Lordcord
  • Montag, 29.12.2014 um 21:45 Uhr

Durch Aktivieren einer Situation eine andere deaktivieren1

Hallo zusammen,

ich habe mal wieder eine Frage, zu der ich trotz intensiver Suche keine Antwort finden konnte.

Ich habe seit längerem meine Heu-Lampen in Qivicon integriert und aktiviere mit der Situation "Abends" das Licht in der ganzen Wohnung. Diese Situation ist nicht automatisiert, d.h. ich aktiviere sie manuell. Die Situation "Nachts" schaltet die Beleuchtung in der gesamten Wohnung aus, nur im Schlafzimmer verbleibt eine Nachtbeleuchtung. Diese Situation ist zeitgesteuert und wird um Mitternacht aktiviert. Leider wird in diesem Zusammenhang die Situation "Abends" nicht deaktiviert. Übersehe ich irgendwas oder kann man das tatsächlich nirgends einstellen?

Es funktioniert zwar alles wie es soll, es nervt mich jedoch ein bisschen, dass "Abends" noch aktiv ist, obwohl "Nachts" längst begonnen hat.

Es gäbe ja grundsätzlich zwei Möglichkeiten, wo man eine solche Steuerung einbauen könnte. In der Situation "Abends" müsste man einstellen können, dass diese Situation deaktiviert wird, sobald irgendeine andere Situation aktiviert wird oder nur bei Aktivierung einer bestimmten Situation (in diesem Fall "Nachts") oder aber man baut das in die Situation "Nachts" ein. Da müsste man einstellen können, dass bei Aktivierung der Situation alle anderen Situationen deaktiviert werden.

Habe ich mich verständlich ausgedrückt?
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2014-12-30T10:59:21Z
  • Dienstag, 30.12.2014 um 11:59 Uhr

Hallo, 

die Status der Geräte werden beim Eintreten der Situation "Nachts" wohl überschrieben - daher funktioniert wohl alles wie es soll. Da Sie die Situation "Abends" manuell aktivieren, wird sie jedoch nicht ausgeschaltet. Für diesen Anwendungsfall müssten die Entwickler der Smart Home App nachbessern ... 
Mir fällt hier leider auch keine spontane Lösung ein. 

Viele Grüße und einen guten Rutsch
Ihr QIVICON Support Team 

Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
6 weitere Kommentare
2014-12-29T21:26:51Z
  • Montag, 29.12.2014 um 22:26 Uhr
"Abends" könnte zeitgesteuert vor dem Beginn von "Nachts" enden.
2014-12-29T21:29:21Z
  • Montag, 29.12.2014 um 22:29 Uhr
Schließe mich der Antwort von Haß an. Das ist die Möglichkeit die mir auch sofort in den Sinn kam.
2014-12-29T22:03:39Z
  • Montag, 29.12.2014 um 23:03 Uhr
Aber kann ich denn eine Situation zeitgesteuert enden lassen? Zur Verdeutlichung: die Situation wird eigentlich täglich zu unterschiedlichen Zeiten gestartet.
2014-12-29T23:00:06Z
  • Dienstag, 30.12.2014 um 00:00 Uhr
Das geht meines Erachtens nach nicht. Entweder zeitgesteuert im Modus von bis oder mittels Bewegungsmelder (bewegung/ oder funkel ) bis Zeitpunkt x
2014-12-30T08:29:01Z
  • Dienstag, 30.12.2014 um 09:29 Uhr
ich fände es sehr praktisch, wenn eine situation, die nicht zeitgesteuert gestartet wurde, zu einer festen Zeit (um 2 Uhr Nachts alles vergessene ausschalten) oder nach Ablauf einer bestimmten Zeit wieder enden könnte (für 2h die elektrische Heizung im Schuppen einschalten)
2014-12-30T08:52:21Z
  • Dienstag, 30.12.2014 um 09:52 Uhr
Eine Art Timerfunktion die bei manuellem aktivieren für eine Zeitspanne x aktiv ist und sich dann wieder deaktiviert. Finde ich auch praktisch!
Richtige Antwort
2014-12-30T10:59:21Z
  • Dienstag, 30.12.2014 um 11:59 Uhr

Hallo, 

die Status der Geräte werden beim Eintreten der Situation "Nachts" wohl überschrieben - daher funktioniert wohl alles wie es soll. Da Sie die Situation "Abends" manuell aktivieren, wird sie jedoch nicht ausgeschaltet. Für diesen Anwendungsfall müssten die Entwickler der Smart Home App nachbessern ... 
Mir fällt hier leider auch keine spontane Lösung ein. 

Viele Grüße und einen guten Rutsch
Ihr QIVICON Support Team