel auch ablesbar sein.

Aber grundsätzlich arbeiten die Kollegen weiterhin daran, die Zuverlässigkeit der Pushbenachrichtigungen zu optimieren. Das ist definitiv ein Thema im Rahmen der Optimierung, welches derzeit aktiv untersucht wird.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
Servus Sascha,

nichts für ungut, aber die Pushnachrichten haben lange Zeit optimal funktioniert.
Warum müssen die jetzt optimiert werden?
Die Pushnachrichten wurden durch "Arbeiten am System" verschlechtert bzw. unbrauchbar gemacht. Nochmal, sie haben lange Zeit ohne Probleme funktoniert.

VG

Harry
2019-02-07T19:16:17Z
  • Donnerstag, 07.02.2019 um 20:16 Uhr
Sascha G:
Hallo Schidi,

Sie müssen hierfür in die Benachrichtigungseinstellungen der Magenta SmartHome App und dort auf "Erweitert" gehen. Dort können Sie dann pro Benachrichtigungstyp, indem Sie auf den jeweiligen Link gehen die Priorität einstellen.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

Hallo Sascha,

das ging unter Android 8, aber nicht mehr unter Android 9. Selbst bei 8 unter höchster Stufe der Priorität gings nicht.

VG

Harry
2019-02-08T07:31:58Z
  • Freitag, 08.02.2019 um 08:31 Uhr
Update:

das durchgängige Umstellen auf höchste Prioritätsstufe hat offensichtlich nichts am Verhalten geändert - kann mir auch nicht vorstellen, dass es an den Einstellungen auf meinem Endgerät liegt.

Bis vor gut einem halben Jahr hat der Dienst (Nachrichten und Alarmmeldungen) bei mir übrigens auch noch einwandfrei funktioniert.

Schöne Grüße
Schrotti
2019-02-08T10:46:16Z
  • Freitag, 08.02.2019 um 11:46 Uhr
Hallo Schrotti,

danke für dich Rückmeldung. Ich hatte in der jüngeren Vergangenheit einzelne Fälle, die nach der Umstellung der Priorität eine zuverlässige und zeitnahe Benachrichtigung ermöglicht hatte. Daher gebe ich den Tipp aktuell weiter, aber sage auch immer ganz klar, dass wir das Verhalten und die Zustellung der Pushnachrichten auch von Seiten der Entwicklung derzeit mit hoher Priorität weiter optimieren möchten.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2019-02-08T12:30:05Z
  • Freitag, 08.02.2019 um 13:30 Uhr
Hallo,

was mir noch aufgefallen ist:
Manchmal kommen die Nachrichten/Mitteilungen wie beschrieben gar nicht an bzw. stark verzögert (15 Minuten und mehr) an oder erst wann man das Gerät in die Hand nimmt. Besonders häufig sind es aber exakt 5 Minuten Verzögerung (gegenüber den anderen Smartphones / Tablets, die an unserem System hängen) - nicht 4 Minuten und nicht 6 Minuten, sondern genau 5 Minuten (auch laut Zeitangaben).
Vielleicht hilft das den Technikern bei der Suche...

Zudem frage ich mich auch, ob Multi-SIM eventuell eine Rolle spielt.

Wie sieht das bei Euch aus?

Schönen Tag,
Schrotti

Dateianhänge
    😄