Kollf
  • Freitag, 08.08.2014 um 18:34 Uhr

Bitronhome App Fehler bei Zustandsänderung des Bewegungsmelder

Mein Szenario "Alarm auslösen" wird ausgelöst, wenn der Bewegungsmelder von "Bewegung" in den Zustand "Ruhe" wechselt. Dies ist sicher nicht im Sinne des Erfinders!

Wann kann man hier mit einer Korrektur rechnen?

Zudem braucht die Fernbedienung eine gefühlte Ewigkeit (ca. 1 Minute) sich mit der Base zu verbinden, wenn man an der Haustür ankommt und die Alarmüberwachung ausschalten will. Da kann man schon verzweifeln, wenn man im Regen steht.

Meine Lizenz endet diesen Monat...
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2014-08-12T11:34:29Z
  • Dienstag, 12.08.2014 um 13:34 Uhr
Sehr geehrter Herr Kolff,

die Bitron Home Fernbedienung wird ebenso wie die Sirenenfunktion des Rauchmelders ab Mitte September auch von der Smart Home Applikation unterstützt werden.

Bezüglich des Szenarios: bitte beschreiben Sier noch einmal genauer den Aufbau der Regel und das Problem, am Besten auch mit einem Screenshot der Regeldetails. Sie können hierzu entweder das Forum oder unsere Support Adresse support@bitronhome.eu verwenden.

Mit freundlichen Grüßen
Peter Hoyer
Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
5 weitere Kommentare
2014-08-09T14:02:31Z
  • Samstag, 09.08.2014 um 16:02 Uhr

Hallo Kollf,

in der bitronhome B-Connect App gibt es beim Anlegen von Szenarien die Möglichkeit die Sensoreinstellungen zu bearbeiten und zwischen "Bewegung" und "alles ruhig" auszuwählen (vgl. Screenshot). Können Sie diese Fehlerquelle ausschließen?

Zu Fernbedienung - Da ist Ihr Unmut natürlich verständlich, vor allen - wie von Ihnen angeführt - bei ungünstigen Witterungsbedingungen. Die Reichweite Ihrer QIVICON Home Base - gerade in Verbindung mit dem ZigBee Funkstick - sollte (unter normalen baulichen Voraussetzungen) ausreichend sein. Sofern Sie das Problem jedoch erst seit kurzem beobachten, wäre eine schwache Batterie als Grund durchaus möglich.

Sollten Sie hier weiterhin Probleme feststellen, melden Sie sich wieder, damit wir eine Lösung finden.

Bezüglich Ihrer anderen Frage:  Wie Sie richtig sagen, werden in Kürze neue Software-Pakete verfügbar sein, die nicht an einen Hardwarekauf gekoppelt sein sollen. Ob hier bereits konkrete Daten bekannt sind werde ich sofort für Sie nachfragen - wir erwarten innerhalb der nächsten Werktage eine Antwort.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

  • 16_02_31_641_B_melder.jpg
    16_02_31_641_B_melder.jpg
2014-08-09T21:58:18Z
  • Samstag, 09.08.2014 um 23:58 Uhr
Hallo Sascha,

danke für die schnelle Reaktion.

Zum Szenario: Ja kann ich ausschließen. Daher verbleibt mir nur noch einen Fehler in der Programmierung unterstellen. Herr Hoyer kennt das Problem bereits seit einigen Wochen durch Mails von mir.

Zur Fernbedienung:
Die Reichweite zur Homestation ist ca. 15 Meter durch Stahlbeton. Dies wird schon recht schwierig sein, aber daher habe ich ja auch die Fernbedienung über den Zigbee Repeater (Schaltsteckdose von BitronHome ca. 3 Meter auf gleicher Etage) angelernt. Die Fernbedinenung funktioniert, aber eben erst nach ca. einer Minute. Die Anmeldeprozedur, nach Rückkehr der FB in den Empfangsbereich, dauert zu lange.
Die Akkus werden bei den Fernbedienungen (ich habe 3) schneller leer, welche auch außer Haus mitgenommen werden. Diese halten ca. 3-4 Wochen. Jene welche im Haus verbleibt hält ca. 8 Wochen. Optimal ist das nicht!

