mabo
  • Montag, 05.01.2015 um 10:23 Uhr

Alarmsystem lässt sich nicht mehr ausschalten über die Smarthome APP

Ich habe gestern Abend das Alarmystem aktiviert. Dabei überwacht ein Bewegungsmelder die Bewegungen in einem Raum und der Bitron Rauchmelder schlägt dann Alarm.
Heute Morgen kann ich wieder einmal das Alarmsystem nicht ohne Probleme deaktivieren. Oftmals klappte das nach mehreren Versuchen.
Nun ist es so das es gar nicht mehr funktioniert. Die APP zeigt weiterhin das dass Alarmsystem aktiv ist.
Was kann ich tun?
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2015-01-05T11:15:47Z
  • Montag, 05.01.2015 um 12:15 Uhr
Nach langem hin und her ist das Alarmsystem jetzt deaktiviert. Was genau geholfen hat weiß ich nicht. Ich hatte zuerst die APP in der Webkonfiguration neu gestartet, später dann mal sogar die komplette Home Base.....
Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
11 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2015-01-05T11:15:47Z
  • Montag, 05.01.2015 um 12:15 Uhr
Nach langem hin und her ist das Alarmsystem jetzt deaktiviert. Was genau geholfen hat weiß ich nicht. Ich hatte zuerst die APP in der Webkonfiguration neu gestartet, später dann mal sogar die komplette Home Base.....
2015-01-05T17:53:42Z
  • Montag, 05.01.2015 um 18:53 Uhr

Hallo mabo,

also scheint das Problem zur Zeit beseitigt? Sollten sie erneut Schwierigkeiten mit dem Deaktivieren beobachten, melden Sie sich hier wieder.

Beste Grüße, das QIVICON Support Team

2015-01-05T18:08:24Z
  • Montag, 05.01.2015 um 19:08 Uhr
Na ja, nicht wirklich. Ich gehe stark davon aus das es Morgen früh nicht anders sein wird. Ich weiß ja leider auch nicht was jetzt letztendlich hier geholfen hat.
Ich hätte das Thema hier jetzt noch nicht auf "gelöst" gesetzt!

Normalerweiße sollte man in der APP einfach auf "inaktivieren" klicken und das Ding sollte deaktiviert sein.......das wäre aber vermutlich zu einfach. (sorry für mein Sarkasmus.)
2015-01-05T18:38:45Z
  • Montag, 05.01.2015 um 19:38 Uhr
@Mabo
ich hatte heute das Problem das System einzuschalten.
Android wollte nicht. Nach ein und aus schalten über Apfel wollte auch Android wieder
2015-01-05T18:51:56Z
  • Montag, 05.01.2015 um 19:51 Uhr
Oh je, dann brauch ich jetzt auch noch ein Apfelgerät daheim
Mal sehn wie es Morgen früh klappt. Bis jetzt geht es ja nur um einen Raum, da kann ich jetzt gerne noch rumspielen. Sollte ich aber irgendwann noch mehr Komponenten installieren und auf das Haus ausweiten, dann ist es echt nicht mehr Lustig wenn man das Haus betreten möchte und es nicht schafft die Alarmanlage zu deaktivieren (Hat ja Erich in eine anderen Thema hier schön beschrieben )
2015-01-05T21:59:04Z
  • Montag, 05.01.2015 um 22:59 Uhr
wie kann es sein dass die Frage gelöst sein soll wenn es noch zum gleichen Thema Fragen und die gleichen Fehler gibt, die immer wieder auftreten??
Wenn hier im Forum jemand sagt "im Moment geht es wieder", dann ist für Qivicon und Telekom das Thema durch. Aber das sind grasse Fehler die sich wie ein roter Faden durchs ganze Forum ziehen, aber es fühlt sich niemand angesprochen weder bei der Telekom noch bei Qivicon.
Ich traue mich nicht mehr meine Anlage weiter auszubauen, denn wenn man sie noch nicht mal für eine einfache Aufgabe, wie Alarmanlage mit 4 Brandmeldern, 1 Türkontakt, 1 Kamera, 1Funkwantaster, zuverlässig verwenden kann, dann kann ich mir komplexere Dinge wie Heizungssteurung und ähnliches überhaupt nicht vorstellen.
Der Spot meiner Familie ist schon groß genug.
2015-01-05T22:43:38Z
  • Montag, 05.01.2015 um 23:43 Uhr
@Erich
da bin ich ja noch gut dran, meine Freundin ist bis jetzt begeistert und mein Vater versteht zum Glück nix mehr von der Technik.
2015-01-06T10:14:53Z
  • Dienstag, 06.01.2015 um 11:14 Uhr
Heute lief es so. Ich bin in die APP rein. Diese war quasi noch "geöffnet" also ich musste mich nicht anmelden und sie hat auch nicht neu geladen.
Unter "Situationen" war noch "abends" aktiviert. Ich habe dann erstmal einige Zeit gewartet bis die APP gemerkt hat das jetzt "Morgens" ist und diese Situation aktiviert hatte. Das ist ja auch so ein Punkt. Eigentlich habe ich die ganzen Situationen deaktiviert da ich aktuell keine konfiguriert habe. Die APP aktivert aber immer selbständig morgens, mittags, abends, nachts je nach Tageszeit. Obwohl dahinter wie gesagt nichts eingestellt ist.
Auf jedenfall habe ich also mal gewartet bis da "Morgens" stand. Hat leider auch eine Weile gedauert. Dann bin ich ins Alarmsystem und habe "inaktiviert". Dann gehe ich halt immer zurück zu einem anderen Menüpunkt z.B. "Mein Zuhause" und dann wieder zurück zum "Alarmsystem" zum schauen ob auch wirklich "inaktiviert" ist.
Das Ganze musst ich aber dann auch heute 3x machen bis das "Alarmsystem" von der APP als "inaktiviert" gemeldet wurde. Wenigstens hat es dann aber geklappt und nicht wie gestern mit Neustart der Home Base usw.

