gsbluebike

End of life home base 2 ??

Hallo zusammen, 

Ich habe heute in einem Telekom Shop gehört das die Smart Home Base 2 nicht mehr supportet werden soll. Grund alles soll im Speedport integriert werden. Nun hat aber nicht jeder einen Router Speedport sondern häufig auch andere Hersteller. Ich kann mir das nicht vorstellen. Ist da was dran? Oder kommt vielleicht eine Home Base 3 ?? Danke für Eure Info.


Gruß 

gsbluebike

Speichern Abbrechen
17 Kommentare
2019-02-09T12:23:43Z
  • Samstag, 09.02.2019 um 13:23 Uhr
Das glaube ich nicht. Ich hab zwar an der Hotline auch den Hinweis bekommen, Dass ich statt meiner HomeBase 1 doch besser den Speedport Smart 3 nutzen soll. Dieser unterstützt aber weder Homematic Classic Geräte noch meinen Zigbee V1 Stick.

In einem anderen Beitrag hat Sascha G mir geschrieben, dass der Speedport Smart 3 nur Basisfunktionen abdeckt. Wer mehr will, sollte die HomeBase nutzen.
2019-02-09T14:25:00Z
  • Samstag, 09.02.2019 um 15:25 Uhr
Die Leute die so etwas behaupten haben keine Ahnung.

Der Speedport wird als Einsteigermodell für SmartHome angepriesen und wer mehr will soll auf eine Homebase umstellen.

Daher wird ein Speedport nie und nimmer eine Homebase ablösen. Der ist dafür viel zu schwach und kann nicht einmal alle Geräte.

Oft genug bekommt man das Gefühl dass die Leute im Telekom-Shop sich nicht mehr wirklich mit den Produkten richtig auskennen. Gerade SmartHome scheint für viele dort noch ein Fremdwort zu sein.
2019-02-09T15:58:28Z
  • Samstag, 09.02.2019 um 16:58 Uhr
Jetzt würde ich gerne von seitens qivicon hören ob wirklich der Support und auch die Base 2 eingestellt wird und bald nicht mehr verkauft wird. Verstehen kann ich das nicht wenn es stimmt, dann verliert die Telekom viele Smart Home Kunden aus meiner Sicht. Da ich gerade stark in Magenta Smart Home investiere würd ich das schon gerne wissen. Ein Speedport kommt mir zumindest nicht ins Haus.
Hier mal ein Auszug aus dem email Verkehr mit dem o.g Telekom Shop:
Telekom Seitig gibt's keinen Support mehr und von Quivicon hatten wir vom Technischen Leiter Herr Hausxxxx am Donnerstag 7.2.19 eine Schulung das der Support auch zeitnah eingestellt wird.
2019-02-09T16:09:50Z
  • Samstag, 09.02.2019 um 17:09 Uhr
Schau mal hier, das ist fast noch "druckfrisch":


Und unabhängig davon:

Warum sollte die Telekom ein Produkt vom Markt nehmen was deutlich mehr kann als der Speedport?


Die würden sich komplett ins eingeben Fleisch schneiden wenn Sie nur noch ein Produkt auf dem Markt haben dem nach 20 Komponenten die Luft ausgeht und mit dem man nich einmal Rollläden steuern kann.

2019-02-09T17:30:26Z
  • Samstag, 09.02.2019 um 18:30 Uhr
Der kurze Auszug aus der Mail wäre trotzdem mal eine Rückfrage wert @Cobra, oder nicht? 😉

Entweder sind das ja nur Fakenews um einfach Speedport Hardware an den Mann zu bringen.
Dann wäre ich als genannter Moderator aber doch relativ unentspannt. 🤔
Unabhängig davon könnten das auch Internas sein die verbreitet werden nur um zu verkaufen.
Andersrum...wenn das stimmen sollte....sehr interessant.
Kann man sehr viel reininterpretieren 😁

Im Moment bin ich allerdings bei Dir.
Würde ja das Ganze komplett in Frage stellen. 🤷‍♂️

Gruß VoPo
2019-02-09T17:36:38Z
  • Samstag, 09.02.2019 um 18:36 Uhr
Klar kann noch Sascha was dazu sagen aber aus meiner Erfahrung gibt es auch viele Schulungsleiter die Mit erzählen (selber oft genug erlebt auch bei der Telekom) weil sie irgend etwas vermuten oder verwechseln.

Ich Tippe darauf dass damit die Base 1 gemeint war dass die EOL ist.
2019-02-09T17:47:57Z
  • Samstag, 09.02.2019 um 18:47 Uhr
Ich habe explizit nachgefragt und die Aussage war das nur noch alles über den speedport abgewickelt werden soll. Kann es mir auch nicht vorstellen. Grund war das ich eine base2 zum Verkauf angeboten habe und der Telekom Shop diese haben wollte. Warum ? er würde keine mehr bekommen weil sie eingestellt würde. Wir sind uns aber nicht einig geworden über den Preis. Ich hoffe qivicon gibt mal eine Aussage ansonsten heißt es abwarten.
2019-02-09T17:59:11Z
  • Samstag, 09.02.2019 um 18:59 Uhr
Oh je, der Shop bekommt keine Homebase 2 mehr und will deshalb dir ne gebrauchte Base abkaufen um sie weiterzuverkaufen. Alleine das ist ja schon ein Unding.


