Ralf - Online

Heizungssteuerung spinnt auf einmal

Hallo zusammen,

Seit Donnerstag 16.08.18 spinnen meine 3 EQ3ip Heizungsthermostate und springen ständig auf 21 Grad.


Als zZt aktives Profil sind jedoch 6,0 Grad eingestellt, und bei den kühleren Temperaturen und zZt Fenster offen springt daher ständig die Heizung an.


Über die App lässt sich die Temperatur nicht verändern (reagiert einfach nicht).


Am Heizungsthermostat kann ich sie wieder runter drehen, spring aber irgendwann wieder auf 21 Grad.


> Fehler tritt bei allen drei Thermostaten auf die ich im Einsatz habe


> Konfiguriert ist:

  • Heizungssteuerung EIN
  • Lüften EIN
  • Frostschutz 6,0 Grad
  • Eco 20,0 Grad
  • Normal 21,5 Grad

> Bereits ausprobiert:

  • -Homebase 2 durchgestartet mit 2min Strom AUS
  • -Batterien in den Heizungsthermostaten vorsorglich erneuert -> unverändert 
  • -Heizungsthermostate abgelernt, auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, wieder angelernt -> unverändert
  • -Heizungsthermostate auf „manuell“ gesetzt -> unverändert 
  • -Heizungsprofile gelöscht und neu angelegt -> unverändert
  • -Heizungssteuerung deaktiviert, dann soll der Frostschutz aktiviert sein -> unverändert 


Was ist los?

Was kann ich machen?

Defekt, Störung oder Bug?


Speichern Abbrechen
137 Kommentare
2018-08-20T03:27:56Z
  • Montag, 20.08.2018 um 05:27 Uhr
Hatte ein ähnliches Problem.
Meine Heizung ballerte auch nach Lust und Laune los. Nichts half und war dann auch nicht mehr erreichbar. Thermostat stehen jetzt auf Manuell und Lüften ist aus. Habe jetzt Ruhe.
2018-08-20T03:54:30Z
  • Montag, 20.08.2018 um 05:54 Uhr
Problem besteht weiterhin, Heizung spring immer wieder auf jetzt 17 Grad hoch - was kann ich machen?
2018-08-20T06:09:46Z
  • Montag, 20.08.2018 um 08:09 Uhr
Alle 3 Heizkörperthermostate stehen auf Manuel und du hast keinerlei Wandthermstat im Einsatz?

21 und 17 Grad hören sich nämlich nach dem internen Wochenprofil an.
2018-08-20T09:01:59Z
  • Montag, 20.08.2018 um 11:01 Uhr
An einer Heizung in dem Raum ist KEIN Wandthermostat - Fehler tritt auf.

An den beiden anderen Heizungen ist je ein Wandthermostat dran - steht auf manuell 6 Grad - Fehler tritt auf.

Was hat das mit dem Wochenprofil für eine Bewandnis?
Lief bis letzte Woche ohne Probleme.

Ich kann bei keinem Ventil mehr über die App die Temperatur einstellen...
2018-08-20T09:07:06Z
  • Montag, 20.08.2018 um 11:07 Uhr
Wenn der Heizkörperthermostat (oder ein Wandthermostat) auf "Auto" steht, dann wird das im Thermostat hinterlegte Wochenprofil gefahren, dort ist meist 21 Grad Tagsüber und Nachts 17 Grad eingestellt.

Stell mal bitte alles auf Manuell (Heizkörper- und Wandthermostat)

Wenn es sich dann weiterhin falsch verhält bitte mal den Support anrufen.
2018-08-20T18:23:28Z
  • Montag, 20.08.2018 um 20:23 Uhr
Es sind nur 6, 20 und 21,5 Grad hinterlegt.
Wenn alles auf manuell steht hält er zZt die 6 Grad, sobald ich auf Automatik stelle werden alle möglichen Themperaturen angesteuert, nur nicht die eingestellte im Profil.
Eine Einstellung über App ist gar nicht mehr möglich zZt
2018-08-20T18:40:55Z
  • Montag, 20.08.2018 um 20:40 Uhr
Störung würde dann gerade bei der SmartHome Abteilung aufgenommen. Rückruf kommt dann hoffentlich morgen
2018-08-20T18:43:27Z
  • Montag, 20.08.2018 um 20:43 Uhr
Das ist keine Störung.

Du schreibst ja selber dass wenn es auf Manuell ist dass es klappt und auf Auto klappt es nicht.

Das war schon immer so und wird auch weiterhin so sein.


Du als Qivicon-Kunde hast keinerlei Zugriff auf das INTERNE Wochenprofil von Homematic welches abgefahren wird wenn die Thermostate auf Auto stehen.

Als Qivicon-Kunde muss man die Thermostate auf Manuell stellen damit man das Wochenprofil von Qivicon nutzen kann.

2018-08-20T18:59:16Z
  • Montag, 20.08.2018 um 20:59 Uhr
Wenn es auf manuell steht greift das Telekom Heizungs-Profil in der App gar nicht und App-Steuerung = 0

Lief ja bis Mittwoch 2 Jahre ohne Problem
2018-08-20T19:23:29Z
  • Montag, 20.08.2018 um 21:23 Uhr
Ralf - Online:

Wenn alles auf manuell steht hält er zZt die 6 Grad

Sry, nach dieser Aussage dachte ich es geht wenn du Manuell eingestellt hast.

