ThD

Fehlermeldung "Zentrale nicht verbunden" obwohl alles funktioniert!

Hallo, habe seit neustem die Fehlermeldung " Zentrale nicht verbunden ". Die Funktionalität ist aber voll vorhanden, kann auch über die App und auch über die Qivicon Web Seite zugreifen.
Habe die Zentrale mal neu gestartet, Fehlermeldung bleibt aber.


 

Speichern Abbrechen
  • qivicon_fehler.JPG
    qivicon_fehler.JPG
17 Kommentare
2018-11-20T10:32:41Z
  • Dienstag, 20.11.2018 um 11:32 Uhr
Scheint wohl ein Problem bei Qivicon zu sein, heute morgen hatte ich ähnliche Probleme - jetzt läuft es aber wieder stabil.
2018-11-20T11:01:05Z
  • Dienstag, 20.11.2018 um 12:01 Uhr
Beim mir läuft ja auch alles, habe lediglich die Meldung!
2018-11-22T09:32:01Z
  • Donnerstag, 22.11.2018 um 10:32 Uhr
Das Problem besteht immer noch
2018-11-22T10:26:23Z
  • Donnerstag, 22.11.2018 um 11:26 Uhr
Hallo ThD,

das ist in der Tat ein merkwürdiges Verhalten und kann ich auch so nicht nachvollziehen, da bei Ihrem System soweit alles "grün" ist. Leider kann ich hier aus der Ferne auch kein weiteren tiefgehenderen Support anbieten, sondern das müsste dann im Zweifelsfall über die Kollegen vom technischen Support laufen.

Sind denn grundsätzlich auch noch weitere Nutzer dauerhaft, sprich wie ThD, von dem Problem betroffen?

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2018-11-30T08:00:02Z
  • Freitag, 30.11.2018 um 09:00 Uhr
Ich habe genau das gleiche Problem.
2018-11-30T10:23:45Z
  • Freitag, 30.11.2018 um 11:23 Uhr
Hatte mal beim techn. Support nachgefragt, dort hat man mir geraten einfach mal abzuwarten, da ja keine Einschränkung in der Funktion.
Dem Rat bin ich dann gefolgt, der Fehler ist mittlerweile verschwunden. Alles wieder gut
2018-11-30T12:50:07Z
  • Freitag, 30.11.2018 um 13:50 Uhr
Hatte ich vor zwei Tagen noch den Fortschritt gelobt, so habe ich seit gestern wieder den nicht nachvollziehbaren Verlust des LOGINs der DLINK-Kameras zur Magenta-Cloud zu beklagen, muß mich entsprechend oft wieder einwählen, obwohl die Magenta-Cloud und MeinMagenta ohne LOGIN erreichbar ist, bei erkannte Bewegungen werden aufgrund des fehlenden LOGINs keine Aufnahmen gestartet/in die Cloud abgespeichert, über den Web-LOGIN in Mein-Qivicon erhalte ich die Meldung daß mein System über Internet nicht erreichbar ist, gleichfalls bei Apps/Zentrale/Geräte die Meldung System nicht erreichbar erscheint - die Benutzerdaten sind jedoch einzusehen - über Android-App und -Tablett kann ich jeoch auf Geräte und Funktion zugreifen. Meine SH-Hardware-Installation ist durchgehend nicht verändert worden, außer daß ich aus Verzweiflung gestern Abend nach Stromlos den Neustart der HB2 und der Dlink-Kameras provoziert habe.

Hallo Sascha, an diesen Problemen scheinen derzeit einige User zu verzweifeln.....
2018-12-03T12:45:20Z
  • Montag, 03.12.2018 um 13:45 Uhr
Hallo Kitzmann,

das Thema des MagentaCLOUD Logins ist auch bereits mit entsprechender Priorität an die Kollegen adressiert und sobald hier ein Update vorliegt, informieren wir Sie entsprechend.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2019-02-03T19:19:54Z
  • Sonntag, 03.02.2019 um 20:19 Uhr
Nachdem ich die Hombase2 von LAN- auf WLAN-Verbindung umgestellt habe, tritt das Problem wie oben beschrieben heute auch bei mir auf.
2019-02-03T19:57:09Z
  • Sonntag, 03.02.2019 um 20:57 Uhr
Ich konnte das Problem lösen indem ich in meiner FritzBox alle Filter (auch eine Blacklist) rausgenommen habe. Allem Anschein nach werden irgendwelche Verbindungen aufgebaut die in gängigen Blacklists auftauchen...
2019-02-03T20:04:16Z
  • Sonntag, 03.02.2019 um 21:04 Uhr
Du deaktivierst Sicherheitseinrichtungen/Einstellungen in einem Router nur um bei einem (wahrscheinlich) miserablen programmierten Stück Technik Ruhe rein zu bekommen? 😳

Mutig 👍🏼
Das wäre es mir die ganze Sache echt nicht wert.

Ziehe ich echt den Hut 🎩 vor.

Gruß VoPo
2019-02-03T20:09:25Z
  • Sonntag, 03.02.2019 um 21:09 Uhr

Nicht die gesamte Sicherheit!
Nur eine Blacklist, wo unter anderem Adressen wie googleanalytics etc drin sind.
Ich möchte zunächst mal herausfinden welche Verbindungen es sind die da geblockt werden, zudem geht es ja "nur" um Verbindungen die von der HomeBase raus gehen!
2019-02-03T20:11:32Z
  • Sonntag, 03.02.2019 um 21:11 Uhr
Ich dachte schon 😁😂
2019-02-03T22:53:01Z
  • Sonntag, 03.02.2019 um 23:53 Uhr
matti:
Ich konnte das Problem lösen indem ich in meiner FritzBox alle Filter (auch eine Blacklist) rausgenommen habe. Allem Anschein nach werden irgendwelche Verbindungen aufgebaut die in gängigen Blacklists auftauchen...

Danke für den Hinweis, aber es bliebe dann weiter unklar, warum ein Filter/eine Blacklist der Fritzbox sich bei der Anbindung der Homebase2 über WLAN anders verhalten sollte als bei Anbindung über LAN.
Ich hatte, wie beschrieben, nur diese Umstellung (LAN/WLAN) mit dem beschrieben Effekt vorgenommen.  Aus meiner Sicht ist das kein Thema für Workarounds, sondern für die Entwicklungsabteilung, die ja hier mitliest. 

Der Workaround ist die LAN-Anbindung.

2019-02-03T23:29:29Z
  • Montag, 04.02.2019 um 00:29 Uhr
Räuber Hotzenplotz:
Nachdem ich die Hombase2 von LAN- auf WLAN-Verbindung umgestellt habe, tritt das Problem wie oben beschrieben heute auch bei mir auf.

... erneutes (!d.h. zu wiederholten Mal) Neustarten der HB2 hat das Problem jetzt behoben.
2019-02-03T23:34:51Z
  • Montag, 04.02.2019 um 00:34 Uhr
Dauerhaft oder nur für den Moment?
2019-02-04T08:42:08Z
  • Montag, 04.02.2019 um 09:42 Uhr
Cobra:
Dauerhaft oder nur für den Moment?

...  seit meinem Post bis jetzt hat die HB2 wurde die Fehlermeldung nicht angezeigt. Wie lange das so bleiben wird, weiss ich nicht. Zumindest der zugrunde liegende Softwarefehler ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit noch nicht behoben.  

Dateianhänge
    😄