z0ltar64

Hilfe bei der Auswahl der richtigen Indoor Kamera

Guten Morgen,

ich bin auf der Suche nach einer Innenkamera für mein SmartHome System. Ich hatte vor einem Jahr schon mal eine Kamera gekauft, habe diese dann aber zurückgegeben, da die Kamera 24 Stunden gefilmt hat und der Bewegeungsmelder ständig angeschlagen hat. Das fand ich nervig und fühlte mich auch beobachtet.

Ich suche eine Kamera die:

- Nur filmt wenn SmartHome auf "Abwesend" steht
- Im Alarmfall die Aufnahme in der Cloud speichert
- Auf die ich unterwegs per Internet zugreifen kann
- Die auch Nachts funktioniert
- Ideal wäre auch, wenn die Kamera zu gewissen Zeiten aufzeichnet die ich vorher festlege, aber kein muss.

Ich brauche keine HighEnd Lösung, mir geht es mehr darum im Alarmfall schauen zu können was los ist und ggf. zur Beweissicherung - also möglichst günstig 😃

Danke für eure Hilfe!
Speichern Abbrechen
22 Kommentare
2017-11-22T08:16:05Z
  • Mittwoch, 22.11.2017 um 09:16 Uhr
Also viele Möglichkeiten hast du ja sowieso nicht, wenn du eine günstige Variante suchst, dann wäre es die Bitron Innenkamera.

https://www.qivicon.com/de/produkte/produktinformationen/bitron-video-camera-eggy-ii-av721011/

Waum aber deine alte Kamera (ich vermute DLink) permanent aufgenommen hat weiß ich nicht. Normalerweise werden ja Aufnahmen nur über das Alarmsystem oder eine Situation getrigggert, daher vermute ich mal dass du damals einfach etwas falsch eingestellt hast.

Filmen bzw. Aktiv sein tut die Bitron trotzdem, aber sie macht (wie auch die DLink) keine Aufnahmen wenn es nicht von dir so eingestellt wird. Wenn es dir grundsätzlich darum geht dass du willst dass die Kameras komplett ausgeschaltet sind dann wäre es am einfachsten noch einen Zwischenstecker zu nutzen der dann die Kamera bei Anwesenheit komplett stromlos macht.

Die Logitech Circle hat einenPrivatmodus für solche Fälle, wie der genau funktinioniert und was der macht kann dir evtl. ein anderer Nutzer sagen der die Kamera in Betrieb hat. Allerdings kostet die Kamera auch mehr als das Doppelte.
2017-11-22T08:22:58Z
  • Mittwoch, 22.11.2017 um 09:22 Uhr
Also die bei mir eingebundenen D-Link Kameras (innen und aussen) sind immer aktiv, speichern das Bild aber nur wenn die "Alarmanlage" aktiv ist. Also ein Zugriff auf den "Livestream" ist in der App möglich. Meines Wissens machen die Bitron Kameras dies auch so.
Lediglich bei der Logitech gibt es wohl die möglichkeit diese bei "Anwesend" komplett inaktiv zu machen. Da kann aber sicher jemand was dazu sagen der die Logitech nutzt.
Allerding speichern die Logitech wohl die Aufnahmen nicht in der Telekom Cloud sondern bei Logitech.

Die Nachtsicht bei D-Link über Qivicon kann man praktisch vergessen. Das habe ich gelöst indem gleichzeitig (im Alarmfall) Licht an geht und somit die Aufnahme besser ist.
Mit Bitron Kameras habe ich hierzu keine Erfahrungen.
2017-11-22T08:36:18Z
  • Mittwoch, 22.11.2017 um 09:36 Uhr
Danke schon mal für eure Antworten.

Ich hatte vor einem Jahr die D-Link und der Grund für die Rückgabe war in der Tat, dass die Kamera immer gefilmt hat. Ich empfand das als störend, dass mir quasi immer einer "zuschaut". Auch wenn es nicht gespeichert wird, fühle ich mich dabei nicht wohl.

Möchte also, dass die Kamera wirklich nur aktiv ist, wenn auf "abwesend" steht oder wenn ich die Kamera z.B. über die App aktiviere / in den Livestream schaue.

Zwischenstecker ist natürlich eine Alternative, aber auch nur eine "Krücke". Die Logitech Circle 2 ist mit 200€ schon eine Hausnummer...... 😯
2017-11-22T08:42:28Z
  • Mittwoch, 22.11.2017 um 09:42 Uhr
Bei der Lösung mit dem Zwischenstecker, welchen du bei Anwesend aus schaltest, ist die Kamera dann aber in der App immer mit Ausrufezeichen und "nicht erreichbar" gekennzeichnet.
Das stört auch machn einen User.