2018-08-20T19:39:31Z
  • Montag, 20.08.2018 um 21:39 Uhr
Ich glaub ich habe es woran es liegt:

A) HomeBase neu gestartet bei GESCHLOSSENEN Fenstern (Lüften Funktion ist also nicht aktiv beim Start) - anschließend läuft alles Tip Top. Gegentest bei offenen Fenstern - anschl. springende Temperaturen.

B) Fenster länger 24h durchgehend offen, dann kommt die „Lüften“ Funktion scheinbar von der Rolle. In dem Raum wo ich das Fenster regelmäßig auch mal zu habe läuft es stabil.

Alles steht jetzt 100%ig auf MANUELL!

Ich werde es mal detailliert beobachten und berichten. Bin gerade optimistisch...
2018-08-22T06:27:49Z
  • Mittwoch, 22.08.2018 um 08:27 Uhr
Hallo Ralf-Online,

so lange Sie Ihre Thermostate auf "Manuell" gestellt haben, sollte die Steuerung nach Ihren Wünschen nun weiter so funktionieren, wie von Ihnen gewünscht. Halten Sie uns gerne auf dem Laufenden bezüglich Ihrer weiteren Erfahrungen in Ihrem Zuhause.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2018-08-23T07:28:45Z
  • Donnerstag, 23.08.2018 um 09:28 Uhr
Sascha G:
Hallo Ralf-Online,

so lange Sie Ihre Thermostate auf "Manuell" gestellt haben, sollte die Steuerung nach Ihren Wünschen nun weiter so funktionieren, wie von Ihnen gewünscht. Halten Sie uns gerne auf dem Laufenden bezüglich Ihrer weiteren Erfahrungen in Ihrem Zuhause.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

Problem tritt weiterhin sporadisch auf - SC bei der Hotline wurde am 20.08.18 aufgemacht, Rückruf wurde mir mehrfach zugesagt, erfolgte aber bis jetzt leider nicht.
2018-08-24T09:51:53Z
  • Freitag, 24.08.2018 um 11:51 Uhr
Das Problem besteht weiterhin und weiterhin kein Rückruf der SmartHome oder Qivicon Abteilungen ...
2018-08-24T13:53:02Z
  • Freitag, 24.08.2018 um 15:53 Uhr
Hallo Ralf-online,

sollte sich bis einschließlich Montag weiterhin niemand bei Ihnen gemeldet haben, geben Sie mir bitte noch einmal Bescheid.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2018-08-28T06:28:41Z
  • Dienstag, 28.08.2018 um 08:28 Uhr
Sascha G:
Hallo Ralf-online,

sollte sich bis einschließlich Montag weiterhin niemand bei Ihnen gemeldet haben, geben Sie mir bitte noch einmal Bescheid.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

Hallo Sascha G,
es hat sich weiterhin keiner gemeldet - ich bin sowas von sinke sauer !!!
2018-08-29T13:18:55Z
  • Mittwoch, 29.08.2018 um 15:18 Uhr
Hallo Ralf-Online,

haben Sie Ihre Home Base heute bzw. gestern einmal komplett neu gestartet und geprüft, ob danach alles wieder funktioniert? Wenn nein, dann würde ich Sie bitten dies einmal zu tun. Sollten weiterhin Probleme bestehen, dann aktivieren Sie bitte die Ferndiagnose auf Ihrer Home Base und geben Sie mir hier Bescheid. Ich leite dann die nächsten Schritte für Sie ein.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2018-08-30T07:11:10Z
  • Donnerstag, 30.08.2018 um 09:11 Uhr
Hallo zusammen,

gibt es für das genannte Problem schon eine Lösung? Bei mir läuft wie von Ralf-online geschildert.

Habe auch alles mögliche probiert ohne Erfolg.

Bitte um eine Rückmeldung sobald klar ist, was das Problem ist.

VG
2018-08-30T11:33:18Z
  • Donnerstag, 30.08.2018 um 13:33 Uhr

Moin,


ich bin erst seit dem 20.8 dabei, aber bei meinen 5 HM IP Thermostaten habe ich auch den gleichen Fehler. Bei Anwesenheit springen die Thermostate immer wieder wie sie lustig sind auf 21 C° und bei Abwesenheit auf 17C°


Ich habe auch schon mit der Hotline von Qivicon in Bremen gesprochen, bislang ohne Erfolg oder Klärung des Fehlers. In der Homebase sind nirgendwo 17 oder 21 C° hinterlegt, werden aber wohl laut den Protokollen von der Homebase übermittelt.


Ich habe heute Morgen mal zwei Thermostate auf Manuell gestellt. Der Funkkontakt bleibt bestehen und die Steuerung über die App, Taster und Lüften funktionieren weiterhin. Dann waren die anderen drei wieder auf 21C° bei denen auf Manuell blieb es wie es soll. Mal sehen wie lange.


Mfg

2018-08-30T13:25:32Z
  • Donnerstag, 30.08.2018 um 15:25 Uhr
Hallo,
die Thermotate von Homematic müssen auf Manuell gestellt werden um sie mit Telekom SmartHome steuern zu können. Stehen sie auf Automatik, rufen sie immer das von Homatic im Thermostat hinterlegte Heizprofil ab.

Dateianhänge
    😄