ZeiTGeiSt

HomeMatic IP Heizkörperthermostat lässt sich nicht korrekt anlernen

Habe hier schon mehrfach folgendes probiert:


- Reset des Thermostats und löschen aus der App

- Automatische Suche und manuelle Suche des Thermostats

- Neustart der HB1


gekauft habe ich folgende Thermostate:


HmIP-eTRV-2


Das Gerät wird ab und zu gefunden, dann dauert es eeeeeeeeeeeewig beim Anlernen, danach kommt keine Verbindung.

sobald die Verbindung wieder hergestellt wurde ist das Gerät abgelegt in "ohne Raum"

Teilweise mit ?

Habe es auch schon mal anlernen und einbinden können (ebenso einem Raum zuweisen), jedoch war es am nächsten Tag einfach weg. Allerdings wurde nie der SGTIN Code abgefragt.


Sträube mich noch etwas, die HB1 zurückzusetzen, da ich einen A**** voll Geräte habe und 

alles andere funktioniert. Auch die ebenfalls neu gekauften HMIP-SWDO konnte ich erfolgreich mitsamt der SGTIN anmelden... Also scheint es nicht zwingend am HM IP Modul zu liegen.


Irgendwelche Vorschläge?

Speichern Abbrechen
17 Kommentare
2019-01-05T19:53:33Z
  • Samstag, 05.01.2019 um 20:53 Uhr
Gerade Mal wieder verbunden die Dinger... Anbei mal ein Screenshot der Gerätedetails...
Vielleicht hilft das dem Support was...
  • Screenshot_20190105-205044.png
    Screenshot_20190105-205044.png
  • Screenshot_20190105-205023.png
    Screenshot_20190105-205023.png
2019-01-05T19:55:39Z
  • Samstag, 05.01.2019 um 20:55 Uhr
Das erste hat sich schon wieder ins Nirvana verabschiedet... Nowhere to find...
2019-01-06T11:37:31Z
  • Sonntag, 06.01.2019 um 12:37 Uhr
Das Problem habe ich auch. Über Nacht ist das Gerät verschwunden.
2019-01-07T13:14:53Z
  • Montag, 07.01.2019 um 14:14 Uhr
Reaktionen von Support bleiben bislang noch aus sind wir beide die einzigen mit diesen Problem?
2019-01-07T13:14:53Z
  • Montag, 07.01.2019 um 14:14 Uhr
Reaktionen von Support bleiben bislang noch aus sind wir beide die einzigen mit diesen Problem?
2019-01-07T13:29:33Z
  • Montag, 07.01.2019 um 14:29 Uhr
Hallo

ich hatte das selbe Problem, mit einem Heizkörperthermostat, bei mir hat es geholfen die Hombase vom Strom und Internet zu nehmen. Nach ca. 15 bis 30 Minuten Neustart aber ohne Internet. Dann nochmal 30-45 Minuten warten und dann wieder LAN-Stecker dran. Auch Neustarten und umbenennen kann helfen, ich hatte das Gefühl, dass man viel Geduld braucht.

Ich kann leider nicht versprechen, ob es funktioniert, bei meinem Wandthermostat klappt es leider nicht.

Viele Grüße Tim
2019-01-07T21:27:25Z
  • Montag, 07.01.2019 um 22:27 Uhr
Das hilft alles nicht. Ich habe sogar die Qivicon-Zentrale getauscht.
Auf Rasperimatic laufen die Geräte
2019-01-07T22:11:28Z
  • Montag, 07.01.2019 um 23:11 Uhr
Problem ist bekannt und wird derzeit vom Support untersucht.
2019-01-09T17:35:35Z
  • Mittwoch, 09.01.2019 um 18:35 Uhr
Hallo,

