Pontifexmaximus
  • Freitag, 19.05.2017 um 16:16 Uhr

Einbindung diverser Module von Homematic IP noch nicht möglich!

Als ich mich vor einigen Monaten für Magenta Smarthome mit Qivicon Home Base 2.0 entschieden habe, ging ich nach einiger Recherche davon aus, dass die Module und Geräte der Homematic IP Serie kompatibel sind. Dass hier nur eine kleine Auswahl davon funktioniert, wird in sämtlichen Werbe- und anderweitigen Beschreibungen unter den Teppich gekehrt.
Jetzt habe ich das ganze Haus überwiegend mit Homematic IP Modulen ausstatten lassen und stehe nun ohne Funktion da! Essentielle Module wie Dimmer und Bewegungsmelder innen + außen werden z.B. nicht unterstützt!

Für mich ist das unbegreiflich, denn die Hardware ist der "normalen" Homematic" sehr ähnlich.

Wenn hier Qivicon und Telekom erfolgreich Ihr Smarthome verbreiten will, dann sollte man etwas schneller und kundenfreundlicher vorgehen! Ich finde das völlig inakzeptabel!

Wann ist endlich mit der vollständigen Unterstützung der Serie zu rechnen?
Speichern Abbrechen
Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
1 Kommentar
2017-05-19T14:18:27Z
  • Freitag, 19.05.2017 um 16:18 Uhr
Ich glaube kaum dass es eine vollständige Unterstützung aller HomematicIP-Produkte jemals geben wird, gibt es ja auch bei Homematic nicht.