Gelöschter Nutzer

Statusupdate in Magenta SmartHome-App

Liebes QIVICON-Team,

nachdem der Fehler, dass nichts funktioniert, nun endlich behoben ist, habe ich ein weiteres Anliegen:

Ich muss die Magenta SmartHome-App auf iOS nach einer Statusänderung neu starten, um den neuen Status zu erkennen. Solange die App geöffnet bleibt, wird der Status nicht verändert angezeigt.

Könnt ihr euch dies bitte einmal anschauen und eine Korrektur vornehmen?

LG
Marcel
Speichern Abbrechen
Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
19 Kommentare
2017-01-20T14:33:23Z
  • Freitag, 20.01.2017 um 15:33 Uhr
Hallo blackbasket

kannst du etwas genauer Beschreiben was du mit Statusänderung meinst?
Geht es darum dass du zB einen Zwischenstecker manuell anschaltest und das dann nicht in der App angezeigt wird oder dass zB keine korrekt geänderte Temperatur angezeigt wird?
2017-01-20T14:39:53Z
  • Freitag, 20.01.2017 um 15:39 Uhr

Hallo blackbasket,

es wäre in der Tat sehr hilfreich, welchen Status Sie genau meinen.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

2017-01-20T14:41:28Z
  • Freitag, 20.01.2017 um 15:41 Uhr
Hallo Cobra,

ich habe bisher nur Tür-/Fensterkontakte und ein Heizkörperthermostat im Einsatz. Ich habe das ganze System erst seit 29.12. und seit 30.12. hat ja bis eben nichts funktioniert Das Verhalten ist mir aber auch schon am 29.12. aufgefallen.

Ich beschreibe folgende Situationen:
Tür wird geöffnet -> iOS-App wird gestartet: Anzeige "Tür offen"
Tür wird geschlossen: Anzeige in der iOS-App "Tür offen"
iOS-App wird neu gestartet: Anzeige "Tür geschlossen"

Das gleiche Verhalten beim Thermostat:
iOS-App wird gestartet: 21,5°
Änderung auf 22° -> Bestätigung mit Haken -> Thermostat korrigiert Temperatur: Anzeige in der iOS-App 21,5°
iOS-App wird neu gestartet: 22°

Verstehst du, worauf ich hinaus möchte?

LG
Marcel
2017-01-20T14:44:18Z
  • Freitag, 20.01.2017 um 15:44 Uhr
Ok, ich denk mit den Angaben kann der Support sicherlich was anfangen
2017-01-20T14:52:31Z
  • Freitag, 20.01.2017 um 15:52 Uhr
Was ich aber an deiner Stelle zuerst einmal machen würde:
Homebase neu starten, App auf dem Handy runterschmeißen und neu installieren (Daten gehen dabei nicht verloren) und dann nochmal testen ob der Fehler immer noch ist.
2017-01-20T15:00:14Z
  • Freitag, 20.01.2017 um 16:00 Uhr
Danke für den Tipp, das habe ich schon getestet. Hat leider nicht geholfen.
2017-01-20T15:15:32Z
  • Freitag, 20.01.2017 um 16:15 Uhr

Hallo blackbasket,

haben Sie schon einmal die App komplett neu installiert? Ich nutze nämlich auch die iOS-Version und kann dieses Phänomen nicht beobachten. Falls es nach einer Neuinstallation weiterhin auftreten sollte, empfehle ich Ihnen den technischen Support zu kontaktieren, damit wir Ihren Fall im Detail prüfen können.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

2017-01-20T16:46:25Z
  • Freitag, 20.01.2017 um 17:46 Uhr
Also ich habe die App jetzt nochmal neu installiert... es funktioniert weiterhin nicht, außer ich erhalte den error code 99010... ich werde es morgen im Telefonat mit dem Support ansprechen...
2017-01-20T17:06:07Z
  • Freitag, 20.01.2017 um 18:06 Uhr
Hallo Zusammen

Die Ansicht aktualisiert sich auch bei mir sehr oft erst nach kompletten Neustart der App.
Betrifft das wechseln des Heizprofils genauso wie auch die Ansicht der Wetterdaten, manchmal auch den Status von Geräten....
Da ich aus Eigenschutz zur Zeit nichts Sicherheitsrelevantes auf der Base laufen habe, habe ich mir angewöhnt die App halt komplett dicht zu machen.
Das vorgehen ist zwar nicht unbedingt gewinnbringend, schont aber die Nerven.