genau, das Problem ist bekannt und Ihr Gerät verschwindet deshalb, weil Ihr Gerät im Rahmen des Anlernprozesses einen Timeout intern erhält und das Gerät hierdurch nicht vollständig angelernt werden kann. Trotz allem wurde bereits das Gerät unter "Ohne Raum" angelegt, jedoch als Hülle sozusagen, welche durch die Anlerninformationen noch ergänzt werden sollte. Da dies nicht erfolgt mangels des erfolgeichen Anlernprozess löscht die Home Base dann wieder automatisiert das undefinierte Gerät.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2019-01-09T17:46:50Z
  • Mittwoch, 09.01.2019 um 18:46 Uhr
Konnte 4 Heizkörperventile Homematic an meiner Homebase 1 anmelden (iOS- App von Magenta SmartHome). Alles etwas abenteuerlich mit den unterschiedlichsten Fehlermeldungen - wie keine Verbindung zum System, Entschuldigung, das hat leider nicht funktioniert, erneut versuchen etc. , die SGTIN des Homematic IP Gerätes ist falsch usw. Der Versuch, ein weiteres Thermostat anzumelden, war bis jetzt nicht erfolgreich. Habe mittlerweile 2 weitere Thermostate versucht anzumelden, bislang leider ohne Erfolg.
2019-01-15T16:59:39Z
  • Dienstag, 15.01.2019 um 17:59 Uhr
Ich habe leider auch das gleiche Problem und wäre froh wenn es bald gelöst wird.
Und ich hätte noch eine grundsätzliche Frage bez. des Thermostaten. Ist es richtig das immer nur die eingestellte Temperatur angezeigt wird und nicht die gemessene?
So ist es zumindest bei mir. Der Raumthermostat mit Schaltausgang zeigt die Raumtemperatur an.

Vielen Dank
2019-01-15T17:05:16Z
  • Dienstag, 15.01.2019 um 18:05 Uhr
Ich habe vom Telekom SmartHome Support die Aussage, dass man an einer Lösung arbeitet und ein Update erforderlich ist.
2019-01-15T17:05:21Z
  • Dienstag, 15.01.2019 um 18:05 Uhr
Das ist richtig... die Thermostate zeigen auf dem Display nur die eingestellte und nicht die gemessen Temperatur an. Diese ist nur in der App ersichtlich.
2019-01-15T17:07:08Z
  • Dienstag, 15.01.2019 um 18:07 Uhr
Das obligatorische Update für das Update 😁
2019-01-15T17:14:43Z
  • Dienstag, 15.01.2019 um 18:14 Uhr
Es wäre halt nicht schlecht wenn man mehr Infos über den aktuellen Stand bekommen würde. Auch über geplante Neuerungen und Einbindungen neuer Geräte.
Manchmal überlege ich schon auf ein anderes System zu wechsel, alledings scheue ich die Arbeit :-(
Thema Kameras ist ja auch so ein Kapitel. Die D-Link Kameras machen mir ständig Probleme, sind seht teuer und können nix.

Aber was nutzt das jammern......
2019-01-16T08:44:17Z
  • Mittwoch, 16.01.2019 um 09:44 Uhr
Hallo MiDi,

ich kann gerne den aktuellen Stand geben zur Thematik. Die Kollegen haben die Ursache hierfür bereits Ende vergangenen Jahres gefunden und den Fix hierfür auch bereits in Arbeit. Die Arbeiten hierbei sollten die Tage abgeschlossen sein und der Fix ist vorgesehen als ein Bestandteil des Bugfixings für das kommende Magenta SmartHome App und Plugin Update. Die besagte Version wird in Kürze ins Beta-Testing gehen und wird dieser Test erfolgreich abgeschlossen steht unmittelbar der Release für alle Kunden bevor, da es definitiv unser Bestreben ist zum Anfang des Jahres ein Update zur Verfügung zu stellen dessen Fokus in der Behebung von Fehlern liegt.

Und zu D-Link: Welches Modell/Welche Modelle nutzen Sie? Welche Probleme haben Sie denn genau? Können diese Probleme gezielt reproduziert werden? Wenn ja, wie genau?

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2019-01-21T21:53:25Z
  • Montag, 21.01.2019 um 22:53 Uhr
Kurzes Update:

Habe festgestellt, dass dich meine Sonos Play: 1 ungefähr mein Bose Soundtouch ebenfalls nicht problemlos einbinden lassen. Hier erscheint ebenfalls die Meldung: keine Verbindung zum System
  • Screenshot_20190121-225302.png
    Screenshot_20190121-225302.png

Dateianhänge
    😄