21 Kommentare
2017-10-04T18:56:14Z
  • Mittwoch, 04.10.2017 um 20:56 Uhr
Vor nem Monat hat ein Nutzer schon angefragt aber es gab keinerlei Antwort vom Support.
Derzeit ist der HmIP-SWDO-I auf jeden Fall nicht kompatibel.
2017-10-05T08:23:58Z
  • Donnerstag, 05.10.2017 um 10:23 Uhr

Hallo mr jach,

es ist zumindest nicht kurz- oder mittelfristig derzeit vorgesehen das Geräte zu integrieren, ich hatte den Punkt aber bereits bei der ersten Anfrage aufgenommen und bereits intern adressiert.

Viele Grüße,
Das QIVICON Support Team

2017-10-07T12:43:00Z
  • Samstag, 07.10.2017 um 14:43 Uhr
Ich suche seit langem nach einem Fenster- und Türkontakt, welcher auch optisch gefällig ist. Der von der Telekom ist nicht erwerbbar und mir immer noch zu groß.
(Und bei der Fensterreinigung muß man die Hoffnung haben, dass genügend Feinmotorik vorhanden...)

Der "eQ-3 HmIP-SWDO-I Fenster- und Türkontakt - verdeckter Einbau" ist das erste Gerät, welches in fast allen Anwendungen bei mir verbaubar, technisch gut, optisch und handhabungstechnisch ein Traum, da nicht sichtbar, ...
Trotz der deutlich höheren Kosten, ich würde mir noch weitere 10 Stück benötigen und Einbauen.

Und jetzt ist genau der nicht kompatibel, obwohl nur die Länge x Breite x Höhe zum Schwestermodel nur anders?
Und eine Integration ist nicht einmal mittelfristig vorgesehen?

(Nix füa unguad - vor allem aber ein herzliches Danke für die ehrliche, kurzfristige Rückmeldung an alle.)
2017-10-15T09:41:11Z
  • Sonntag, 15.10.2017 um 11:41 Uhr
Hab den HmIP-SWDO-I zum Testen vorliegen.
1. lässt er sich tatsächlich noch nicht mit der Home Base koppeln
2. ist das Gerät mit 12,5mm nur unwesentlich schmaler als der normale optische Fenster- und Türkontakt mit 14,5mm. Lässt man hier die Abdeckung weg, kommt man auf 13,9mm.

Bei unseren Holz-Alufenstern habe ich auf der Oberseite zwischen Flügel und Rahmen ca. 16 mm Platz, kann hier also die normalen, deutlich günstigeren HMIP-SWDO Kontakte verdeckt verwenden.
2017-10-16T07:59:16Z
  • Montag, 16.10.2017 um 09:59 Uhr
@Sascha G:
Zitat:
"es ist zumindest nicht kurz- oder mittelfristig derzeit vorgesehen das Geräte zu integrieren"

Dann solltet ihr die Kommunikation mit eurem Partner EQ-3 abstimmen. Dort steht auf der Homepage:

"360 Grad Partner bedeutet, dass mit dem breiten Gerätespektrum von Homematic IP rundherum um die Basisgeräte von Magenta SmartHome erweiterte und zusätzliche Home-Control-Anwendungen von den Kunden realisiert werden können. Beispiele dafür sind netzversorgte 230-Volt-Geräte, wie Schalter, Dimmer und Jalousien-Steuerungen oder zahlreiche zusätzliche Sensoren, so zum Beispiel Bewegungs- und Präsenzmelder oder verdeckt im Rahmen einbaubare Fensterkontakte."

Ich erwarte eigentlich schon keine Antwort mehr. Es ist nur noch enttäuschend!
2018-03-01T20:21:21Z
  • Donnerstag, 01.03.2018 um 21:21 Uhr
Gibt es zu diesem Sensor Neuigkeiten @Sascha G?
2018-03-02T11:12:38Z
  • Freitag, 02.03.2018 um 12:12 Uhr
Hallo Taiga,

ich bin gerade intern in der Abstimmung bezüglich des Themas und melde mich sobald ich mehr weiß.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team 
2018-03-07T21:09:21Z
  • Mittwoch, 07.03.2018 um 22:09 Uhr
Ich habe mir den Fensterkontakt zum verdeckten Einbau HMIP-SWDO-I auch im Glauben gekauft, dass dieser Kontakt  baugleich ist zu dem HMIP-SWDO und daher über die Home Base 2 angesteuert werden kann. Es wäre schön, wenn sich das noch irgendwie realisieren ließe. Die Plattform übergreifende Smart Home-Technologie von Qivicon ist schon sehr attraktiv und ein überzeugendes Gegenkonzept zu den abgeschotteten Systemen andere Anbieter. Es wäre schade, wenn dieser Ansatz scheitern würde.

