Tempo
  • Donnerstag, 16.02.2017 um 12:07 Uhr

Home Base blinkt

Wer hat denn so ein Mist verkauft?
Ständig immer wieder diese Ausfälle.
Das ganze System ist Schrott. Ich bin genervt.
Speichern Abbrechen
Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
28 Kommentare
2017-02-16T11:09:57Z
  • Donnerstag, 16.02.2017 um 12:09 Uhr
Da du jetzt schon den 2. Beitrag innerhalb von ein paar Tagen aufmachst dass deine Base blinkt ohne dann aber wirklich etwas dazu zu sagen würde ich dir raten den Support anzurufen, scheinbar hat deine Base einen defekt wenn sie so oft blinkt.
2017-02-16T11:11:21Z
  • Donnerstag, 16.02.2017 um 12:11 Uhr
Alternativ natürlich die Variante hier im Forum Hilfe zu suchen, dann aber bitte auch mit etwas mehr Angaben.

Falls es dir nur darum geht Feedback zu geben dann bitte auch als Feedback einstellen und nicht als Frage
2017-02-16T11:15:19Z
  • Donnerstag, 16.02.2017 um 12:15 Uhr
außerdem sind heute Wartungsarbeiten!!! https://community.qivicon.de/articles/abgebrochen-qivicon-wartungsarbeiten-am-16-02-2017

Da kann es schon mal vorkommen das was blinkt
2017-02-16T11:16:32Z
  • Donnerstag, 16.02.2017 um 12:16 Uhr
Ne, sind keine Wartungsarbeiten

Aber ich tippe auf ein Problem mit dem Internetanbieter denn sein letzter Titel vor 5 Tagen war:
"Wieder mal kein Internet" und da hat seine Base auch geblinkt.
2017-02-16T11:18:59Z
  • Donnerstag, 16.02.2017 um 12:18 Uhr
mehr Infos wären auch nicht schlecht
2017-02-16T13:26:35Z
  • Donnerstag, 16.02.2017 um 14:26 Uhr
Liebe Leute,
was für Infos erwartet Ihr? Die Base blinkt einfach.Kein Internet und ständig neustarten?
Macht das Sinn? Selbst ein Neustart bringt nichts. Besser wäre, wenn alles stabil läuft
2017-02-16T13:32:33Z
  • Donnerstag, 16.02.2017 um 14:32 Uhr
na wenn du kein Internet hast Blinkt natürlich die Base. oder meinst du deine Base zeigt kein Internet? Bist du per Wlan verbunden oder per Kabel? Wenn per W-Lan wie weit vom Router weg? Hast du ein Volumen Tarif beim Internet das vielleicht der Router nach 3 Minuten ausgeht? und und und? fragen über fragen?
2017-02-16T13:35:07Z
  • Donnerstag, 16.02.2017 um 14:35 Uhr
Die Base blinkt einfach - Wie blinkt sie? Rot grün, pulsierend. schnell? Schon mal in der Anleitung nachgeschaut was das entsprechende Blinken bedeutet?

Kein Internet und ständig neustarten? -Wenn du kein Internet hast so ist das weniger das Problem von Qivicon sondern das Problem deines Internetanbieters, ständiges Neustarten der Homebase bringt dich da nicht weiter.
2017-02-16T13:58:06Z
  • Donnerstag, 16.02.2017 um 14:58 Uhr
Also ich würde ja sagen, sein Nickname ist Programm
2017-02-16T17:03:10Z
  • Donnerstag, 16.02.2017 um 18:03 Uhr
Hi Leute,
nun versuche ich mal alle Fakten zusammenzutragen.

Also, meine Base 2 ist mit Lankabel mit dem Router verbunden.
Der Telekomnetzmanager zeigt auch die entsprechende IP an:
Ansprechen mit :pink 192.168...... klappt.
Lokal kann ich auf die Base zugreifen.
Leider verbindet sie sich nicht mit dem Internet.

Die Seite : Mein Qivicon ist erreichbar, nur die Base- Anmeldung erfolgt nicht.
Hier erhalte ich Folgendes:

HOME BASE NICHT ERREICHBAR
Es kann keine Verbindung zu Ihrer QIVICON Home Base hergestellt werden. Bitte stellen Sie die Verbindung zum Internet sicher.
Hilfe öffnen

Nach Neustarten der Base wechselt jedesmal die IP.

