michael.hess_fd

IKEA SmartHome LED Lampen bald kompatibel

Hallo in die Runde,


vielleicht kann ja @SaschaG direkt einfach antworten oder jmd der mehr weiß (ohne irgendwelche abwertenden Kommentare zu eQ3 und HomeMatic IP)


Ich habe in der Vergangenheit immer mal das Gerücht aufgeschnappt, dass die IKEA LED Lampen in das Qivicon System implementiert werden sollen...


Wann kann man damit rechnen? 


VG
Michael

Speichern Abbrechen
4 Kommentare
2018-06-12T19:33:05Z
  • Dienstag, 12.06.2018 um 21:33 Uhr
Irgendwann in den nächsten Jahren vielleicht.

Es kann noch kein Zeitpunkt genannt werden, siehe hierzu auch die letzte Antwort von Sascha:
https://community.qivicon.de/questions/ikea-tradfri-nicht-ueber-zigbee-koppelbar-an-homebase-2?page=3
2018-06-13T08:20:15Z
  • Mittwoch, 13.06.2018 um 10:20 Uhr
Hallo michael.hess_fd,


zum aktuellen Zeitpunkt können wir keine konkreten Ankündigungen bezüglich der smarten IKEA Beleuchtungslösungen vornehmen. 

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

2018-06-13T10:03:31Z
  • Mittwoch, 13.06.2018 um 12:03 Uhr
😂😂😂😂😳😭 Träumt weiter ....
2018-06-13T11:27:23Z
  • Mittwoch, 13.06.2018 um 13:27 Uhr
Sobald es die Ikea Lampen mit Telekom Branding und Qivicon lock gibt, werden die implementiert.


Sorry für den Sarkasmus, aber ich bin nur noch enttäuscht.

Habe gestern ein offizielles Statement von Mediola gelesen, dass es das Qivicon PlugIn von Mediola nicht mehr geben wird.

Damit ist auch das letzte klitzekleine Türchen, für eine Qivicon Anbindung an andere Systeme, geschlossen worden. 

War eh nie richtig toll, aber man konnte zumindest die Aktoren auf Qivicon in die Automatisierung einbinden.



Dateianhänge
    😄