Kalli

HmIP-ASIR

Wie kann ich die Innensirene HmIP-ASIR in die qivicon Home Base 1 einbinden?


Sie ist in der Magenta Smart Home App nicht gelistet.


Gibt es eine andere Möglichkeit?


Vielen Dank

Speichern Abbrechen
9 Kommentare
2019-04-15T14:29:00Z
  • Montag, 15.04.2019 um 16:29 Uhr
Hallo Kalli,

das Gerät ist nicht kompatibel mit der QIVICON Plattform, sprich es gibt keine Möglichkeit das Gerät derzeit an irgendeine Home Base anzulernen. Als Home Base 1.0 Kunden hätten Sie die Möglichkeit den Bitron Video Rauchmelder zu verwenden, da man diesen auch als Sirene verwenden kann.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2019-04-15T14:32:48Z
  • Montag, 15.04.2019 um 16:32 Uhr
Derzeit heißt QIVICON wird daran arbeiten?
2019-04-15T14:41:44Z
  • Montag, 15.04.2019 um 16:41 Uhr
Eher nicht in absehbarer Zeit
2019-04-16T08:41:11Z
  • Dienstag, 16.04.2019 um 10:41 Uhr
ich denke, indirekt ist das doch möglich, nämlich mit einem Qivicon-kompatiblen Zwischenstecker. Die Sirene muss allerdings eine 220V-Stromversorgung haben, anderenfalls muss eine entsprechende Stromversorgung dazwischen geschaltet werden.
Das Prinzip: SmartHome aktiviert den Zwischenstecker, dieser schaltet die Sirene ein.
2019-04-16T08:44:37Z
  • Dienstag, 16.04.2019 um 10:44 Uhr
Was für einen Sinn macht das dann in Verbindung mit der Innensirene von Homematic? Da kann man ja auch eine normale Sirene kaufen für einen Bruchteil des Preises und mit dem Zwischenstecker schalten.

Außerdem wird diese Sirene sicherlich nicht gleich losgeht wenn sie Strom bekommt ;-)

2019-04-16T09:08:10Z
  • Dienstag, 16.04.2019 um 11:08 Uhr
@Cobra:
Richtig! Nur eine normale Sirene kaufen verursachet höhere Kosten, als keine Sirene zu kaufen. Hier ist vielmehr die Kostenüberlegung, quviconkompatible Zwischenstecker vs. quviconkompatible Sirene sinnvoll.
Zum Zweiten: die Innensirene HmIP-ASIR muss auf "Dauer-ein" schaltbar sein, das ist eine Voraussetzung, die ich als Gegeben unterstellte.

2019-04-16T09:30:25Z
  • Dienstag, 16.04.2019 um 11:30 Uhr
Na ja, also nix kaufen ist definitiv günstiger aber ich versteh immer noch nicht was du jetzt vor hast mir der HomematicIP-Sirene zusammen mit einem Zwischenstecker denn das ist definitiv teurer als ne billige Sirene mit einem Zwischenstecker.

Interessant ist auch dass du was als gegeben siehst wo ich eher sagen würde dass das nicht so ist weil das ja keine Sinn macht bei so einer Sirene.
2019-04-16T19:24:28Z
  • Dienstag, 16.04.2019 um 21:24 Uhr
Jetzt wird die Sache schon etwas klarer: Ich ging davon aus, dass die HomematicIP-Sirene ohnehin schon vorhanden ist, während Du (Cobra) davon ausgingst, dass die HomematicIP Sirene erst noch gekauft werden muss.
Dennoch habe ich die Bedienungsanleitung der Innensirene HmIP-ASIR gelesen und siehe da: sie wird mit Batterien betrieben, hat keinen Test-Taster, allerdings einen Sabotage-Kontakt. Siehe hierzu meinen ersten Beitrag: "Die Sirene muss allerdings eine
220V-Stromversorgung haben, anderenfalls muss eine entsprechende
Stromversorgung dazwischen geschaltet werden."
Um meinen Vorschlag zu realisieren, müsste schon ein größerer technischer Aufwand betrieben werden, der letztlich nicht zu rechtfertigen ist (neben der Stromversorung statt Batterien müsste der Sabotagekontakt so manipuliert werden, dass eine Sabotage vorgetäuscht wird).

Bleiben also nur noch die Alternativen unbestimmt lange Zeit warten oder eine 220V-Sirene über einen Zwischenstecker zu steuern. Eine spezielle qiviconkompatible Sirene gibt es ja nicht (weitere Details siehe Beitrag von Sascha G.)
2019-04-17T07:29:09Z
  • Mittwoch, 17.04.2019 um 09:29 Uhr
Hallo porpe47,

das stimmt so nicht ganz, da es sehr wohl kompatible Sirenen innerhalb des QIVICON Systems gibt. So unterstützen wir die Magenta SmartHome Innensirene, welche auf dem DECT Funkstandard basiert. Darüber hinaus gibt es noch die Außensirene von Bitron Video und als Alternative zur DECT Sirene kann auch der Bitron Video Rauchmelder eingesetzt werden, welcher neben seiner Funktion als Rauchmelder auch als vollwertige Innenraumsirene innerhalb des QIVICON Systems agiert.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

Dateianhänge
    😄