Steven Gerst

eQ-3 Zwischenstecker mit Verbrauchsmessung (IP)

Hallo,

wir bauen nun den nächsten Raum im Haus um und wollen die Rollläden da auch über Magenta Smarthome mit den eq-3 Rollladen Aktoren unterputz steuern. Doch reicht da die Reichweite nicht.

Der von der Telekom angebotene Stecker von eq-3, kann dieser die Reichweite erhöhen und ist das der selbe wie von Homematic? Weil bei der Telekom dieser vergriffen ist.


Danke

Speichern Abbrechen
3 Kommentare
2019-01-30T22:47:08Z
  • Mittwoch, 30.01.2019 um 23:47 Uhr
Eine Reichweitenerhöhung gibt es bei Qivicon nur mit den ZigBee-Geräten.

Weder bei Homematic, noch bei HomematicIP und DECT erhöht etwas die Reichweite.


Wenn die Reichweite von Homematic nicht ausreicht scheint es sich entweder um ein extrem großes Gebäude zu handeln, es sind extrem dicke Wände oder aber die HomeBase steht extrem ungünstig denn im Normalfall kann man ein Einfamilienhaus mit Homematic abdecken.

2019-01-30T23:00:13Z
  • Donnerstag, 31.01.2019 um 00:00 Uhr
Ja, das Homematic IP Funkprotokoll unterstützt Routingfunktionen in netzversorgten Geräten. Die Routingfunktion kann über die Homematic IP Smartphone-App oder über die WebUI Benutzeroberfläche aktiviert werden. Aktuell kann die Reichweitenverlängerung bei folgenden Homematic IP Produkten verwendet werden:
Homematic IP Schaltsteckdose (HmIP-PS)
Homematic IP Schalt-Mess-Steckdose (HmIP-PSM)
Homematic IP Schaltplatine (HmIP-PCBS)

Ebend gefunden auf deren Web Seite. Nur sind die von der Telekom verkauften Stecker die selben? Dann ginge es ja.
2019-01-30T23:03:37Z
  • Donnerstag, 31.01.2019 um 00:03 Uhr
Die Stecker sind die selben aber an meiner Aussage ändert sich trotzdem nichts denn diese Funktion geht nicht innerhalb des Qivicon-Systems.


Und selbst WENN es diese irgendwann unter Qivicon gäbe:

Homematic und HomematicIP sind immer noch unterschiedlich. Daher würde das Signal für den Rolladenaktor nicht besser durch die Zwischenstecker

Dateianhänge
    😄