D.A.R.B.

2x Außenkamera von Bitron Video (mit pre-Recording) eine zeichnet nichtmehr auf

Hallo,
Ich habe 2 Außenkameras von Bitron, ich kann die Bilder in meiner Smarthome APP (Telekom) sehen, und auf die Kameras zugreifen (live) auch die „Record“ Taste kann ich anklicken. Als ich diese am 28.2 eingerichtet habe, haben beide beim Auslösen des Alarms korrekt aufgezeichnet - ich habe nichts an der Berkabelung o.Ä. Verändert. Beide Kameras sind per LAN angeschlossen. Nun geht seit ca 1 1/2 Wochen bei einer der Kameras die Aufzeichnung nichtmehr. Ich habe schoneinmal danach die MagentaCloud Zugangsdaten entfernt, wieder neu hinzugefügt, einen anderen MagentaCloud Account genutzt, die Kamera neu gestartet, die Kameras (beide!) umbenannt. Es legt sich in der Magenta Cloud nur der eine Ordner von einer Kamera an und zeichnet korrekt auf. Woran kann dies liegen? - Ich hoffe ihr habt eine Idee, was kann ich noch machen, damit es wieder geht? Vielen Dank und Gruß - Adrian
Speichern Abbrechen
9 Kommentare
2018-03-18T04:24:39Z
  • Sonntag, 18.03.2018 um 05:24 Uhr
Bei den Bitron habe ich keine Ahnung aber bei den Dlink musste ich damals meine Speicherkarte Formatieren und dann ging es wieder. weiß leider nicht ob da eine Speicherkarte vorhanden sein muss
2018-03-19T17:30:42Z
  • Montag, 19.03.2018 um 18:30 Uhr
Nein, leider nicht, die haben einen Internen, festen Speicher. Trotzdem vielen dank!
2018-03-19T19:02:11Z
  • Montag, 19.03.2018 um 20:02 Uhr
Laut nem anderen Beitrag kann man den internen Speicher über die Weboberfläche konfigurieren.
Alternativ steht auch in einem Beitrag drin dass ablernen und neu anlernen an die Homebase den Fehler auch beheben kann.
2018-03-21T13:32:32Z
  • Mittwoch, 21.03.2018 um 14:32 Uhr
Hallo Adrian,

ich würde Ihnen ebenfalls empfehlen die Kamera neu anzulernen, um dann zu prüfen, ob bei der betroffenen Kamera weiterhin das Problem mit der Speicherung der Aufnahmen in die MagentaCLOUD vorliegt.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2018-03-21T13:54:20Z
  • Mittwoch, 21.03.2018 um 14:54 Uhr
Entschuldigt bitte, ich hatte das vergessen zu erwähnen: Die Kamera wurde bereits 2x via qivicon.de und auch über die APP gelöscht und unter neuem Namen hinzugefügt (gleicher Raum). Leider keine Besserung. Was mich wirklich wundert ist, dass es ja aufeinmal so war (in dem zeitraum euer Updates von 07.-15) und absolut nichts verändert wurde. Die funktionierende Kamera ist einem anderen Raum zugewiesen.
2018-03-23T08:15:01Z
  •  QIVICON Support Team
  • Freitag, 23.03.2018 um 09:15 Uhr
Hallo Adrian,
die Antwort von Florian Hirschfeld war gar nicht so falsch.
Bitte loggen Sie sich direkt auf das Webinterface der Kamera über die lokale IP-Adresse ein. Diese finden Sie auch in der Heimnertzwerk (LAN)-Übersicht ihres Routers. 
Zum Login auf das Webinterface der Kamera benötigen Sie das Gerätepasswort welches Sie beim pairen der Kamera vergeben haben. Gehen Sie anschließend auf Settings -> System -> Device Information und klicken unten auf Format SD Card as fat32. 

Mt besten Grüßen
Rachid Saber
2018-06-30T23:23:29Z
  • Sonntag, 01.07.2018 um 01:23 Uhr
Ich habe drei Außenkameras von Bitron. Zwei davon zeichnen nicht mehr auf. Ferner habe ich kein Windows sondern einen Mac. Wie kann ich die Systeme ohne tiefgreifende Programmierkenntnisse wieder zum laufen bringen?
2018-07-01T10:34:12Z
  • Sonntag, 01.07.2018 um 12:34 Uhr
Die Fehlerbehebung oben ist auch auf einem Mac ausführbar da es sich ja um die Weboberfläche der Kamera handelt.

Also einfach im Safari die IP-Adresse der Kamera eingeben, einloggen und Speicher formatieren.

Programmierkenntnisse sind hier in kleinster Weise erforderlich.
2018-07-05T14:53:49Z
  • Donnerstag, 05.07.2018 um 16:53 Uhr
Hat funktioniert. Danke!

Dateianhänge
    😄