Sascha G

Gelöst: Störung im QIVICON Rechenzentrum vom 03.01.2017

Guten Tag,

es liegen aktuell eine Störung im QIVICON Rechenzentrum vor. Die Kollegen der Technik sind bereits seit Bekanntwerden damit beschäftigt, die Störung schnellstmöglich zu beheben. Nach unseren aktuellen Beobachtungen ist es derzeit nicht möglich per Remote (Internet) auf die QIVICON Home Base bzw. sich auf qivicon.com anzumelden. 

Wir melden uns, sobald wir Neuigkeiten haben und möchten uns für die Unannehmlichkeiten entschuldigen.

Update 1 - 10:40 Uhr: 
Nach derzeitiger Erkenntnis sind alle Kunden Home Bases von der Störung betroffen und im Detail sind die Einschränkungen wie folgt:

- Betroffene Home Bases haben keine Verbindung zu de Servern und die Service LED blinkt rot
- Betroffene Home Bases können keine Verbindung über die Weboberfläche oder Smartphone App herstellen
- Lokal auf der Home Base gespeicherte Regeln und lokale Funktionen sind nicht von den Einschränkungen betroffen und funktionieren weiterhin.

Die Server werden derzeit neu gestartet und das Verhalten der Server im Rahmen des Neustarts intensiv beobachtet. Der Neustart soll die derzeitige Störung lösen. Wir melden uns sobald es neue Informationen bezüglich der Serverneustarts gibt.

Update 2 - 13:30 Uhr:
Die Home Bases werden derzeit Schritt für Schritt wieder online gebracht. Wir melden uns sobald alle Home Bases wieder online sind.

Update 3 - 13:45 Uhr:
Die QIVICON Home Bases wurden vollständig wieder online gebracht und die Nutzung Ihres System sollte ab sofort wieder vollständig funktionieren. Falls die App weiterhin einen Fehler bringt, versuchen Sie doch bitte einmal einen Neustart der Smartphone App, damit diese neu initialisiert wird auf Ihrem Smartphone.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

Speichern Abbrechen
Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
121 Kommentare
2017-01-03T09:31:06Z
  • Dienstag, 03.01.2017 um 10:31 Uhr
Wenigstens die Verbesserung der Kommunikation scheint ein guter Vorsatz für 2017 zu sein....
2017-01-03T09:33:18Z
  • Dienstag, 03.01.2017 um 10:33 Uhr
Wie oft noch. Bin erst 3 Wochen dabei. Aber so viele Ausfälle hab ich noch bei keinem erlebt. Egal ob Internet,TV,SmartHome oder was auch immer. Qualität geht anders.
2017-01-03T09:33:41Z
  • Dienstag, 03.01.2017 um 10:33 Uhr
Ich habe es bemerkt wir sind in Urlaub und es ist nicht zu fassen wie von Tag zu Tag das System abbaut. Bin stinksauer"..
2017-01-03T09:37:55Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 03.01.2017 um 10:37 Uhr
Dafür gibt es jetzt wirklich keine Worte mehr.
Das Letzte, aber wirklich das aller Letzte.
Dafür auch noch Geld verlangen.
2017-01-03T09:40:45Z
  • Dienstag, 03.01.2017 um 10:40 Uhr
Was für ein Kasperladen... Da fällt einem ja gar nichts mehr zu ein
Keine 3 Tage ist das Jahr alt und schon geht's genau so weiter, wie das alte Jahr aufgehört hat...
Unglaublich, was ihr hier abliefert - vor allem unglaublich peinlich
2017-01-03T09:44:37Z
  • Dienstag, 03.01.2017 um 10:44 Uhr
die 3. störung in 10d
2017-01-03T09:45:09Z
  • Dienstag, 03.01.2017 um 10:45 Uhr

Update 1 - 10:40 Uhr: 
Nach derzeitiger Erkenntnis sind alle Kunden Home Bases von der Störung betroffen und im Detail sind die Einschränkungen wie folgt:

- Betroffene Home Bases haben keine Verbindung zu de Servern und die Service LED blinkt rot
- Betroffene Home Bases können keine Verbindung über die Weboberfläche oder Smartphone App herstellen
- Lokal auf der Home Base gespeicherte Regeln und lokale Funktionen sind nicht von den Einschränkungen betroffen und funktionieren weiterhin.

Die Server werden derzeit neu gestartet und das Verhalten der Server im Rahmen des Neustarts intensiv beobachtet. Der Neustart soll die derzeitige Störung lösen. Wir melden uns sobald es neue Informationen bezüglich der Serverneustarts gibt.