Wie kann ich eine feste -IP für Lan vergeben?
Ich hoffe Ihr könnt mit meinen Fakten was anfangen und ich erhalte Hilfe.
Danke
2017-02-16T17:12:32Z
  • Donnerstag, 16.02.2017 um 18:12 Uhr
Nachtrag:

Ich würde sage sie blinkt schnell rot.
2017-02-16T17:53:25Z
  • Donnerstag, 16.02.2017 um 18:53 Uhr
Könnte es sein, dass du keinen klassischen IPV4-Anschluss hast?
2017-02-16T18:30:24Z
  • Donnerstag, 16.02.2017 um 19:30 Uhr
Hallo legro,
der Anschluss ist ein IPV4 + IPV6. An Beiden erhalte ich eine IP.
Kontrolle bei " Wie ist meine IP"
2017-02-16T18:37:39Z
  • Donnerstag, 16.02.2017 um 19:37 Uhr
Tempo schrieb:
Hallo legro,
der Anschluss ist ein IPV4 + IPV6. ..


Wenn ich's recht erinnere, kann und muss man ggf. der Homebase zu einer IPV6-Adresse verhelfen, wenn es sich um einen sog. IPV6 dual stack lite Anschluss handelt. Schau' dich 'mal hier im Forum nach diesem Thema um! Ich kenne mich leider mit dieser Problematik nicht aus.

Aber auch der Kundendienst (Support) kann dir gewiss hierbei weiterhelfen.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die sog. dual stack lite Technik nicht alle Dienste erlaubt, wie man sie von einem echten IPV4 Anschluss kennt. Im Dienst musste ich vor Jahren gegenüber Unitmedia darauf bestehen, noch einen konventionellen IPV4-Anschluss geschaltet zu bekommen, da ich ansonsten viele von uns benötigten Optionen nicht hätte realisieren können.

Nun aber auch von mir einmal etwas Positives: Schon wieder ein Problem, das ich nicht habe.
2017-02-16T19:10:42Z
  • Donnerstag, 16.02.2017 um 20:10 Uhr
Hallo legro,
danke für deine richtige Vermutung.
Man muss IPV6 benutzen.Nun klappt die Anmeldung wieder.
Jetzt hat die Base auch ihre alte IP.
2017-02-16T19:17:17Z
  • Donnerstag, 16.02.2017 um 20:17 Uhr
Herzlichen Glückwunsch! Aber lass' dir noch einen Rat mit auf den Weg geben!

Du wirst bei Qivicon viel Geduld aufbringen müssen. Es ist derzeit kein System, das man mal so nebenbei aufbaut und sich daran erfreuen kann. Auch wenn in den letzten Wochen sich vieles zum Besseren gewandt hat, so bleibt für die Entwickler noch viel zu tun, das System stabil(er) zu machen.
2017-02-17T06:51:41Z
  • Freitag, 17.02.2017 um 07:51 Uhr
Tempo schrieb:
Wie kann ich eine feste -IP für Lan vergeben?

Um noch kurz auf diese Frage zu antworten: Du musst zunächst die Homebase direkt per Netzwerkkabel mit deinem Computer verbinden. Du bekommst dann bei Aufruf von http://qivicon/ in deinem Browser eine andere Konfigurationsseite angezeigt, dort kannst du u.a. die Netzwerkeinstellungen manuell konfigurieren.
2017-02-17T09:28:18Z
  • Freitag, 17.02.2017 um 10:28 Uhr
Hallo nighthawk,
danke für deinen Hinweis.
Mir scheint aber, dass man dort nur die W-Lan Verbindung konfigurieren kann.
Die Lan scheinbar nicht.
2017-02-17T10:05:30Z
  • Freitag, 17.02.2017 um 11:05 Uhr
Doch, man kann dort auch die kabelgebundene Netzwerkverbindung konfigurieren.

s. Seite 52 im Handbuch: https://www.qivicon.com/assets/Products/BDA-QIVICON-Home-Base-3101-German.pdf
2017-02-17T10:53:43Z
  • Freitag, 17.02.2017 um 11:53 Uhr
Alles klar. Danke.
Habe ich übersehen.
Ich werde es beim nächsten Ausfall der Base probieren.