Und so ein Zwischenstecker kostet ja auch ein paar Euro. Da ist dann der Preisunterschied zur Circle gar nicht mehr soooo groß.
2017-11-22T08:49:32Z
  • Mittwoch, 22.11.2017 um 09:49 Uhr
Na ja, groß ist relativ
Innenkamera + Zwischenstecker sind ungefähr 110-120€
Aber es wird halt auch zu einem Problem führen wenn man anwesend ist und den Livestream anschauen will.

Aber du wirst nicht drum herum kommen zwischen 3 möglichen Lösungen zu entscheiden:
1. Innenkamera + Zwischenstecker (günstig)
2. Logitech mit der Privatfunktion (teurer und keine Aufnahme in der Cloud)
3. Warten bis es irgendwann einmal eine Kamera gibt die für dich passt.
2017-11-22T08:52:59Z
  • Mittwoch, 22.11.2017 um 09:52 Uhr
Ich könnte die Logitech Circle 2 aktuell zu einem Aktionspreis bekommen und es gibt eine 60 Tage Testaktion. Gefällt mir die Kamera nicht, kann ich sie innerhalb von 60 Tagen zurückgeben und bekomme das Geld zurück.

Somit könnte ich die Kamera mal risikolos testen.

Wenn ich alles richtig gelesen habe, hat die Circle 2 schon eine Speicherung in der Cloud. Nur halt nicht Telekom Cloud, sondern Logitech selbst. Oder habe ich das falsch verstanden?

Falls noch einer mehr Infos zu dem Privatmodus hat, sehr gerne. Schaue aber parallel auch noch mal im Internet / YouTube.
2017-11-22T09:06:04Z
  • Mittwoch, 22.11.2017 um 10:06 Uhr
Ja, die Videos werden in der LogitechCloud gespeichert und nicht in der MagentaCloud.
In der normalen Version (ohne PremiumAbo) allerdings auch nicht wirklich lange (24 Stunden).

Gerade noch gesehen dass der Privatmodus nur Aufnahmen unterbindet. Den Livestream hast du trotzdem, demnach wäre es das Gleiche wie bei den anderen Kameras dass du dich beobachtet fühlst.

http://support.logitech.com/de_de/product/circle/faq#link_What-is-privacy-mode-and-how-is-it-different-than-turning-Circle-off
2017-11-22T10:19:29Z
  • Mittwoch, 22.11.2017 um 11:19 Uhr
Ja, habe ich zwischenzeitlich auch gelesen

Ich verstehe das gar nicht. Es gibt doch mit Sicherheit viele, die nicht möchten das die Kamera filmt während man zuhause ist.....

Und man will ja nicht jedes Mal die Kamera von Handy über die App deaktivieren. Das ist doch total umständlich. Selbst über Alexa kann man nur ein- aber nicht ausschalten.

Sehr merkwürdig!
2017-11-22T10:25:00Z
  • Mittwoch, 22.11.2017 um 11:25 Uhr
Na ja, die Hersteller wollen ja eine Kamera anbieten mit der man Livestream, Aufnahmen etc machen kann. Über die Deaktivierung der kompletten Kamera machen sie sich eher weniger Gedanken.
Es ist ja auch nicht so dass sie die ganze Zeit aufnehmen nur gehen die Hersteller halt auch davon aus dass man jederzeit auch mal den Livestream ansehen will.

Das geht natürlich nicht mit dem Hintergrund den du willst, dass eben die Kamera komplett deaktiviert ist.

Was spricht denn von deiner Seite her dagegen die Kamera dann einfach komplett stromlos zu machen wenn du zuhause bist?
Musst dann ja nicht immer selber machen sondern kannst du bequem über eine Situation lösen.
Mir fällt auf Anhieb nämlich auch keine andere Kamera ein (außerhalb von Qivicon) die deine gewünschte Funktion erfüllt.
2017-11-22T10:25:56Z
  • Mittwoch, 22.11.2017 um 11:25 Uhr

Hallo,

jedoch sei zu erwähnen, dass man die Logitech Circle Kamera auch komplett abschalten kann via Situation. So könnten Sie eine Anwesenheitsbasierte Situation anlegen, bei der Sie die Kamera ausschalten, sobald der Zustand "Zuhause" aktiv ist. Dann ist auch ein Zugriff auf den Livestream nicht möglich, da die Kamera in diesem Fall weder aufnimmt, noch überwacht.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

2017-11-22T10:28:12Z
  • Mittwoch, 22.11.2017 um 11:28 Uhr
@Sascha,
Danke für die Info, die Funtkion kannte ich nicht.

Dann wäre die Logitech ja doch ne Möglichkeit für @z0ltar64
2017-11-22T10:38:37Z
  • Mittwoch, 22.11.2017 um 11:38 Uhr
Sascha G:

Hallo,

jedoch sei zu erwähnen, dass man die Logitech Circle Kamera auch komplett abschalten kann via Situation. So könnten Sie eine Anwesenheitsbasierte Situation anlegen, bei der Sie die Kamera ausschalten, sobald der Zustand "Zuhause" aktiv ist. Dann ist auch ein Zugriff auf den Livestream nicht möglich, da die Kamera in diesem Fall weder aufnimmt, noch überwacht.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team


Vielen Dank für den Tipp Sascha!