Gruß VoPo
2017-01-21T14:40:09Z
  • Samstag, 21.01.2017 um 15:40 Uhr
Der Support kümmert sich... ich melde mich, sobald es neue Infos gibt...
2017-01-21T17:23:15Z
  • Samstag, 21.01.2017 um 18:23 Uhr
VoPo914 schrieb:
.. Die Ansicht aktualisiert sich auch bei mir sehr oft erst nach kompletten Neustart der App. ..


Gestern hatte ich nach dem Update die Hoffnung, dass dieses Problem verschwunden sei. Seit heute darf ich diesen Fehler endlich wieder genießen. ;-( Ich habe mich ja auch schon so an ihn gewöhnt, dass ich ihn fast schon vermisst habe.

Auch bei diesem Fehlverhalten ist es ähnlich wie beim verzögerten Ein-/Ausschalten von Lampen via Bewegungsmelder: Es scheint eine Art von Aufwecken vorhanden zu sein. Öffne und schließe ich den Kontakt - nachdem sich die Anzeige einmal korrekt aktualisiert hat - mehrmals hintereinander, folgt die Anzeige unmittelbar der Zustandsänderung.

Da sollten die Entwickler gleich an beiden Stellen einmal nachschauen!
2017-01-21T17:32:50Z
  • Samstag, 21.01.2017 um 18:32 Uhr
Zweckoptimist

App zu, App auf, App zu....
Edit: Übrigens ist meine Rollade, die heute morgen sich nicht öffnen wollte und die App auch die ganze Zeit behauptet hat die Situation läuft nicht, gerade runter gefahren.
Ende einer Situation die eigentlich gar nicht läuft.
Lustiges System #rofl
2017-01-23T15:21:10Z
  • Montag, 23.01.2017 um 16:21 Uhr
Ich nutze ebenfalls die iOS App und ich kann, wie Sascha, dieses Phänomen nicht bestätigen. Bei mir funktioniert die Zustandsanzeige der angebundenen Geräte (Türkontakte von Bitron und Eq3, sowie Lichtschalter von Eq3 und Lampen von Osram) zuverlässig. Einzig wenn eine Situation automatisch gestartet oder beendet wird, aktualisiert sich das Widget nicht. Das scheint einer von vielen Programmierfehlern im (sehr stiefmüttlich behandelten) Widget zu sein.
2017-01-23T16:44:03Z
  • Montag, 23.01.2017 um 17:44 Uhr
Nighthawk, nutzt du Homeatic oder Homeatic IP-Kontakte?
2017-01-23T16:54:52Z
  • Montag, 23.01.2017 um 17:54 Uhr
Nur Homematic
2017-01-23T16:58:48Z
  • Montag, 23.01.2017 um 17:58 Uhr
Ok, das dürfte es erklären. Die ganzen Probleme scheint es mit den IP-Komponenten zu geben...
2017-01-23T17:01:51Z
  • Montag, 23.01.2017 um 18:01 Uhr
Nöö, hier sind Homematics mit ohne IP im Einsatz
Ich warte einfach mal auf eine neue App...
2017-01-23T17:06:49Z
  • Montag, 23.01.2017 um 18:06 Uhr
Schade... das wäre mit den letzten Problemen und den Auskünften des Supports echt logisch gewesen - naja, leider zu schön um war zu sein...
2017-01-28T12:07:47Z
  • Samstag, 28.01.2017 um 13:07 Uhr
Also ein kurzes Update:
Das Problem besteht "lediglich" bei der Verbindung über WAN. Der lokale Zugriff funktioniert problemlos und die Status der Sensoren wird geupdatet.