Ziemlich abenteuerliche Story was man dir im Shop da erzählt.

Vermutlich war dein Preis einfach günstiger als der normale Händlerpreis und somit wäre der Gewinn auch für den Shop höher.



Sag denen die sollen im Internet bestellen auf der Telekom-Homepage. Dort bekommen Sie noch massenweise die Homebase.

Weiterhin haben viele Telekom-Distributoren noch die Homebase auf Lager. Auch dort sollte es eine Leichtigkeit sein für den Shop die Base zu bekommen.


Von Qivicon wirst du erst kommende Woche wieder was hören, die sind im Wochenende.

2019-02-09T18:03:55Z
  • Samstag, 09.02.2019 um 19:03 Uhr
Genau das habe ich ihm gesagt online ist die base noch zu haben. Meine ist noch versiegelt wollte 45€ inkl Versand er hat mir 25€ geboten. Ich glaube auch das da nix dran ist aber das er den Namen vom techn. Leiter angeblich hat , hat mich bewegt das hier mal zu posten .
2019-02-09T18:05:07Z
  • Samstag, 09.02.2019 um 19:05 Uhr
Warten wir mal ab was qivicon sagt. Danke trotzdem und schönes WE.
2019-02-09T18:12:25Z
  • Samstag, 09.02.2019 um 19:12 Uhr
Er wollte dir 25€ dafür geben? 

Die Base wird für 139€ verkauft, der Rest wäre in seine Tasche (oder in die Tasche des Shops) gewandert. Klar dass er dann versucht dir irgend etwas zu erzählen damit er an deine Base kommt.


Dir auch noch ein schönes Wochenende.


Vielleicht ist es aber doch für Sascha interessant wenn du noch mitteilst in welchem Shop das war damit man entsprechende Maßnahmen einleiten kann (kann mir nicht vorstellen dass die Telekom das toll findet).

2019-02-09T18:20:09Z
  • Samstag, 09.02.2019 um 19:20 Uhr
Den Namen habe ich und der Shop müsste Gütersloh sein.
Warten wir mal ab.
2019-02-11T16:04:03Z
  • Montag, 11.02.2019 um 17:04 Uhr
Hallo gsbluebike,

ich wäre in der Tat sehr froh, wenn Sie mir die konkrete Adresse des Telekom Shops nennen könnten. Den AP brauchen Sie mir vorerst zum Schutz der Person erst einmal bitte nicht nennen.

Ich möchte hier definitiv sicherstellen, dass Sie das Angebot nicht annehmen sollten und die Home Base 2.0 weiterhin das Maß aller Dinge ist im Bereich QIVICON, wenn es um die Wahl der Zentrale geht. Sprich die Home Base 2.0 ist die leistungsfähigste Smart Home Zentrale von uns und es ist auch immer noch keine Home Base 3.0 in Planung, da wir mit der 2.0 sehr zufrieden sind

Zum Speedport Smart: Dieser ist definitiv als Einstiegsgerät konzipiert und hat klare Einschränkungen in der Nutzung. So empfehlen wir zum Beispiel nicht mehr als 20 Geräte und maximal 2 IP-basierte Geräte (z.B. Kameras, Netatmo, SONOS etc.) an einem Speedport zu betreiben, da mit mehr Geräten definitiv spürbare Leistungsprobleme auftreten können (nicht müssen). Aber um den Sachverhalt richtig einzuordnen, möchte ich auf jeden Fall, dass es Ihnen bewusst ist, dass der Speedport sich an Nutzer richtet, die ohnehin schon das Gerät zuhause stehen haben und einen umkomplizierten, ersten Einstieg in das Thema Smart Home suchen. Perspektivisch und mit wachsender Freude am Thema empfehlen wir jedem Nutzer auf eine Home Base 2.0 umzusteigen.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2019-02-11T17:33:15Z
  • Montag, 11.02.2019 um 18:33 Uhr

Hallo, kann ich ihnen die Daten die ich habe an eine email senden. Ich möchte nicht das hier in der Community der Mitarbeiter oder der genaue shop veröffentlicht wird da es jeder einsehen kann. Gerne kann ich Ihnen das was ich weiß dann per mail mitteilen.


Danke und Gruß

gsbluebike

2019-02-11T17:57:29Z
  • Montag, 11.02.2019 um 18:57 Uhr

Kurz noch gesagt, der Telekom Shop hat mir heute noch mal geschrieben ich soll den Kundennewsletter Mai /2019 abwarten darin würde es veröffentlicht. Ich will kein Fass aufmachen und glaube Ihnen da mehr und hoffe auch das ich hier nicht enttäsucht werde da ich schon einiges in Smart Home Qivicon investiert habe und nicht wechseln möchte da ich recht zufrieden bin.


2019-02-11T18:41:09Z
  • Montag, 11.02.2019 um 19:41 Uhr
Witzig wie weit machen Leute in die Zukunft schauen können und jetzt schon wissen was in 3 Monaten in den Newslettern steht
2019-02-12T08:30:25Z
  • Dienstag, 12.02.2019 um 09:30 Uhr
Hallo gsbluebike,

ich kann Ihre Punkte nachvollziehen und haben Sie soeben per E-Mail kontaktiert. Ich werde das Thema auf jeden Fall intern klären. Details finden Sie hierzu in der E-Mail.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

Dateianhänge
    😄