Schrotti

GROHE Sense Wassersensor - Grundsätzliches zum Kauf

Hallo Leute,

hier ein paar Eckpunkte zum GROHE Sense Wassersensor, die man beachten sollte, bevor man sich dieses Gerät für Magenta Smart Home kauft.

a) Die Einbindung in Smart Home ist sehr "rudimentär" ausgefallen, es findet nur eine Alarmweiterleitung im Überschwemmungsfall statt. Die Abstellung des Alarms ist derzeit scheinbar noch nicht möglich und lässt sich nur mittels löschen und neu hinzufügen des Sensors bewältigen.

b) Die von GROHE bereitgestellte und zwingend benötigte Ondus-App funktioniert nicht zuverlässig, Werte wie Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit werden nicht korrekt bzw. gar nicht angezeigt ("0"-Anzeige) und die Benutzeranmeldung wird regelmäßig (täglich?) gelöscht, was dazu führt, dass der Sensor auch in Smart Home "nicht erreichbar" ist. Eine Neuanmeldung ist nicht immer möglich, dann hilft nur entfernen und neu installieren der App. Unbedingt mal die Rezensionen im App-Store ansehen!

Wie man sieht, ist das alles andere als "Smart" und somit keine gelungene Allianz zwischen Telekom, Qivicon und GROHE.

Also: Augen auf beim Wassermelderkauf.

Schöne Grüße
Schrotti
Speichern Abbrechen
22 Kommentare
2019-02-19T15:56:25Z
  • Dienstag, 19.02.2019 um 16:56 Uhr
Hallo Schrotti,

ich habe bezüglich des Verhaltens des Grohe Sense Feedback erhalten und grundsätzlich ist das Gerät so von unserer Seite implementiert, dass der Alarm so lange bestehen bleibt, bis der Sensor keinen Alarm mehr meldet (der Sensor hat hierfür den Parameter floddingAlert = true/false).  Die Statusmeldung wird uns über die API von Grohe mitgeteilt. Sprich, wenn bei Ihnen hier keine Ende des Alarms eintritt, dann hat hier schlichtweg keine Kommunikation von Grohe in unsere Richtung stattgefunden.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2019-02-25T12:56:37Z
  • Montag, 25.02.2019 um 13:56 Uhr
Hallo Sascha,

auch wenn von Grohe keine Kommunikation in Richtung Smart Home stattgefunden hat, ist das ein Problem, um das ihr (bzw. Telekom) euch in Zusammenarbeit mit Grohe nochmal kümmern solltet.

Schließlich wird der Grohe-Wassermelder ja auch über den Smart Home Shop vertrieben.

Schöne Grüße
Schrotti

Dateianhänge
    😄