Christopher
  • Dienstag, 14.10.2014 um 16:20 Uhr

SmartHome v3: "Problem mit Push-Nachrichten gelöst(?)" / Feedback

Liebe QIVICON und Smart Home Kunden, 

hiermit wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben, den Entwicklern der App Ihr Feedback gesammelt zukommen zu lassen. Antworten Sie dazu einfach auf diesen Beitrag.  

Laut Angaben der Entwickler sei das Problem mit den nicht korrekt funktionierenden Push-Nachrichten mit dem Update 3.+ gelöst.

WICHTIG: Bitte stellen Sie VOR der Übermittlung eines Feedbacks sicher, dass...

  1. ...Ihre QIVICON Home Base Firmware auf dem aktuellsten Stand ist (einsehbar unter Mein QIVICON | Einstellungen | QIVICON Home Base), derzeit Firmware: 1.4.0s-3 (2013-11-29_11:21:10CET); Boot-ROM Version: 1.2.0 (2013-03-06_10:33:28CET).
    Starten Sie Ihre Home Base ggf. einmal neu. 
  2. ...Sie die aktuelle Smart Home App - Version haben und Sie sie nach dem Update einmal neu gestartet haben. 

Bitte bleiben Sie in Ihrer Kritik sachlich und bitte vermeiden Sie es Fehler, die Sie vor dem Update (10.10) beobachtet haben, in diese Kritik miteinzubeziehen. Melden Sie bitte nur Fehler, die Sie nach dem 10.10. beobachtet haben und nach einem Update und Neustart der QIVICON Home Base und der Smart Home App (siehe 1. und 2.) beobachten können. 

Wir freuen uns auf Ihr Feedback. 

Viele Grüße vom
QIVICON Support Team 

Speichern Abbrechen
Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
16 Kommentare
2014-10-15T05:54:04Z
  • Mittwoch, 15.10.2014 um 07:54 Uhr
Alle o.g. Voraussetzungen erfüllt. Keine Verbesserung. Pushmitteilungen kommen nur sporadisch und teilweise sehr zeitverzögert. (30 min). Besitze ein iPhone 5s. Vor dem update gab es keine Probleme. Alles lief absolut stabil.
2014-10-15T11:29:09Z
  • Mittwoch, 15.10.2014 um 13:29 Uhr

Hallo, 

haben Sie schon diesen Tipp versucht? https://community.qivicon.de/questions/update-oktober-2014 

2014-10-15T11:33:05Z
  • Mittwoch, 15.10.2014 um 13:33 Uhr
Für mich ist das jetzt nur eine Kleinigkeit, aber trotzdem möchte ich es mal melden. Die Übersichtsseite ist bei "Abwesenheit" so nicht richtig. 

Bei mir ist die Heizungseinstellung ausgeschaltet. Die Thermostate werden nur über die Situationen geregelt. Die Thermostate regeln bei "Abwesenheit" auf 12 Grad Celsius runter, nicht wie auf dem Foto geschrieben steht, auf 6 Grad Celsius. Deshalb ist diese Aussage so falsch. 

Ich habe die Fensterkontakte und die Heizungsthermostate direkt verbunden und dann an der Qivicon-Base angemeldet.
2014-10-15T13:22:35Z
  • Mittwoch, 15.10.2014 um 15:22 Uhr
SmartHome mit allen Facetten wird mittlerweile auch über die QiviconBase und der Smarthome-App der Telekom immer komplexer. Ich denke, eine Bedienungsanleitung würde den Nutzern sehr helfen und für eine größere Zufriedenheit sorgen. Mittlerweile gibt es Funktionen (wie z.B. die Sonnenauf- und Untergangsszenarien), da kann man ohne Beschreibung nicht drauf kommen.
Dass der Kunde sich dann verzweifelt an die Community wenden muss kann nicht die Lösung sein.
2014-10-15T16:01:36Z
  • Mittwoch, 15.10.2014 um 18:01 Uhr
Hallo,
ich teile die Antwort von Hansi ohne jede Einschränkung.

Gruß Gerhard
2014-10-15T16:50:38Z
  • Mittwoch, 15.10.2014 um 18:50 Uhr
Hallo,
ich sollte nachfolgenden Beitrag noch einmal hier einstellen:

"Ausführliche Informationen wo?