Ich habe gerade mal in die Situationen geschaut und dort in den Punkt "Warnungen & Sicherheit". Dort gibt es sogar den Punkt "Privatsphäre" - Kamera ausschalten, wenn ich zu Hause bin.

Ist ja eigentlich genau das, was ich suche. Es gibt auch "Alles unter Kontrolle", Kamera einschalten, wenn ich das Haus verlasse.

Wäre also perfekt

@Sascha: Funktioniert diese Situation mit jeder Smart Home kompatiblen Kamera oder nur mit der Logitech?
2017-11-22T12:15:47Z
  • Mittwoch, 22.11.2017 um 13:15 Uhr
Wer triggert den die Cirlce 2? Die interne Bewegungserkennung auf Pixelebene oder benötige ich einen ein extener Auslöser wie einen Bewegungsmelder? Die Pixelgeschichte gibts doch nur im 10€ Abo oder irre ich mich?
2017-11-22T12:25:36Z
  • Mittwoch, 22.11.2017 um 13:25 Uhr
z0ltar64:

@Sascha: Funktioniert diese Situation mit jeder Smart Home kompatiblen Kamera oder nur mit der Logitech?

Ich bin jetzt nicht Sascha, kann die aber mit meiner Bitron Innen die Situtation "Alles unter Kontrolle" und "Privatspähre" nicht wählen, weil angeblich keine Kamera vorhanden ist. In anderen situation kann ich die Bitron Innen jedoch problemlos nutzen.
2017-11-22T12:27:01Z
  • Mittwoch, 22.11.2017 um 13:27 Uhr

Hallo,

die Situation funktioniert derzeit ausschließlich mit der Logitech Circle und Circle 2 Kamera.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

2017-11-22T16:43:32Z
  • Mittwoch, 22.11.2017 um 17:43 Uhr
So, die Circle 2 ist nun im Einsatz. Die Qualität und vor allem das 180° Sichtfeld sind super. Die Einrichtung mit der Logitech App war kinderleicht.

Die Einrichtung in SmartHome war jedoch ein ziemlicher Krampf. Über die App ging es gar nicht, da kam nach der Suche der Kamera ein Standardfehlerfenster. Dann habe ich es über das Internet versucht, gleiche Fehler. Wenn man den Fehler aber weggeklickt hat, gab es ein Feld Richtung Logitech. Darüber konnte man sich dann verbinden. Danach gab es noch mal einen Verbindungsfehler, man musste wieder manuell auf die Logitech Verbindung klicken. Da muss man erst mal drauf kommen..... Also das geht sicher deutlich einfacher.

Na ja, nun funktioniert es! Und durch die Situationen die Sascha beschrieben hat, klappt es auch genauso wie ich will! Wenn ich Smarthome aktiviere, geht auch die Kamera an. Sobald ich nach Hause komme schaltet sich SmartHome und auch die Kamera ab. Das sieht man auch schön, da die Kamera das farbig anzeigt (rot=aus, weiß=läuft, grün=jemand schaut). Also echt gut!

Also für mich eine perfekte Lösung!:thumbsup: An der Einbindung in SmartHome sollte man noch mal arbeiten 😉
2017-11-22T17:59:52Z
  • Mittwoch, 22.11.2017 um 18:59 Uhr
Roland:
Wer triggert den die Cirlce 2? Die interne Bewegungserkennung auf Pixelebene oder benötige ich einen ein extener Auslöser wie einen Bewegungsmelder? Die Pixelgeschichte gibts doch nur im 10€ Abo oder irre ich mich?

Ich antworte mir mal kurzerhand selber (habe heute kurzerhand eine Cirlce 2 gekauft), ist vielleicht für irgendwen interessant. Man benötigt keinen Bewegungsmelder, die Cam macht das komplett automatisch.
2017-11-23T11:07:28Z
  • Donnerstag, 23.11.2017 um 12:07 Uhr
Bei mir kommt die Circle 2 bei der Situation "Alles unter Kontrolle" nicht mehr aus dem Standby zurück. Was nun?
2017-11-23T11:50:09Z
  • Donnerstag, 23.11.2017 um 12:50 Uhr

Hallo Roland,

auch nicht wenn Sie sie über die Logi App wieder reaktivieren möchten?

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

2017-11-23T14:30:39Z
  • Donnerstag, 23.11.2017 um 15:30 Uhr
Nein, ich kann sie auch dort nicht aktivieren. Der Button Kamera ein/aus ist aktiviert, aber ausgegraut. Auch nach einen Reset kann ich sie nicht wieder koppeln. Sie blinkt zwar blau und wartet vermeintlich auf das koppeln, reagiert aber nicht.

Dateianhänge
    😄