Alexander Fürtsch

Anmeldung von Homematic IP Aktoren funktioniert nicht

Leider findet meine Homebase 2 keine Homematic IP Aktoren. Ein Neustart der Box brachte auch keinen Erfolg.

kann es ggf an dem internen "Homematic IP Modul" liegen?

Ich kann gerne die Ferndiagnose freigeben zum prüfen.

Über Unterstützung würde ich mich freuen.

Vielen Dank

Gruß Alex

Speichern Abbrechen
13 Kommentare
2018-11-29T10:27:41Z
  • Donnerstag, 29.11.2018 um 11:27 Uhr
Hallo Alex,

wir arbeiten aktuell an dieser Problematik übergreifend. Es wäre sehr freundlich, wenn Sie die Diagnosefreigabe aktivieren und mir zusätzlich noch mitteilen könnten, welche Geräte bei Ihnen konkret betroffen sind?

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2018-11-29T11:35:05Z
  • Donnerstag, 29.11.2018 um 12:35 Uhr
Ferndiagnose für 1 Abruf freigegeben

Könnten wir einmal telefonieren, das würde es vereinfachen.

Heizungkörperthermostat, Wandthermostat, 6fach Taster

Telefonnummer dann per Email

Vielen Dank vorab fürs kümmern


2018-11-30T09:46:28Z
  • Freitag, 30.11.2018 um 10:46 Uhr
Hallo Herr Fürtsch,

würden Sie eines der betroffenen HomeMatic IP Geräte bitte noch einmal versuchen anzulernen und uns mitteilen, wann Sie den Anlernversuch durchgeführt haben? Dies erleichtert uns die zielführende Auswertung Ihrer Diagnosedaten.

Viele Danke und viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2018-11-30T13:17:38Z
  • Freitag, 30.11.2018 um 14:17 Uhr
jetzt gerade zwischen 14:15 und 14:16.

Es gibt ja die Möglichkeit einen konkreten Anbieter auszuwählen, von dem der Aktor ist oder "suche nach Geräten". noch nicht mal da findet er irgendein Gerät!


2018-12-01T12:38:16Z
  • Samstag, 01.12.2018 um 13:38 Uhr
jetzt gerade nochmal zwischen 13:35 bis 13:37.


2018-12-01T16:07:24Z
  • Samstag, 01.12.2018 um 17:07 Uhr
Ähnliches Problem - HOMEMAIC IP (intern) wartet auf Sicherheitsschlüssel. Ich seit 38 Minuten in der Warteschleife der Servicenummer. Was ist die Ursache und wie sieht die Lösung aus !!!
2018-12-01T16:45:41Z
  • Samstag, 01.12.2018 um 17:45 Uhr
Ok, dann warte ich ab, was hier raus kommt. Habe einen Homematic IP Dimmaktor (Hm-IP-BDT) den ich gerne anlernen möchte, allerdings funktionieren alle ca. 60 andere IP Aktoren einwandfrei. Kommt das nur bei Neuanmeldung vor? 
2018-12-06T06:09:24Z
  • Donnerstag, 06.12.2018 um 07:09 Uhr
Leider hab ich bisher keine Rückmeldung bekommen. Schade...
2018-12-06T07:55:48Z
  • Donnerstag, 06.12.2018 um 08:55 Uhr
Ich kann auch seit 2 Monaten den Dimmaktor Hm-IP-BDT nicht mehr richtig anlernen. Nach ein paar Versuchen ist er da, aber verschwindet nach ca. 30 Minuten wieder. Technischer Support hat auch keine Lösung. Habe 60Euro Elektronikschrott. Ausgetauscht wurde der Dimmer auch schon.
2018-12-06T13:03:43Z
  • Donnerstag, 06.12.2018 um 14:03 Uhr
Hallo Herr Fürtsch,

ich habe Ihren Fall an die Kollegen weitergegeben. Das Thema wird derzeit untersucht und die Logdaten der betroffenen Nutzer ist hierbei eine der Ausgangspunkte, um die Ursache zu finden.

@Buddi: Könnten Sie uns bitte Ihre Diagnosefreigabe erteilen und noch einmal versuchen das Gerät anzulernen und mir bitte mitteilen, wann Sie genau (also die Uhrzeit) das Gerät angelernt haben?

Danke und Grüße
Das QIVICON Support Team 
2018-12-06T17:49:06Z
  • Donnerstag, 06.12.2018 um 18:49 Uhr
Hallo Freigabe ist erfolgt. Mein letzter Versuch hat um 18.30 begonnen und jetzt 18.45 ist er da.
Ca. 4 Anmeldeversuche. Aber wie gesagt in ca. 30 Minuten ist er wieder weg.
2018-12-13T15:17:23Z
  • Donnerstag, 13.12.2018 um 16:17 Uhr
Liebes Qivicon Team


Langsam bin ich echt verstimmt, das sich bei der Problemlösung nicht tut. Wie geht es da jetzt weiter? Ich habe Artikel gekauft, die mit ihrer Homebase funktionieren sollen und das tun sie jetzt nicht... 

Gruß Alexander Fürtsch

2018-12-14T09:28:45Z
  • Freitag, 14.12.2018 um 10:28 Uhr
Hallo,


ich habe folgendes Update zur Thematik - wir haben die Ursache mit Ihrer Hilfe gefunden und die Entwickler arbeiten an der Behebung.

Kurz zum Hintergrund des Fehlers: Es liegt an der Art und Weise, wie das Pairing vorgenommen wird. Sobald Sie nämlich einen Pairingprozess starten, wird bereits von Aurora ein entsprechendes Device für das Gerät angelegt, welches im Rahmen des Pairings logischerweise um die konkreten Geräteinformationen ergänzt wird und validiert wird. Nun kommt es leider aktuell häufig vor, dass während des Pairingprozesses von Geräten mit vielen Channels ein Timeout auftritt und der Prozess nicht abgeschlossen werden kann. Endresultat ist, dass das Gerät zwar angezeigt wird, aber niemals validiert wurde, weshalb dann nach 35 Minuten eine Routine von Aurora greift, welche das Gerät dann löscht.


Wir werden das Fehlverhalten in zwei Schritten optimieren. Im ersten Schritt, welcher kurzfristiger möglich ist, ist es nun vorgesehen das Zeitfenster bis zum Timeout zu erhöhen, so dass die Geräte mehr Zeit haben sich entsprechend zu melden und zu validieren. Hiermit sollten dann die Geräte auch erfolgreich anlernbar sein, löst aber nicht den Kern der Problematik. Dieser Kern wird durch ein Update des Smart Home Plugins dann final behoben und erste Entwicklertests gestern haben deutlich bessere Antwortzeiten erzielt.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

Dateianhänge
    😄