taemmi

EQ3 Module nicht erreichbar

Seit ca. 10 Tagen gibt es täglich Probleme mit den angeschlossenen EQ3 Modulen.

Mal sind einige Geräte nicht erreichbar, mal alle nicht erreichbar und mal sind sie erreichbar

jedoch ohne Rückkommunikation zur Hombase d. h. sie lösen nicht die Situation aus.

Ein kompletter Werksreset und div. Neustarts der Base haben auch keine Abhilfe geschaffen. Ebenso ein Reset der EQ3 Geräte wie z. B. das Heizkörperthermostat oder die Fenster/Türkontakte brachte keinen Erfolg, im Gegenteil diese lassen sich jetzt nicht mehr anlernen da die Hombase diese nicht mehr findet. Was kann noch gemacht werden um die Homebase die ja vorher einwanfrei funktionierte wieder korrekt zum laufen zu bringen.

Ich danke Euch vorab für Eure Vorschläge!




Speichern Abbrechen
8 Kommentare
2019-01-10T09:32:24Z
  • Donnerstag, 10.01.2019 um 10:32 Uhr
Hast du schon mal versucht die Base länger als 15 Minuten vom Strom zu nehmen? Handelt es sich um die HB1 oder HB2?
2019-01-10T09:45:22Z
  • Donnerstag, 10.01.2019 um 10:45 Uhr
Hallo, danke für Deinen Kommentar. Ja 30 Minuten vom Strom ohne Erfolg. Es ist die Homebase 2
2019-01-10T17:32:00Z
  • Donnerstag, 10.01.2019 um 18:32 Uhr
Hallo taemmi,

unsere Kollegen von der Technik arbeiten derzeit an der Problemlösung, so dass eQ-3 Geräte wieder allesamt problemlos angemeldet werden können. Aktuell kann es bei einzelnen Geräten dazu kommen, dass diese ein Time-Out beim Anlernen erhalten und deshalb das Gerät nicht vollständig angelernt werden kann.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2019-01-12T06:34:50Z
  • Samstag, 12.01.2019 um 07:34 Uhr
Hallo der Hinweis ist schön, daduch ist leider mein Problem jetzt nicht gelöst! Könnt Ihr sagen wann der Fehler behoben sein soll? Gibt es irgendeine andere Lösung? Meine komplette Heizungssteuerung ist dadurch nicht nutzbar und das gerade jetzt.
2019-01-12T08:48:10Z
  • Samstag, 12.01.2019 um 09:48 Uhr
Ich vermute mal das Sascha hier etwas verwechselt hat.

Du hast ja kein Problem mit frisch angelernten Geräten die verschwinden sondern mit Geräte die nicht mehr erreichbar sind.


In deinem Fall würde ich auf jeden Fall den Support kontaktieren damit der deine Base mal näher untersuchen kann, ich tippe auf einen Defekt des Funkmoduls.

2019-01-12T08:59:26Z
  • Samstag, 12.01.2019 um 09:59 Uhr
Danke für Deine Antwort! Da hast du zu 100% Recht.....Das habe ich bereits getan und die Homebase 2.0 wurde getauscht. Bereits bestehende EQ 3 Module erkennt die neue Base wieder ohne Probleme. Trotzdem bleibt weiterhin das Problem das keine neuen EQ 3 Geräte angelernt werden können, die Base findet diese nicht. Das scheint das von Sascha beschriebene Problem zu sein.
2019-01-12T09:01:53Z
  • Samstag, 12.01.2019 um 10:01 Uhr
Jep, das ist dann das von Sascha beschriebene Problem.


Da es ja nur die neuen Geräte betrifft:

Warum ist jetzt dann deine Heizungssteuerung nicht mehr nutzbar? Schraub doch einfach wieder die alten Ventile dran bis der Fehler behoben ist. 


Edit:

Okay, überlesen dass du die Geräte ja bereits hattest und an der alten Homebase abgelernt hast. Da würde es doch reichen eine Sicherung zurückzuspielen von dem Zeitpunkt als diese noch an der Base angelernt waren. Das sind ja dann keine neuen Geräte in dem Sinne.

2019-01-12T09:23:27Z
  • Samstag, 12.01.2019 um 10:23 Uhr
Ja stimmt wäre einen Versuch wert. Dankeschön

Dateianhänge
    😄