Hafenstrand
  • Samstag, 22.11.2014 um 19:13 Uhr

Entscheidungshilfe

Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken mir eine Qivicon zuzulegen. Allerdings weiß ich nicht genau welches Paket ich am besten kaufen sollte und ob sich diese Anlage überhaupt lohnt.

Ich habe eine Wohnung mit Gastherme und würde gerne meine Heizungen mit Thermostaten und die Fenster mit Öffnungskontakten versehen. So sollen die Heizkörper beim Lüften runter geregelt werden. Zusätzlich würde ich aber gerne auch meine Heizung selbst regulieren, da dachte ich an die Lösung aus München, Tado. Nun hab ich gelesen, dass Tado auch an der integration in Qivicon arbeitet, weiß aber nicht ob dies noch aktuell ist.

Mir ist dieses App Prinzip noch nicht so klar. Ich muss ein Bundle kaufen und da ist der Zugang zu einer App integriert für z.b. 2 Jahre. Danach muss ich dann jährlich zahlen? Wo findet man dafür die Preise? Und unterstützen diese Apps alle Geräte oder muss ich dann evtl. mehrere Abos haben?

Ich habe auch Interesse daran meinen gesamten Stromverbrauch zu sehen und bin da auf die Lösung von Digitalstrom gestoßen, die ja auch Partner sind. Leider ist für mich noch nicht ersichtlich, wie digitalStrom dann mit Qivicon zusammenarbeitet. Hat jemand so eine Installation?

Gruß

Chris
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2014-11-23T19:39:52Z
  • Sonntag, 23.11.2014 um 20:39 Uhr

Hallo Hafenstrand, 

über eine Integration von Tado, zur Steuerung und Kontrolle von Gasthermen ist mir leider nichts bekannt. 

Quasi "unabhängig" von den Bundles, in denen App-Lizenzen einhalten sind, ist die QIVICON Basissteuerung bereits auf Ihrer Home Base. Diese ist, wie der Name schon andeutet, jedoch nur da, um elementare Steuerung (an/aus) auszuführen. Zur elaborierten Steuerung mit programmierten Szenarien, Regeln und Zeitplänen sind die, in den Bundles enthaltenen, Apps der Partner da. Diesen Bundles liegen, wie Sie richtig sagen, Lizenzen für einen gewissen Zeitraum bei - danach muss die Lizenz kostenpflichtig verlängert werden. Zur Frage, welche Geräte mit welchen Apps steuerbar sind, kann Ihnen die Kompatibilitätsliste weiterhelfen, die eine Übersicht bietet: https://www.qivicon.com/assets/Products/Uploads/QIVICON-Kompatibilitaetsliste.pdf

Von digitalStrom gibt es (meines Wissens) momentan keine Produkte im Zusammenhang mit QIVICON. Allerdings bietet die Rheinenergie, als Energieversorger, seit kurzem SmartHome Lösungen auf QIVICON-Basis an.

Beste Grüße, der QIVICON Support

Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen