Timo

HmIP-BBL

Guten Tag, gibt es zu dem Raffstore Aktor bereits konkretere Planungen, diesen bei Magenta Smart Home zu integrieren? Ich finde nur 2 alte Beiträge in der Community. 

Heute wird doch ein Großteil der Neubauten mit Raffstoren ausgerüstet - Wenn es keinen passenden Aktor für MSH gibt, ist das doch sehr frustrierend.


Grüße

Speichern Abbrechen
20 Kommentare
2019-01-08T22:42:26Z
  • Dienstag, 08.01.2019 um 23:42 Uhr
Kann Dich gut verstehen ich warte auch voller Sehnsucht auf HmIP-Broll (Rollos)
2019-01-09T06:41:52Z
  • Mittwoch, 09.01.2019 um 07:41 Uhr
@Lukas Mai

Solltest du ne Homebase und keinen Speedport haben dann kannst du doch einfach den Homematic-Rollladenaktor nehmen.

2019-01-09T06:46:03Z
  • Mittwoch, 09.01.2019 um 07:46 Uhr
Noch immer nicht, da der Homematic HM-LC-Bl1PBU-FM nur maximal 1A schalten kann.

In vielen Neubauten (wie auch bei mir) sind schwere Rollos verbaut und daher ein starker Motor der deutlich mehr als 1A zieht, daher muss man bei Homematic die IP Version HmIP-Broll nehmen.

 

2019-01-09T06:49:43Z
  • Mittwoch, 09.01.2019 um 07:49 Uhr
Zudem kann der verfügbare aktor keine Lamellen kippen, für raffstoren also nicht geeignet.
2019-01-09T06:51:35Z
  • Mittwoch, 09.01.2019 um 07:51 Uhr
Wow, was sind denn das für Rolläden? Die meisten Rohrmotoren die 60 KG können benötigen ja nur 1A.


Wenn das natürlich so ist dass deine Motoren mehr brauchen ist das halt wirklich doof. Aber ja, ich rede mir schon seit nem Jahr den Mund fusslig dass man das Teil zumindest für die Nutzer integrieren soll die nen SpeedportSmart nutzen aber auch das schein kein Argument zu sein das Teil auf der Prio-Liste nach oben zu schieben

2019-01-09T06:54:41Z
  • Mittwoch, 09.01.2019 um 07:54 Uhr
KfW sei dank werden die Dinger halt Dicker (zusätzliche Wärmeisolierung für die Nacht) und dann braucht man auch einen Rohrmotor mit Power (120nm)
2019-01-09T06:54:41Z
  • Mittwoch, 09.01.2019 um 07:54 Uhr
@Timo

Das ist klar, in meiner Frage an Lukas ging es ja um normale Rollladenaktoren, nicht um den HMIP-BBL.


Wobei der vermutlich nicht in absehbarer Zeit implementiert wird wenn noch nicht einmal ein normaler Rollladenaktor implementiert wird. Man hat ja auch nie den normalen Jalousieaktor von Homematic integriert (so mal zum direkten Vergleich).


Es gibt so viele Dinge die ein Alleinstellungsmerkmal haben und trotzdem sind sie noch nicht kompatibel mit MagentaSmartHome und das frustriert einige Nutzer.

2019-01-09T06:56:26Z
  • Mittwoch, 09.01.2019 um 07:56 Uhr
Lukas Mai:
KfW sei dank werden die Dinger halt Dicker (zusätzliche Wärmeisolierung für die Nacht) und dann braucht man auch einen Rohrmotor mit Power (120nm)

Danke, wieder was dazugelernt

2019-01-09T07:01:31Z
  • Mittwoch, 09.01.2019 um 08:01 Uhr
Na dann warte ich nochmal ob Quvicon ne Antwort hat. Ohne raffstoresteuerung mach MSH keinen Sinn für mich.
2019-01-09T09:52:24Z
  • Mittwoch, 09.01.2019 um 10:52 Uhr
Hallo in die Runde,


also die Integration des HmIP-BROLL ist auf jeden Fall auf unserer Agenda und schon fortgeschritten. Sprich das Gerät ist eines der Fokusgeräte derzeit im HmIP-Sektor. Der HmIP-BBL hingegen ist aktuell nicht in unseren Planungen.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