2017-01-03T09:47:50Z
  • Dienstag, 03.01.2017 um 10:47 Uhr
Ich denke, Ihr solltet mal dringend das komplette System auf Herz und Nieren prüfen. Ständige Neustarts können nicht die Lösung sein....
2017-01-03T09:48:00Z
  • Dienstag, 03.01.2017 um 10:48 Uhr
Sascha G schrieb:
.. Lokal auf der Home Base gespeicherte Regeln und lokale Funktionen sind nicht von den Einschränkungen betroffen und funktionieren weiterhin. ..


Stimmt wohl so nicht.

Die Gerätekonfiguration ist nicht zugänglich, da sie offenbar Zugriff auf die Systemserver benötigt. Hierdurch ist mir die Störung erst aufgefallen.

Oder sollen wir, bevor wir auf die Home Base zugreifen - erst einmal hier im Forum nachschauen, ob's gerade überhaupt geht? ;-(

Meine Wünsche für euch für's neue Jahr: Ich wünsche euch von Herzen, dass ihr es endlich schafft, das System stabil ans Funktionieren zu bekommen.
2017-01-03T09:49:11Z
  • Dienstag, 03.01.2017 um 10:49 Uhr
Sascha,

wie komme ich lokal auf die Home Base?
Meine App gibt mir gar nicht die Möglichkeit, eine lokale Anmeldung vorzunehmen.
Nach Eingabe von Mail und Passwort lande ich sofort wieder in der Anmeldemaske.

Vielen Dank.
2017-01-03T09:51:08Z
  • Dienstag, 03.01.2017 um 10:51 Uhr

Hallo Maverick,

dies wurde mir bereits der Kollegen der Technik ganz klar signalisiert. Die Stabilität der Systeme hat höchste Priorität.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

2017-01-03T09:56:59Z
  • Dienstag, 03.01.2017 um 10:56 Uhr
super...die letzte Anzeige die ich hatte da war meine Situation Garagentor öffnen aktiviert...seitdem versuche ich herauszufinden ob die Garage offen steht oder nicht...macht sich gut von Arbeit aus....zum Glück hat D-Link noch eine gut funktionierende App damit man sich wenigstens alles anschauen kann....Schwein gehabt Tor ist zu....da sage ich nur ....Alles Gute in 2017.....einfach nur stinksauer.....
2017-01-03T09:57:29Z
  • Dienstag, 03.01.2017 um 10:57 Uhr
Hoffentlich wird das nicht wieder so ein Chaos wie im letzten Jahr. Langsam sollte die Telekom sich mal etwas in Richtung Entschädigung einfallen lassen
2017-01-03T09:58:19Z
  • Dienstag, 03.01.2017 um 10:58 Uhr
Sascha G schrieb:

Hallo Maverick,

dies wurde mir bereits der Kollegen der Technik ganz klar signalisiert. Die Stabilität der Systeme hat höchste Priorität.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team


.....Quark .... Zugriff auf nichts....ist ja unglaublich...
2017-01-03T10:03:11Z
  • Dienstag, 03.01.2017 um 11:03 Uhr
ich bin sehr enttäuscht - seit dem Black-Friday dabei und ständig läuft das System nicht - traurig traurig und dafür zahlen wir viel Geld ...
2017-01-03T10:23:12Z
  • Dienstag, 03.01.2017 um 11:23 Uhr
Es ist wirklich ein ganz besonderer Akt der Dreistigkeit, den Leuten für diese - in aller Deutlichkeit - absolute ******** auch noch Geld abzunehmen. Die Systeme sind häufiger down, als das sie mal funktionieren. Etwas derart Peinliches habe ich noch nicht erlebt.
2017-01-03T10:23:33Z
  • Dienstag, 03.01.2017 um 11:23 Uhr
Langsam habe ich Echt die Schnauze voll. Permanent sind Störungen Ausfälle usw.
Meine Dlink funktioniert nicht , Rauchmelder fallen ständig aus!!

Und das alles nach dem Update?
2017-01-03T10:23:52Z
  • Dienstag, 03.01.2017 um 11:23 Uhr
Es hat sich nichts geändert. Die Heizungssteuerung ist ein Witz die genaue Temperatur zu treffen ist eher Glückssache, die Software ist häufig nicht verfügbar..... "Smart" ist das wirklich nicht.
2017-01-03T10:36:38Z
  • Dienstag, 03.01.2017 um 11:36 Uhr
Vielleicht denkt die Telekom ja mal über eine Gebührenbefreiung für die nächsten 12 Monate nach, bis das System stabil funktioniert....
2017-01-03T10:42:53Z
  • Dienstag, 03.01.2017 um 11:42 Uhr
Ganz toll, genau jetzt wo ich meine Osram Lampen zurücksetzen will