Hansi
  • Donnerstag, 11.09.2014 um 13:42 Uhr

2 Heizkörper in einem Raum mit Funk-Wandthermostat HM-TC-IT-WM-W-EU 132030 bedie

Hallo,
letzten Winter gab es (wenn ich mich recht erinnere) Probleme mit den Heizungstemperaturen, wenn sich 2 Heizkörper in einem Raum befanden. Ich weiß jetzt nicht, ob sich das Problem mittlerweile erledigt hat.
In einem anderen Thread wird geschrieben, dass das Funk-Wandthermostat HM-TC-IT-WM-W-EU 132030 wohl noch in 2014 unterstützt wird. Wird die Wunschtemperatur des Wandthermostats dann an beide Heizkörper im Raum gesendet?
Wenn ich dann ein Fenster öffne, regeln sich dann beide Thermostate auf 6 Grad Celsius runter und bei geschlossenem Fenster wieder auf die Wunschtemperatur rauf?
In weiteren Threads wird wieder von Problemen bei geöffnetem Fenster und wechselndem Szenario geschrieben. Da regelt obwohl das Fenster noch geöffnet ist das Thermostat wieder hoch wenn das Szenario wechselt. Ist das Problem gelöst? Das gab es letzten Winter auch schon und ist natürlich ein Unding, wenn ich für die Straße heize.
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2014-09-11T14:15:49Z
  • Donnerstag, 11.09.2014 um 16:15 Uhr

Hallo Hansi, 

den Fehler nehmen wir auf und setzen uns mit dem Entwicklerteam der Smart Home zusammen. 

Betreffend der Steuerung des Wandthermostats liegen mir noch keine Infos vor. 

Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
2 weitere Kommentare
2014-09-11T12:19:48Z
  • Donnerstag, 11.09.2014 um 14:19 Uhr
Gerade sehe ich, dass mein Sohn, als er heute morgen in die Schule ist, die Fenster in seinem Zimmer offen gelassen hat. Die Heizung steht aber auf 17 Grad Celsius (bei geöffnetem Fenster sollte sie aber auf 6 Grad Celsius stehen). Da ist der Fehler vom letzten Winter wieder in der Regelung drin. Falls der Bug nicht schnellstens (Ende September stelle ich zentral die Heizung wieder an) gelöst wird, ist Smart Home mit der Telekom absolut unbrauchbar.
Richtige Antwort
2014-09-11T14:15:49Z
  • Donnerstag, 11.09.2014 um 16:15 Uhr

Hallo Hansi, 

den Fehler nehmen wir auf und setzen uns mit dem Entwicklerteam der Smart Home zusammen. 

Betreffend der Steuerung des Wandthermostats liegen mir noch keine Infos vor. 

2014-09-15T06:12:06Z
  • Montag, 15.09.2014 um 08:12 Uhr
Hier habe ich mal ein Beispiel. Obwohl beide Fenster im Zimmer geöffnet sind, steht die Heizung auf 10 Grad Celsius. Dies ist im Übrigen nicht die eingestellte Temperatur aus der Situation "Abend" sondern die Temperatur, die unter "Einstellungen/Heizung" vorgegeben ist.