Neues Thema BitronHome:
Ich habe seit neuestem einen neuen Effekt bei der Software festgestellt. Zwei meiner drei Fenster-/Türkontakte werden zwar in der Basissteuerung mit Zustand dargestellt aber nicht in der BitronhomeApp in der Statusübersicht "Home" gezeigt. Zudem sind nur zwei in der Szenariendefinition ansprechbar. Merkwürdig!

Zur Smarthome App der Telekom:
Ich würde mich freuen, wenn dies kurzfristig funktionieren könnte, denn ich setze darauf, dass die App mir eine bessere Funktionalität und Bedienbarkeit bietet.
Ist denn auch die Innensirenenfunktion dann nutzbar?

Eine Frage erlaube ich mir noch: Warum gilt denn mein Thema als gelöst? Müsste ich als Frageneinsteller nicht die Deklaration übernehmen?!?

Freundliche Grüße
Felix
2014-08-09T22:23:26Z
  • Sonntag, 10.08.2014 um 00:23 Uhr
Noch eine Frage zur SmartHome App:
Ist eine Unterstützung der BitronHome Fernbedienung geplant? Wenn ja wann?
2014-08-10T15:59:54Z
  • Sonntag, 10.08.2014 um 17:59 Uhr

Ich danke Ihnen für die schnelle Rückmeldung.

Da die Anregungen nicht den gewünschten Erfolg hatten, werde ich Ihre bitronhome-bezogenen Fragen (Szenario/Fernbedienung/Tür- & Fensterkontakte) umgehend an die Fachkollegen weitergeben und die Fragen zur SmartHome App entsprechend ergänzen - auch hier gilt, dass wir innerhalb der nächsten Werktage eine Antwort erwarten.

Zum Anderen: Vollständig gelöst ist das Thema natürlich erst, wenn Sie als Kunde QIVICON wie gewünscht nutzen können. Nach den gegebenen Anregungen, geschah das jedoch vorläuftig

Richtige Antwort
2014-08-12T11:34:29Z
  • Dienstag, 12.08.2014 um 13:34 Uhr
Sehr geehrter Herr Kolff,

die Bitron Home Fernbedienung wird ebenso wie die Sirenenfunktion des Rauchmelders ab Mitte September auch von der Smart Home Applikation unterstützt werden.

Bezüglich des Szenarios: bitte beschreiben Sier noch einmal genauer den Aufbau der Regel und das Problem, am Besten auch mit einem Screenshot der Regeldetails. Sie können hierzu entweder das Forum oder unsere Support Adresse support@bitronhome.eu verwenden.

Mit freundlichen Grüßen
Peter Hoyer
2014-08-12T13:32:06Z
  • Dienstag, 12.08.2014 um 15:32 Uhr
Hallo Herr Hoyer,

vielen Dank für Ihre Reaktion.
Zu dem Fehler im Szenario (ich habe einen Screenshot zu der Regel an die Mail mit dem hiesigen Text geschickt, da es für Antworten keine Uploadfunktion gibt.):
Die Regel dient dazu bei einem Einbruch das Szenario "Alarm auslösen" (derzeit Aktivierung von einer Schaltsteckdose, an welcher eine Sirene angeschlossen ist) auszulösen.
Also sollte einer der Melder (Bewegungsmelder oder Tür-Fensterkontakt) eine Zustandsveränderung (BM: von "Ruhe" auf "Bewegung"; Magentkontakt: von "geschlossen" auf "offen") feststellen dann soll der Alarm bei aktiver Regel ausgelöst werden.
Leider verhält sich derzeit die Regel wie folgt:
1.) Ich bewege mich im Flur und gehe zur Haustür raus --> Bewegungsmelder hat den Status "Bewegung"
2.) Ich aktiviere per App oder Fernbedienung die Regel "Hausüberwachung".
3.) Bei der Zustandsveränderung des Bewegungsmelder von "Bewegung" zu "Ruhe" wird das Alarmszenario ausgelöst!

Punkt 3.) ist genau mein Fehler, es soll nichts passieren! Einen Alarm brauche ich nur, wenn der Zustand, wie in der Regel definiert, auf "Bewegung" geht, dann ist jemand unbefugtes im Raum.

Ich hoffe ich habe es nachvollziehbar dargestellt.

Freundliche Grüße
Felix