2019-01-09T10:05:24Z
  • Mittwoch, 09.01.2019 um 11:05 Uhr
Das bedeutet im Klartext, dass es auf absehbarer Zeit keine Möglichkeit gibt Raffstoren zu steuern - oder habe ich eine Möglichkeit übersehen?
2019-01-09T10:07:56Z
  • Mittwoch, 09.01.2019 um 11:07 Uhr
Sascha G:
Hallo in die Runde,


also die Integration des HmIP-BROLL ist auf jeden Fall auf unserer Agenda und schon fortgeschritten. Sprich das Gerät ist eines der Fokusgeräte derzeit im HmIP-Sektor. Der HmIP-BBL hingegen ist aktuell nicht in unseren Planungen.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team


Hallo Sascha,


wann kann mit der Unterstützung rechnen? 

2019-01-09T10:17:09Z
  • Mittwoch, 09.01.2019 um 11:17 Uhr
Timo:
Das bedeutet im Klartext, dass es auf absehbarer Zeit keine Möglichkeit gibt Raffstoren zu steuern


Genau das bedeutet es wenn du es über das Qivicon-System machen möchtest.

2019-01-09T13:19:50Z
  • Mittwoch, 09.01.2019 um 14:19 Uhr
Lukas Mai:
Noch immer nicht, da der Homematic HM-LC-Bl1PBU-FM nur maximal 1A schalten kann.

In vielen Neubauten (wie auch bei mir) sind schwere Rollos verbaut und daher ein starker Motor der deutlich mehr als 1A zieht, daher muss man bei Homematic die IP Version HmIP-Broll nehmen.

 


... oder ein Trennrelais zwischenschalten...
2019-01-09T13:21:01Z
  • Mittwoch, 09.01.2019 um 14:21 Uhr
Die HmIP-Broll sind ALLE (15 Stück) bereits verbaut, daran bastel ich nicht wegen Qivicon herum
2019-01-09T13:58:44Z
  • Mittwoch, 09.01.2019 um 14:58 Uhr
Gutes Thema,


ich bin auch an beiden interessiert.


HmIP-Broll  und HmIP-BBL


Mein Raffstore ist 4x2 m und ich würde das gerne smart machen.


2019-01-09T14:04:27Z
  • Mittwoch, 09.01.2019 um 15:04 Uhr
Hast ja aber gelesen dass es da von Qivicon aus in nächster Zeit nix wird mit den Raffstores, oder?
2019-01-09T19:42:34Z
  • Mittwoch, 09.01.2019 um 20:42 Uhr
Ja aber Sascha hat ja mal geschrieben das es hier wichtig ist das möglichst viele Interesse bekunden bzw Feedback geben um ein Thema zu treiben.
2019-01-09T20:05:32Z
  • Mittwoch, 09.01.2019 um 21:05 Uhr
Die Mühe macht sich leider Kaum jemand.
Ich hab leider auch noch nicht verstanden woran es scheitert - ein steakholder, der einzelne Geräte aus politischen Gründe nicht will, oder der technische Aufwand ein Gerät zu integrieren.
Ich muss dadurch jetzt leider überlegen, ob ich bei magenta bleibe und die raffstore irgendwie separat steuere oder ob ich doch homaticIP oder andere Lösungen bevorzuge
Weiterempfehlen an meine neuen Nachbarn mit raffstore kann ich das leider nicht.
2019-01-09T21:08:54Z
  • Mittwoch, 09.01.2019 um 22:08 Uhr
Ich habe die Heizung auf Grund der Teilintegration von den Wandthermostaten über homematic ip laufen. So ein AccessPoint bekommt man sehr günstig bei eBay.
Werde mir die Rolladen und Raffstore erst mal mit über homematic ip einbinden. Die IP-Rolladenaktoren sollen ja bald kompatibel werden dann kann ich ja ggf. nach qivicon wechseln und halte mir so beides offen.

Vom Gesamtkonzept finde ich qivicon besser nur leider hat homematic ip den großen Vorteil von mehr Hardware die man braucht und alle Funktionen sind integriert.

Dateianhänge
    😄