toni home

Heizungssteuerung prinzipieller Fehler in Logik mit Fenster offen??

Hallo,
ich war im Bad Fenster war geöffnet. In diesem Moment setzte die reguläre Heizungssteuerung den Thermostat auf 22 Grad . (Fenster war immer noch offen, sollte also nicht Heizen).
Fenster wurde geschlossen, Fensterkontakt wurde in der APP geschlossen. Regler Zeigt 14 Grad an?!?!?
Fenster wurde wieder geöffnet, Regler geht auf 6 Grad (wie es soll)
Fenster zu es geht wieder auf 22 Grad.
meine Annahme es wird ein schon offenes Fenster bei der Änderung der Tem.p der autom. Steuerung nicht erkannt. Ich habe es mehrmals probiert. Immer selbes Ergebnis
Zusammenfassung :
bei offenem Fenster erkennt die App bei der Steuerung der Heizung das offene Fenster nicht..
Warum beim schließen des Fenster die 14 Grad eingestellt werden weiß ich nicht! Zw 21:15 und 21:45 sollte 22 Grad eingestellt werden. Siehe Bilder
Gruß
Speichern Abbrechen
  • IMG_0314.PNG
    IMG_0314.PNG
  • IMG_0313.PNG
    IMG_0313.PNG
  • IMG_0315.PNG
    IMG_0315.PNG
  • IMG_0316.PNG
    IMG_0316.PNG
  • IMG_0317.PNG
    IMG_0317.PNG
12 Kommentare
2018-01-12T16:36:41Z
  • Freitag, 12.01.2018 um 17:36 Uhr
Ich habe das Problem auch! Siehe https://community.qivicon.de/questions/heizung-zustand-fenster-offen-ignoriert

Aber bis vor 2 Tagen lief es noch einwandfrei.
2018-01-14T16:44:05Z
  • Sonntag, 14.01.2018 um 17:44 Uhr
Hallo,
noch mal eine Ergänzung, war heute auch noch so. Die Regelung Absenken bei offenem Fenster ist an. Es funktioniert ja auch wenn ich das fenster öffne. Nur nicht bei offenem Fenster und Änderung der Heizprogrammierung.
Gruß
2018-01-15T16:09:17Z
  • Montag, 15.01.2018 um 17:09 Uhr

Hallo,

vielen Dank für die Beobachtung. Wir haben das Ganze an unser Team zur Prüfung weitergegeben.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

2018-01-26T09:04:03Z
  • Freitag, 26.01.2018 um 10:04 Uhr
Selbes Problem, aber erst seit wenigen Tagen!
2018-01-30T10:03:16Z
  • Dienstag, 30.01.2018 um 11:03 Uhr
Fehlerbild kann ich bestätigen. Diesen Zustand hatten wir vor ca 2,5 Jahren xchon einmal. Damals gab es die Logik noch nicht. Da es zwischenzeitlich mal funktioniert hat, erwarte ich, dass sich hier nur der Fehlerteufel breit gemacht hat.

Liebes Quivicon Team seit ihr so frei und gebt uns Feedback was der Sachstand ist! Ist es ein Fehler, wann wird er behoben. Vielen Dank!
2018-01-30T11:27:14Z
  • Dienstag, 30.01.2018 um 12:27 Uhr
Hallo,
ich habe das gleiche Problem. Lief alles einwandfrei bis vor einer Woche. Seitdem ignoriert die Heizungssteuerung den Fensterkontakt.
2018-01-30T14:11:20Z
  • Dienstag, 30.01.2018 um 15:11 Uhr
Hallo in die Runde,

wir haben bereits mehrfach innerhalb der QIVICON Community bestätigt, dass im Bereich der "Lüften" Funktion derzeit ein Fehler vorliegt, welches die Kollegen bereits bearbeiten. Einen genauen Termin bezüglich der Schließung des Fehlers kann ich Ihnen noch nicht nennen, doch die Kollegen der Magenta SmartHome App werden sich melden sobald hier ein Update bevorsteht.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2018-02-10T16:10:20Z
  • Samstag, 10.02.2018 um 17:10 Uhr
Guten Tag, ich habe die selben Probleme

Mit freundlichen Grüßen
Alexander Liesk
2018-02-13T10:27:23Z
  • Dienstag, 13.02.2018 um 11:27 Uhr
Guten Tag,
Auch ich habe dieses Problem und hoffe auf eine schnelle Lösung .Da der Fehler nun schon länger bekannt ist solltest es langsam mal ein Update geben. Aber es ist ja bekannt, das bei Quivicon alles etwas länger dauert, besonders was das einbinden neuer Aktoren und Sensoren betrifft👎.

Gruß Martin
2018-02-16T10:14:00Z
  • Freitag, 16.02.2018 um 11:14 Uhr

Wie lange soll es noch dauern?

SmartHome ist ein bezahlter Dienst, der derzeit einen erheblichen Mangel aufweist. Die entsprechenden Vorschriften in einem solchen Fall findet man im BGB.

Wollt ihr, liebe Qivicon, so lange warten, bis Regressforderungen gestellt werden? Ich bin kurz davor, denn ich habe keine Lust den Winterwald zu heizen!


2018-02-16T10:26:01Z
  • Freitag, 16.02.2018 um 11:26 Uhr

Qivicon kann so lange warten wie sie wollen.

Regressforderungen müssen an die Deutsche Telekom gestellt werden denn die stellen die App und haben den Bug zu verantworten

2018-02-16T15:26:11Z
  • Freitag, 16.02.2018 um 16:26 Uhr
Wobei die Erfolgsaussichten auf eine ERFOLGREICHE Regressforderung in dieser Angelegenheit wohl eher gegen Null tendieren dürften

Dateianhänge
    😄