Slawek

Bei Alarm Rollladen runter - geht nicht mehr

Hallo Leute,

als es die Situationen noch gab, habe ich eigentlich keine Probleme mit der Logik gehabt, jetzt mit den Regeln klappt nicht alles einwandfrei.

Folgendes möchte ich wieder einstellen:

Bei Abwesendheit, sollen die Rollladen sich automatisch schließen, wenn Bewegungsmelder im Garten eine Bewegung erkennen. Mit den neuen Regeln klappt es irgendwie nicht mehr, oder habe ich einen Logikfehler?

Folgende Geräte sollen miteinander über die HB 1 kommunizieren.
- Rollladensteuerung EQ3 - HM-LC-BI1PBU-FM
- Bewegungsmelder EQ3 - HM-Sen-MDIR-O-2

...mit der "alten" Situation lief es sehr zuverlässig.

Danke für Eure Hilfe.

Gruß
Slawek

Speichern Abbrechen
  • IMG_6228.PNG
    IMG_6228.PNG
  • IMG_6229.PNG
    IMG_6229.PNG
10 Kommentare
2019-02-11T15:48:32Z
  • Montag, 11.02.2019 um 16:48 Uhr
Hallo Slawek,

grundsätzlich sehe ich keinen Grund, weshalb die Regel nicht funktionieren sollte.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2019-02-11T19:51:24Z
  • Montag, 11.02.2019 um 20:51 Uhr
Hallo Sascha,

ich habe mich heute mit der Thematik etwas intensiver beschäftigt und glaube das Problem gefunden zu haben.

Mit der damaligen Situation(en) konnte ich mit den o.g. Bewegungsmeldern gleichzeitig zwei Situationen auslösen. Alarm (Alarmsystem) und Rollladen schließen/runterfahren.

Mit den "neuen" Regeln funktioniert das nicht mehr. Das bedeutet, wenn im Garten eine Bewegung erkannt wird, wird das Alarmsystem bevorzugt bedient/ausgelöst und die Rollladen bleiben oben stehen. Lösche ich das Profil-Alarmsystem und bei Abwesendheit wird eine Bewegung im Garten erkannt, dann fahren die Rollladen runter. Wird das Alarmsystem wieder eingerichtet und aktiviert, dann wird es (das Alarm) bei einer Bewegung im Garten ausgelöst und die Rollladen bleiben oben stehen.

Könnt Ihr das mal bitte prüfen?

Danke und Gruß
Slawek
2019-02-12T13:09:33Z
  • Dienstag, 12.02.2019 um 14:09 Uhr
Hallo Slawek,

ich nehme den Punkt auf und werde das intern einmal adressieren. Danke Ihnen für Ihre Beobachtung und für das Mitteilen!

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2019-02-12T16:45:40Z
  • Dienstag, 12.02.2019 um 17:45 Uhr
Hallo Slawek,

ich habe bereits Rückmeldung von den Kollegen erhalten, die Ihr Szenario so 1:1 nachgebaut haben und dort wurde im Falle einer erkannten Bewegung sowohl der Alarm als auch die Regel ordnungsgemäß parallel ausgeführt.

Daher die Frage an Sie:
Sind Ihre Bewegungsmelder zum Zeitpunkt des Auslösen allesamt im Zustand "Keine Bewegung"?

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2019-02-12T19:46:59Z
  • Dienstag, 12.02.2019 um 20:46 Uhr
Hallo Sascha,

die Bewegungsmelder sind alle im Zustand "Bewegung erkannt". Deshalb wird auch die von Euch vorkonfiguriertes Alarmsystem ausgelöst, nur die Rollladen fahren leider nicht runter.

Nachdem ich von den Situationen zu den Regeln umgestiegen bin, ging es eine Weile und dann nicht mehr.

Frage, wäre es möglich in dem vorkonfigurieten Alarmsystem zu den Auswahlgeräten auch die Rollladen aufzunehmen? Das wäre super, damit könnte man sich weitere Regeln sparen.

Gruß
Slawek
2019-02-13T16:14:58Z
  • Mittwoch, 13.02.2019 um 17:14 Uhr
Hallo Slawek,

ok, dann wird aber auch exakt hier das Problem sein, denn wenn die Bewegungsmelder bereits im Zustand "Bewegung erkannt" sind, dann kann die Regel rein logisch nicht erneut ausgelöst werden.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2019-02-14T10:09:11Z
  • Donnerstag, 14.02.2019 um 11:09 Uhr
Hallo Sascha,


Wenn es mit den Situationen möglich war und jetzt mit den Regeln nicht mehr geht, dann wurden die "neuen" Regeln bei der Programmierung genau um diese Logik kastriert. 


Wenn ich es richtig verstanden habe, dann blockiert die erste Regel (Alarmsystem), die zweite (Rollladen runterfahren) bei der Erkennung einer Bewegung. Das erklärt auch mein Problem. Die vorkonfigurierte Regel Alarmsystem hat in dem Falle den Vorrang und wird bei einer erkannten Bewegung immer und immer wieder ausgelöst, so dass die zweite Regel keine Chance hat in Aktion zu treten. Richtig? Wenn ja, dann ist das richtig schade und ein Rückschritt in der Einführung der Regeln.


Wie sieht es eigentlich mit der Aufnahme der Rollladensteuerung(en) in den vorkonfigurierten Alarmsystem aus? Ich sehe es als eine sinnvolle Erweiterung und Aufwertung des Alarmsystems.


Gruß

Slawek

  

2019-02-14T10:15:12Z
  • Donnerstag, 14.02.2019 um 11:15 Uhr
Slawek:
Hallo Sascha,

die Bewegungsmelder sind alle im Zustand "Bewegung erkannt". Deshalb wird auch die von Euch vorkonfiguriertes Alarmsystem ausgelöst, nur die Rollladen fahren leider nicht runter.




@Slawek
Was ich jetz nicht in deiner Schilderung oben verstanden habe und wo ich befürchte dass es jetzt zu einem Missverständnis kommt:

Du schreibst dass die Bewegungsmelder schon auf "Bewegung erkannt" stehen.

Sascha geht jetz korrekterweise davon aus dass dann die Regel natürlich nicht greift.

Stehen die wirklich schon auf "Bewegung erkannt" während du auf Abwesend stellst? Oder meinest du dass wenn sich jemand im Garten umherbewegt dass dann die Bewegungsmelder dann erst auf "Bewegung erkannt" stehen?
2019-02-14T10:31:33Z
  • Donnerstag, 14.02.2019 um 11:31 Uhr
Hallo Cobra,


ja, ich meine, wenn sich jemand im Garten befindet, dann erkennen die Bewegungsmelder ein Ereignis (Bewegung) und zeigen den Status "Bewegung erkannt" an. Befindet sich keiner im Garten so sind die Bewegungsmelder im Status "keine Bewegung".


Wenn der letzte Familienmitglied das Haus verlässt, wird der Abwesenheitsmodus eingeschaltet. Im Garten ist keiner und die Bewegungsmelder somit im Status "keine Bewegung".


Die Bewegungsmelder arbeiten sehr zuverlässig, die habe ich seit paar Jahren. Die Batterien habe ich vor zwei Wochen auch erneuert und die Tests zeigen, dass sie sofort einschlagen, wenn sich jemand im Garten befindet.

2019-02-14T10:49:56Z
  • Donnerstag, 14.02.2019 um 11:49 Uhr
Hab ich mir gedacht, dann war das definitiv ein Missverständnis.

@Sascha
Dann müsstet ihr doch nochmal schauen wo das Problem liegt denn die Regel sollte ja auslösen

Dateianhänge
    😄