Skyracer
  • Mittwoch, 31.12.2014 um 15:18 Uhr

Deckenventilatorsteuerung mit Funk-Schaltaktor 2-fach HM-LC-Sw2-FM

Hallo,

hat jemand Erfahrungen mit dem o. g. Aktor, laut Amazon Bewertungen sollen die Schaltrelais kleben bleiben und damit unbrauchbar sein.

Ich habe vor folgendes umzusetzen:
Raum:
Schlafzimmer

Sensor:
2 x Funk-Wandtaster 2-fach, Aufputzmontage, HM-PB-2-WM55

Aktor:
1x Funk-Schaltaktor 2-fach, Unterputzmontage HM-LC-Sw2-FM
1 x Deckenventilator mit Beleuchtung

Istzustand::
Der vorhandener Wandtaster musste leider einem Kleiderschrank weichen.

Sollzustand:
Die vorhanden Leitungen im Schalter wollte ich brücken, so dass ich permanent Spannung an dem Deckenanschluss liegen habe.
Auf den Schrank und an Bett kommt jeweils ein Wandtaster.
An den Deckenanschluss kommt der Funk-Schalfaktor 2-fach, so dass ich dann am Schalter entweder den Ventilator oder die integrierte Beleuchtung einschalten kann.

Meine Fragen:
1 Hat jemand negative Erfahrungen mit dem 2-fach Aktor gemacht? In den Bewertungen weist man darauf hin, lieber 2 x 1-fachAktoren zu nutzen.
2 Der 2-fach Akkord wird ja nur inoffiziell unterstützt, kann er dennoch Problemlos in die Homebase / App integriert werden?
3 Kann der Wandtaster mehrfach belegt werden, so dass ich Licht und Ventilator getrennt steuern kann, ich dachte an: Taster oben drücken= Licht an, noch mal oben drücken= Licht aus.
Taster unten drücken= Ventilator an, Taster nochmals unten drücken= Ventilator aus.

Oder hat jemand eine andere Idee?
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2015-01-07T20:13:46Z
  • Mittwoch, 07.01.2015 um 21:13 Uhr

Hallo AH1, 

nein, mit der SmartHome App der Telekom geht dies derzeit nicht. Ich meine mich zu entsinnen, dass diese Funktion (kurz drücken vs. lange drücken) derzeit noch überhaupt nicht implementiert ist. 

Viele Grüße
Ihr QIVICON Support Team

Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
4 weitere Kommentare
2015-01-02T13:08:14Z
  • Freitag, 02.01.2015 um 14:08 Uhr

Hallo Skyracer,

richtig, der 2-fach Aktor HM-LC-Sw2-FM wird inoffiziell unterstützt. Das heißt Sie können ihn an Ihre Home Base anlernen, je nach Gerät und benutzter App kann es jedoch sein, dass bestimme Funktionen eingeschränkt oder nicht zur Verfügung stehen. 

Der HomeMatic Wandtaster hat zwei Tastflächen (nach unten/nach oben), welche je mit einem langen Druck und einem kurzen Druck betätigt werden können. Möglich wäre im Bezug auf Ihre Frage also z.B.: Taster oben kurz drücken = Licht an, noch mal oben (aber lange) drücken = Licht aus. 

Was Erfahrungen mit dem entsprechenden Aktor angeht, wären wohl andere Kundenmeinungen interessant.

Beste Grüße, der QIVICON Support

2015-01-03T20:41:13Z
  • Samstag, 03.01.2015 um 21:41 Uhr
Hallo Sascha,

Wo bitte soll man das einstellen können mit langem oder kurzem druck und den unterschiedlichen Aktionen ?

Geht das mit der Telekom App ?

Gruss
AH1
Richtige Antwort
2015-01-07T20:13:46Z
  • Mittwoch, 07.01.2015 um 21:13 Uhr

Hallo AH1, 

nein, mit der SmartHome App der Telekom geht dies derzeit nicht. Ich meine mich zu entsinnen, dass diese Funktion (kurz drücken vs. lange drücken) derzeit noch überhaupt nicht implementiert ist. 

Viele Grüße
Ihr QIVICON Support Team

2015-01-18T17:18:40Z
  • Sonntag, 18.01.2015 um 18:18 Uhr
Ich hab mir jetzt den Taster und den 2fach Aktor bestellt.
Beides lies sich an die Homebase anlernen.
Den 2fach Aktor kann ich auch über die (Rheinenergie)App wie gewünscht bedienen, das ist ja schon mal ein Erfolg.
Jedoch funktioniert der Taster nicht wie gewünscht, schalte ich über die App Schaltkreise 1 oder 2 aus, kann ich ein mal über den Taster die Schaltfunktion umkehren, also einschalten und dann ist Schluss. Die Wechslerfunktion über den Taster funktioniert nicht. Im Taster geht immer kurz eine Orange led an und dann grün, was ja soviel heißen müsste, dass die Signale in der Base ankommen, das bestätigt ja auch die einmalige Funktion. Aber warum funktioniert der Taster nicht wie gewünscht, also oben Tasten Jreis 1 an, nochmal oben Tasten Kreis 1 aus. Bzw. unten tasten Kreis 2 an, nochmal Tasten Kreis 2 aus?
2015-02-09T16:15:39Z
  • Montag, 09.02.2015 um 17:15 Uhr
Hallo Skyracer,

Über die App funktioniert es aber, oder?
Soweit ich weiß, kann man bei der SmartHome App den Taster nicht als Toggle benutzen, sondern immer nur oben an und unten aus (oder umgekehrt).