Viele Grüße

HR
2018-04-03T11:13:21Z
  • Dienstag, 03.04.2018 um 13:13 Uhr
Sascha G:
Hallo Taiga,

ich bin gerade intern in der Abstimmung bezüglich des Themas und melde mich sobald ich mehr weiß.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team 

Hallo Sascha,

wann ist denn die interne Abstimmung abgeschlossen so dass du mehr weißt?
2018-04-03T18:27:07Z
  • Dienstag, 03.04.2018 um 20:27 Uhr
wenn interne abstimmung über einen Monat dauert, dann weiß man doch schon warum bei Qivicon nichts vorran geht. Ich kann nur jedem raten auf ein anderes System zu setzen wenn er etwas langfristiges haben will.
2018-04-04T09:42:44Z
  • Mittwoch, 04.04.2018 um 11:42 Uhr
Hallo,

der HomeMatic IP Tür-/Fensterkontakt mit verdeckten Einbau ist weiterhin kein Priothema und demnach wird das Gerät zumindest mittelfristig nicht integriert werden.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2018-05-21T14:33:51Z
  • Montag, 21.05.2018 um 16:33 Uhr
Hallo,

auch ich möchte (müsste) dringend einen "Homematic IP Funk-Fenster- und Türkontakt
HmIP-SWDO-I – verdeckter Einbau" integrieren.  

Einerseits verstehe ich, dass eine Prüfung auf Herz und Nieren vor der Integration wichtig ist, andererseits verstehe ich nach 3 Jahren Qivicon-Leidensweg (inkl. teilweises ausweichen auf CCU2) immer noch nicht, was da so lange dauert. 

Übrigens liegen da noch eine ganze Reihe weiterer netter Artikel von eQ3 vor der Tür und warten auf Integration in QIVICON ....

P.S: Was sind denn die derzeitigen Prio-Themen?
2018-08-14T07:07:51Z
  • Dienstag, 14.08.2018 um 09:07 Uhr
Sascha G:
Hallo,

der HomeMatic IP Tür-/Fensterkontakt mit verdeckten Einbau ist weiterhin kein Priothema und demnach wird das Gerät zumindest mittelfristig nicht integriert werden.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

Hi Sascha, wenn Ihr von mittelfristigen Planungen sprecht, über welchen Zeitraum reden wir da? Neuaufnahme der internen Diskussion über diesen Aktor nicht mehr in 2018 oder 2019 oder noch länger? 
2018-08-14T07:32:25Z
  • Dienstag, 14.08.2018 um 09:32 Uhr
Sieh es mal so:
Die Stellungnahme zu HomematicIP sollte in wenigen Wochen kommen. Diese Aussage wurde im November 2017 getroffen. Und man hat dann nochmal erwähnt dass man in der finalen Abstimmung ist und es in Kürze soweit ist, das war dann vor so ungefähr 3-4 Monaten. Und es gibt sie immer noch nicht.

Dann kannst du dir ausrechnen was man dann mit mittelfristig meint



2018-08-15T19:48:39Z
  • Mittwoch, 15.08.2018 um 21:48 Uhr
Ich hab mal gelernt:

kurzfristig = 1- 6 Monate
mittelfristig =1-5 Jahre
langfristig = 5-10 Jahre

oh je, hoffentlich trifft dass nicht zu!
2018-08-15T19:50:08Z
  • Mittwoch, 15.08.2018 um 21:50 Uhr
Hört sich (wenn man die letzten Jahre hier betrachtet) aber sehr zutreffend an
2018-08-17T07:52:48Z
  • Freitag, 17.08.2018 um 09:52 Uhr
Ich hab mal Homematic direkt angeschrieben und nachgefragt:

Wie zu vermuten war, können die Kollegen keinen Einfluss auf die Einbindung von Aktoren seitens Qivicon nehmen. 

2018-08-20T14:00:21Z
  • Montag, 20.08.2018 um 16:00 Uhr
Hallo in die Runde,

ich kann Ihnen ein kurzes Update zu diesem Gerät geben. Der Kontakt wird mit QIVICON kompatibel werden und wir werden das Gerät im Laufe des Q3/Q4 2018 integrieren.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2018-08-20T19:38:39Z
  • Montag, 20.08.2018 um 21:38 Uhr
Hallo Sacha

und wie siehts mit dem Fenstergriffsensor HMIP SRH aus? oder anderen HMIP Geräten?
2018-08-21T09:17:50Z
  • Dienstag, 21.08.2018 um 11:17 Uhr
Sascha G:
Hallo in die Runde,

ich kann Ihnen ein kurzes Update zu diesem Gerät geben. Der Kontakt wird mit QIVICON kompatibel werden und wir werden das Gerät im Laufe des Q3/Q4 2018 integrieren.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

Geil Sascha, danke fürs Update!

Dateianhänge
    😄