Hallo,
ich habe jetzt vier Telekom Shops persönlich besucht, damit ich meine offenen Fragen vor Ort stellen kann (Aschaffenburg, Hanau, Offenbach/Main, Sprendlingen).
In allen Läden wurde ich zwar sehr freundlich bedient, aber leider konnte man mir auf Fragen, die ins Detail gehen, keine sichere Antwort geben.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Mitarbeiter/innen in den Telekom Läden das Produkt umfassend kennen, zumal es ja noch immer keine vernüftige Bedienungsanleitung hierfür gibt.

Ein Mitarbeiter sagte mir, dass er und seine Kollegen gerade einmal 25 Minuten eingewiesen wurden. Seine ganzen Kenntnisse hat er sich selbst erarbeitet, nachdem er es bei einem Bekannten installiert hatte und mit Versuch und Irrtum einiges herausgefunden hat. Auch würde er keine Informationen über Softwareänderungen erhalten, die er auf Nachfrage an Kunden weitergeben könnte.

Ich bin ja gerne bereit, mir die Informationen abzuholen und auch noch für die noch nicht richtig funktionierende Hard- und Software zu zahlen, nur müsste man mir einmal einen Ansprechpartner nennen, der umfassend Auskunft geben kann und wo man das auch als Demo einmal sehen kann.
Aber jetzt bitte nicht sagen, ich könne meine Fragen ja auch hier im Forum stellen.

Wenn die an dem Qivicon System beteiligten Firmen so weitermachen, wird "G....e" diesen riesen Markt dankbar übernehmen. Es gibt dann nur noch einen "Koch", der sagt wo es lang geht und nicht wie derzeit dieses Hick-Hack der Firmen untereinander."

Gruß Gerhard
2014-10-15T16:57:48Z
  • Mittwoch, 15.10.2014 um 18:57 Uhr
Hallo,
ich sollte den nachfolgenden Beitrag hier noch einmal einstellen:


"Informationen zum Softwareupdate

wo gibt es Informationen zu folgenden Punkten:

1. Was wurde in der Software an neuen Funktionen hinzugefügt?

2. Welche Fehler wurden behoben?

3. Welche Funktionen wurden geändert und wie?

oder wurde alles nur "Verschlimmbessert"?"

Gruß Gerhard
2014-10-15T17:54:38Z
  • Mittwoch, 15.10.2014 um 19:54 Uhr
Hallo,

ich habe diesen Link soeben im Internet gefunden:
https://plus.google.com/116654334836999280949/posts/GUh4HanufBu

da hat mir jemand aus dem Herzen gesprochen. Das sollten sich die Verantwortlichen einmal ansehen.

Gruß Gerhard
2014-10-15T21:17:39Z
  • Mittwoch, 15.10.2014 um 23:17 Uhr
Hallo Idefixbt,
Ich teile Ihre Meinung uneingeschränkt, befürchte aber sie wird auf taube Ohren stoßen, obwohl eine Anleitung bitter notwendig wäre. Es reicht nicht zu sagen, Smarthome unterstützt diesen oder jenen Sensor. Ich muss auch wissen, was ich damit machen kann, denn manchmal unterstützt das Smarthome der Telekom die Geräte nicht in dem Umfang wie Homematic diese unterstützt. Man kauft hier Geräte ohne genau zu wissen, was man damit machen kann.
Leider hat Smarthome bei der Telekom nicht so einen Stellenwert wie vor 7 Jahren das Entertain. Da hat man die Shops mit Hardware ausgestattet und die Verkäufer konnten Entertain vorführen. Das ist hier leider nicht der Fall. Die Verkäufer haben in der Regel weniger Ahnung als Sie und ich. Mir tun manchmal die Moderatoren hier in der Community leid, die den ganzen Ärger von uns Kunden auffangen müssen, aber ziemlich allein da stehen.
Wenigstens hat das letzte Update der Telekom-App gezeigt, dass man wirklich damit regeln kann. Ich war nahe daran auf Homematic umzustellen. Jetzt warte ich ab, wie es weiter geht.
2014-10-16T07:19:30Z
  • Donnerstag, 16.10.2014 um 09:19 Uhr
Hallo Qivicon Team,

seit dem Update auf 3.x konnte ich folgende Fehler feststellen, die vor dem Update noch funktionierten. Die o.a S/W Version der Box stimmen überein. APK ist ebenfalls up to date.

1. Die Wetterfunktion funktioniert nicht mehr einwandfrei. Ich muss jedes mal meinen Standort lokalisieren, bis sich die Temperatur in der Übersicht (siehe Screenshot) anpasst. Das funktionierte vor dem Update uneingeschränkt.

2. Wenn die App noch im Hintergrund (unter Android 4.4.2) läuft und sich in der Zeit die Situation ändert. (Bspw. von Morgens auf Mittags) so wird diese nicht beim erneuten Starten der Smart Home App (Telekom) geändert. Erst das löschen aus der Taskbar und das erneute öffnen der App zeigt die aktuelle Situation
(Das Problem war auch schon vor dem Update auf 3.X vorhanden)




.
2014-10-16T07:20:43Z
  • Donnerstag, 16.10.2014 um 09:20 Uhr
Screenshot:
2014-10-16T12:07:29Z
  • Donnerstag, 16.10.2014 um 14:07 Uhr
@ idefixbt
Sorry, ich weiß nicht wie ich Sie sonst erreichen kann.

Versuchen Sie doch einmal eine Beratung in Sachsenhausen zu bekommen:

Telekom Shop Frankfurt/M-Sachsenhausen
Schweizer Str. 40
60594 Frankfurt
Telefon: 069-66169988

Allerdings würde ich vorher anrufen und fragen, ob die wirklich etwas vorführen und beraten können.

Auf der Seite: https://www.smarthome.de/home
habe ich unter "Häufig gestellte Fragen" gefunden, dass es ausgewählte Shops gibt, die etwas vorführen können.

Unter http://www.telekom.de/telekom-shops/telekom-shop-finden
kann man dann Telekom-Shops finden, die SmartHome beraten. Bei der Suche muss man oben rechts SmartHome ankreuzen. So kam ich auf diesen Shop in der Nähe Hanau.

Hoffe, es hilft!

@Christopher: Gerne können Sie diesen Beitrag verschieben, wenn es einen geeigneteren Platz hierfür gibt.
2014-10-16T12:37:23Z
  • Donnerstag, 16.10.2014 um 14:37 Uhr
Hallo Hansi,

danke für diesen Beitrag.
Könnten Sie unter "fam.lehr@t-online.de" einmal eine Tel.-Nr. senden, unter der ich Sie erreichen kann?
Ich würde mich gerne mit Ihnen über Ihre Erfahrungen mit dem Beratungsteam in Sachsenhausen unterhalten.

Gruß Gerhard
2014-10-17T07:00:36Z
  • Freitag, 17.10.2014 um 09:00 Uhr
Ich würde mich über die Unterstützung des Funk-Wandthermostats HM-TC-IT-WM-W-EU von Homematic freuen.
Die Temperatur über das Heizthermostat direkt an der Heizung ermittelt ist nicht wirklich die Raumtemperatur.
2014-10-17T07:35:08Z
  • Freitag, 17.10.2014 um 09:35 Uhr
@ Qivicon Team:

Das Problem mit der Heizung (geöffnetes Fenster bei Situationswechsel = Änderung der Temperatur vs. Ist-Temperatur beibehalten) ist bei mir noch immer der akut.

Die Heizung regel ich nicht in den Situationen, sondern wie angeraten, über den globalen Heizungsregler in der Smart Home App .
Das Thermostat ist nicht direkt mit dem Fensterkontakt gepaired.

Denke der Bug ist behoben!?! Viele Nutzer schreiben zumindest das sie keine Probleme mehr haben. Was mach ich denn noch falsch?

Viele Grüße,

HolgerDohrmannC
2014-10-22T13:02:50Z
  • Mittwoch, 22.10.2014 um 15:02 Uhr
Fehler 1: Logout aus der App (iPhone 4s, iPhone 5 und iPhone 6) unter iOS 8 und 8.1 ohne feststellbaren Grund --> verlangt erneute Angabe der Logindaten

Fehler 2: Kein Push trotz Alarmsystem geschaltet bei Tür- / Fensterkontakten bzw. Bewegungsmeldern.

Problembehebung für 2: App neu installiert.


Aktuelle Firmware. Smart Home App.