bdy
  • Mittwoch, 09.01.2019 um 22:25 Uhr

kann man qivicon mit sim karte betreiben

Speichern Abbrechen
8 Kommentare
2019-01-09T22:21:32Z
  • Mittwoch, 09.01.2019 um 23:21 Uhr
Ja, vorausgesetzt du meinst damit ob man einen LTE-Stick in einem USB-Slot der Homebase 2 stecken dann und dann wiederum in dem LTE-Stick eine Simkarte steckt die eine Internetverbindung zulässt.
2019-01-09T23:12:36Z
  • Donnerstag, 10.01.2019 um 00:12 Uhr
Ja, das meine ich. Danke
2019-01-09T23:15:25Z
  • Donnerstag, 10.01.2019 um 00:15 Uhr
Technisch (DFÜ) scheintv es also zu klappen. Bleibt die Frage, ob meine Idee mit den Updates über mein Homenetz, normales Antwortzeitverhalen, zweite Intanz für SmartHome APP so realisierbar sind?

Bdy
2019-01-10T06:17:11Z
  • Donnerstag, 10.01.2019 um 07:17 Uhr
Wenn du deine Idee noch etwas näher ausführst könnte man es dir sicherlich beantworten


So hab ich jetzt erstmal keine konkrete Ahnung was du wirklich vorhast.


Was meinst du mit Updates über dein Homenetz?

Was meist du mit normalen Antwortzeiten?

Was meinst du mit einer zweiten Instanz für eine App?

2019-01-11T17:04:28Z
  • Freitag, 11.01.2019 um 18:04 Uhr
Da die Anbindung über SIM Card bei Home Base Updates ja vermutlich richtig Geld kosten kann ist meine Überlegung, die HomeBase gelegentlich aus der Praxis für ein paar Stunden mit nach Hause zu nehmen und dort über WLAN die Updates zu machen.

Mit normalen Antwortzeiten meine ich folgendes: die Anbindung über ein Mobilfunknetz bedingt, dass mit höheren Latenzzeiten gegenüber einem festen DSL Anschluss zu rechnen ist. Ich kann schlecht abschätzen, ob die Systembedienung hierdurch stark erschwert wird. Im Grunde hoffe ich darauf, dass jemand mit meiner Lösungsidee bereits Erfahrungen hat und ein Urteil abgeben kann.

Zweite Intanz. Ich nutze ja derzeit bereits SmartHome bei mir zu Hause, Wenn ich ein unabhängiges zweites System in der Praxis nutzen will, muss ich dieses System ja irgendwie von meinem jetzigen unterscheiden, oder die SmartHome App ein zweites Mal aufrufen können (= 2. Instanz)

Bdy
2019-01-11T17:37:27Z
  • Freitag, 11.01.2019 um 18:37 Uhr
Also du kannst nicht beeinflussen wann es Updates gibt. Die macht die Base unabhängig davon ob du über Mobilfunk oder Festnetz angebunden bist. Daher kommt es natürlich auf deinen Tarif an den du nutzt. Mehr Daten fließen da aber eher wenn du Kameras verwendest. Mit nach Hause nehmen und ein Update machen is da nich


Bezgl der Antwortzeiten:

Was ist denn bei dir so relevant dass du eine geringe Latenz benötigst? Klar kann es je nach Mobilfunkversorgung vielleicht 2 Sekunden statt eine Sekunde dauern bis ein Befehl übermittelt vom Smartphone übermittelt ist aber das ist ja nicht tragisch.

Die Kommunikation der Base zu den Komponente ist ja unabhängig davon.


Bezgl 2. Instanz ist es nich einfach da du entweder mit unterschiedlichen Benutzern auf einem Android die App doppelt installieren musst oder aber dich immer wieder ein/ausloggen musst und somit auch immer nur von einem System die Push-Mitteilungen bekommst.

2019-01-11T17:45:43Z
  • Freitag, 11.01.2019 um 18:45 Uhr
Moin

Die Hombase zieht ihre Updates nicht wenn Du es entscheidest, sondern diese Entscheidung über das wann und ob wird Dir abgenommen.

Dann die zweite Instanz...
Setzt Du iPhones ein, vergiss es.
Da wird Dir nur das wechseln in der einen App, zwischen den Accounts bleiben.🤔
Unter Adroid soll es ja irgendwie möglich sein, ein Programm mehrfach zu starten, da habe ich allerdings keinen Plan ob das auch mit der Magenta App sauber klappt? 🤷‍♂️

Mal nur so als Anregung:
Hast Du wegen dieser Konstellation mal darüber nachgedacht Dir „nur“ ein LTE Modem mit Karte zu organisieren und an die hängst Du dann eine CCU3 (2) und daran hängst Du Dir Homematic Artikel und betreibst diese mit eigener/anderer Homatic App.

Theoretisch ginge das sogar mit einer Smarthome kompatibelen Fritzbox und deren Aktoren/Sensoren und Fritz!App.
Habe ich mich aber echt noch nicht weiter mit den einzelnen Möglichkeiten dieses Kleinstsytem befasst. 🤔

Gruß VoPo
2019-01-11T21:52:16Z
  • Freitag, 11.01.2019 um 22:52 Uhr
Die Idee mit LTE Modem etc. ist gut. Ich werde sie mal im Netz näher verfolgen.
Danke für den Hinweis.
Gruß, Bdy

Dateianhänge
    😄