Kingsley1976
  • Donnerstag, 11.09.2014 um 07:44 Uhr

Fensterkontakt und Heizungssteuerung

Folgende Problematik habe ich bei der Steuerung mit dem Fensterkontakt und der Heizungssteuerung mit der Qivicon und der Smart Home App der Telekom..

Situation 1: Heizung zwischen 06.00 - 08.00 Uhr 23°C
Situation 2: Fenster öffnen Absenkung auf 6°C

Nachdem das Fenster wieder geschlossen wurde, wird nicht mehr die Vorgabe von Situation 1 übernommen, auch das Einstellen eines Ereignisses in Situation 1 (Fenster offen) brachte nicht den Erfolg, dass nachdem Schließen die gewünschte Temperaturregelung wieder vorgenommen wird.

Die Heizung wird nur auf die hinterlegte Temperatur unter dem Menüpkt. Heizung hochgefahren.

Ist es eine fehlerhafte Einstellung von mir in der App oder ein Bug im System?
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2014-09-11T12:13:59Z
  • Donnerstag, 11.09.2014 um 14:13 Uhr
Hallo,
seit wann muss ich denn eine neue Situation erstellen, wenn ich ein Fenster öffne? Ich muss doch nur (bei Smarthome-App der Telekom) in Grundeinstellungen ganz unten unter "Energie sparen" die Heizungssteuerung einstellen.
Dort steht: "Stelle die Heiztemperatur auf "Frostschutz", wenn im selben Raum eine Tür oder ein Fenster geöffnet ist."
Das sollte doch ausreichen.
Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
2 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2014-09-11T12:13:59Z
  • Donnerstag, 11.09.2014 um 14:13 Uhr
Hallo,
seit wann muss ich denn eine neue Situation erstellen, wenn ich ein Fenster öffne? Ich muss doch nur (bei Smarthome-App der Telekom) in Grundeinstellungen ganz unten unter "Energie sparen" die Heizungssteuerung einstellen.
Dort steht: "Stelle die Heiztemperatur auf "Frostschutz", wenn im selben Raum eine Tür oder ein Fenster geöffnet ist."
Das sollte doch ausreichen.
2014-09-11T12:33:59Z
  • Donnerstag, 11.09.2014 um 14:33 Uhr
Danke Hansi, genau den Tipp habe ich gebraucht
2014-09-11T13:01:18Z
  • Donnerstag, 11.09.2014 um 15:01 Uhr
Gern geschehen!
Leider scheint ein alter Bug wieder aufgetreten zu sein. Irgendwann (möglicherweise bei einem Situationswechsel) wird das Thermostat wieder hochgeregelt. Den Fehler gab es schon mal im letzten Winter. Im Frühjahr gab es dann ein Update und der Bug war beseitigt. Ich habe gerade bei mir zu Hause nachgesehen. Obwohl in einem Kinderzimmer zwei Fenster (wahrscheinlich seit gestern Abend) offen stehen, steht das Thermostat auf 17 Grad Celsius (normal wären 6 Grad Celsius). Dabei ist dieser Heizkörper noch gar nicht in der Situationslogik eingebunden.