Ist das jetzt eigentlich eher ein APP Problem oder ein Problem der Home Base Anlage generell? Sollte man das eher hier bei Qivicon diskutieren oder eher im Telekom Smart Home Forum?
Hier im Forum gibt es aber ja auf jedenfall einen Beitrag zum nächsten Update der APP. Da hab ich das Problem ja mal auch reingeschrieben. Normalerweise sollte das dann hoffentlich ja an die Telekom Entwickler weitergeleitet werden.
2015-01-06T17:21:41Z
  • Dienstag, 06.01.2015 um 18:21 Uhr
So, jetzt hat's mich auch erwischt..,
Keine Pushnachricht, lt. app Alarm inaktiv, alle Rauchmelder legen los und per App keine Reaktion , auch ein und ausschalten zwar angezeigt ,aber nichts passiert.

Gottseidank geht das ja nur 30 Sekunden, dann passiert nichts mehr, nicht sehr effektiv als Alarmanlage.

Wie Krieg ich die rote LED wieder weg?

Habe die IOS App.
2015-01-06T18:45:30Z
  • Dienstag, 06.01.2015 um 19:45 Uhr
Die rote LED hab ich nur durch kurzes Batterie entfernen wieder wegbekommen. Danach hatte ich einen 2007 Fehler mit dem Rauchmelder. Der ging durch das Distanzverringern zur Home Base wieder weg. Rauchmelder war dann wieder ordnungsmäßig verbunden. Danach kam eine Meldung das die Batterien leer wären. Rauchmelder ist aber erst wenige Tage alt.
Das Thema mit der dauernd brennenden LED nach einem Alarm hab ich hier schon https://community.qivicon.de/questions/bitron-rauchmelder-mit-separater-sirene-sirene-wie-verwenden?page=1#anchor_answer_152436 gemeldet.
2015-01-06T19:31:09Z
  • Dienstag, 06.01.2015 um 20:31 Uhr
Habe jetzt die Taste gedrückt bis zum Signalton, danach blinken und nach ein paar Minuten war sie aus.
2 haben 2007
2015-01-07T21:39:09Z
  • Mittwoch, 07.01.2015 um 22:39 Uhr
Heute habe ich nun auch einen Wandtaster installiert um das Alarmsystem aus- und einzuschalten. Die APP war heute irgendwie gut drauf. Wenn ich mit dem Wandtaster das Alarmsystem ein- und ausschaltete wurde die APP fast sofort aktualisiert und sichtbar das ein- oder ausgeschaltet wurde.
Auch das Bedienen über die APP ging fast zeitnah.......mal sehn wie das weitergeht. Allerdings saß ich zu dem Zeitpunkt mit der APP oder dem Wandtaster neben der Home Base, aber das darf ja wohl nichts damit zu tun haben ob es besser oder schlechter funktioniert.