Knappe

Dunstabzugshaube steuern

Hallo in die Runde,
ich möchte meine Dunstabzugshaube über einen Fensterkontakt steuern (Anweisung des Schornsteinfegers). Also habe ich mir eine Situation "Dunstabzug" erstellt:

Zwischenstecker: EIN
Sensorsteuerung: Fenster offen
Dauer: Nie
Ende: Zwischenstecker: AUS

Beim Öffnen des Fensters schaltet der Zwischenstecker auch ein, aber beim Schließen des Fensters nicht wieder aus.

Was mache ich falsch?
Speichern Abbrechen
12 Kommentare
2018-08-25T12:35:56Z
  • Samstag, 25.08.2018 um 14:35 Uhr
Die Dauer ist falsch.

Wenn die auf „Nie“ steht dann macht die Situation nämlich genau das. Sie endet „nie“.
2018-08-25T14:39:31Z
  • Samstag, 25.08.2018 um 16:39 Uhr

Hallo Cobra,

vielen Dank für die schnelle Reaktion.

Ich habe die Dauer auf 20 Minuten gestellt. Aber das ändert auch nichts. Wenn ich das Fenster öffne, geht der Zwischenstecker wie gewünscht an. Aber wenn ich das Fenster danach wieder schließe, schaltet sich der Zwischenstecker nicht aus.

2018-08-25T15:17:39Z
  • Samstag, 25.08.2018 um 17:17 Uhr
Na ja, jetzt musst du halt 20 Minuten warten. (So wie du es eingestellt hast)

Wenn du willst dass der Aktor sofort (nach Schließen des Fensters) ausgeht musst du halt die Dauer auf unter eine Minute stellen.
2018-08-25T15:54:40Z
  • Samstag, 25.08.2018 um 17:54 Uhr

Das ist aber nicht der Sinn und Zweck der vom Schornsteinfeger geforderten Schaltung. Die Dunstabzugshaube soll ja nur Strom haben, wenn das Fenster auf ist. Wenn ich das Fenster schließe, unabhängig von der Dauer, soll die Stromzufuhr für die Dunstabzugshaube  abgestellt werden.


2018-08-25T16:01:51Z
  • Samstag, 25.08.2018 um 18:01 Uhr

Hallo Cobra,

entschuldige, ich habe Deinen letzten Beitrag misverstanden. Die Dauer, bis der Aktor ausschaltet, wird hier über die Situation eingestellt. Habe ich jetzt kapiert. Die Situation funktioniert anscheinend jetzt. Ich probiere es aber noch ein paarmal aus.

Dankeschön!!

2018-08-25T16:31:06Z
  • Samstag, 25.08.2018 um 18:31 Uhr
Habe ich vor ein paar Jahren genau so umgesetzt. Allerdings kommt es immer mal wieder zu Aussetzern. Bspw.: Fenster zu, Strom bleibt an (und umgekehrt). Kommt hin und wieder bei mir vor. Die Dunstabzugshaube habe ich an einem Homematic unterputz Schaltaktor (Klemme).

Also sehr mit Vorsicht zu genießen. Bietet sich aber natürlich an, wenn man einen „Fensterkippschalter“ eh braucht und man Telekom Smart Home im Einsatz hat.
2018-08-25T16:46:40Z
  • Samstag, 25.08.2018 um 18:46 Uhr
Dann sollte aber über den Support abgeklärt werden warum es sporadisch nicht funktioniert.
Das ist ein absolutes NoGo dass so eine einfache Funktion nicht zuverlässig ist.

@Knappe
Zur Not (wenn du Homematic hast) verknüpfe die Geräte direkt miteinander ohne Qivicon, dann ist keine weitere Fehlerquelle dazwischen.

Ist bei einigen Kollegen von mir genauso im Einsatz ohne Probleme.
2018-08-26T11:45:43Z
  • Sonntag, 26.08.2018 um 13:45 Uhr
Was soll der Support da machen? Die Homebase sendet einen Befehl an das Gerät und der wird entweder empfangen oder auch nicht. So weit ich weiß gibt es da softwaretechnisch bei Qivicon kein Feedback.
2018-08-26T12:46:27Z
  • Sonntag, 26.08.2018 um 14:46 Uhr
Oh glaub mir, der Support hat definitiv mehr Einblick in deine Homebase.

Zeitpunkt notieren wann es mal nicht geklappt hat, Ferndiagnose freigeben und den Fehler melden.


Woher willst du wissen dass die Homebase einen Befehl an das Gerät sendet? Das ist im Normalfall so aber bei dir scheint es ja nicht immer zu funktionieren 

Dass ein Sendebefehl von einem Homematic-Aktor nicht umgesetzt wird ist fast schon unmöglich (da so ein Befehl ja 3 mal abgesetzt wird wenn keine Rückmeldung kommt). Daher vermute ich ein anderes Problem.

2018-08-26T15:51:06Z
  • Sonntag, 26.08.2018 um 17:51 Uhr
Hi.

Die SmartHome Lösung wäre mir viel zu teuer. Warum nicht einfach sowas kaufen?

Funk-Abluftsteuerung DFS-1000 steckerfertiges Komplettset mit Funk-Fensterkontaktschalter DFM-1000 https://www.amazon.de/dp/B00B3SAO22/ref=cm_sw_r_cp_api_XWSGBb6QDFKMF
2018-08-26T16:17:29Z
  • Sonntag, 26.08.2018 um 18:17 Uhr
Weil du bei dieser Lösung den Fensterkontakt weder für die Heizungssteuerung, noch für das Alarmsystem noch für andere Zwecke verwenden kannst


Wer an der Stelle keinen anderen Zweck für den Fensterkontakt hat, der ist mit deiner verlinkten Abluft-Steuerung natürlich gut bedient.

2018-08-27T09:18:28Z
  • Montag, 27.08.2018 um 11:18 Uhr
Moin,


Ich habe eine Situation für den Dunstabzug im letzten Jahr eingerichtet und nur dann Probleme bekommen, wenn sich der Bitron Zwischenstecker mal wieder abgemeldet hat. Ansonsten funktioniert die Situation so wie sie soll. Sogar mein Schornsteinfeger ist zufrieden.


Beim letzte Prime-Day habe ich alle Bitron Zwischenstecker durch die OSRAM Plugs ersetzt und habe jetzt auch keine Geräte mehr, die sich einfach mal so abmelden.


Gruss

Martin

Dateianhänge
    😄