ThD

Magenta SmartHome Bewegungsmelder, innen hoher Batterie verbrauch

Hallo, laut Hersteller soll die Batterie des Magenta SmartHome Bewegungsmelder, innen ca 2 Jahre halten. Bei mir ist nun innerhalb eines Jahres die 3. Batterie (VARTA PROFESSIONAL CR123A  fast leer. 

HaBT ihr auch solche Erfahrungen mit dem Gerät gemacht? 

Speichern Abbrechen
23 Kommentare
2018-09-14T08:06:30Z
  • Freitag, 14.09.2018 um 10:06 Uhr
Hallo in die Runde,

das würde mich auch interessieren, ob andere Nutzer ebenso eingeschränkte Batterielaufzeiten für den DECT Bewegungsmelder beobachtet haben. Sollte das nämlich bei mehreren Nutzern so sein, würde ich das entsprechend adressieren.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2018-11-19T12:42:06Z
  • Montag, 19.11.2018 um 13:42 Uhr
Hallo zusammen, halloThD,


wo genau ist der Sensor denn im Einsatz?

Wie genau sind die Einstellungen gesetzt?

Hier kann es ja bspw. schon ein Unterschied geben, ob er im Wohnzimmer mit einem spielenden Kind oder im Kellerflur ist.

Ich habe mir aufgrund der Frage in der letzten Woche spontan einen gekauft und werde das Thema mal beobachten.



Beste Grüße

Micha



2018-11-19T14:25:33Z
  • Montag, 19.11.2018 um 15:25 Uhr
Hallo


der Melder befindet sich im Eingangsbereich und wird nur angesprochen wenn wir nach Hause kommen bzw. das Haus verlassen. Sowie jemand das Gäste WC benutzt.


Hardware Version DT_PIR12_001 Firmware Version 30.17.01.01.017
2018-11-20T07:51:10Z
  • Dienstag, 20.11.2018 um 08:51 Uhr
Hallo ThD,

bei einem Bewegungsmelder sollten Sie jedoch beachten, dass er einen gewissen Radius hat und demnach auch Bewegungen registrieren kann, die Sie eventuell gar nicht im Blick haben. Gerade der Eingangsbereich kann, je nach Gebäude doch sehr stark frequentiert sein.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2018-11-20T10:01:01Z
  • Dienstag, 20.11.2018 um 11:01 Uhr
Hallo,


bei uns nicht. Da könnte höchstens der Postbote eine Bewegung auslösen. Wir wohnen etwas abseits.

2018-11-20T10:38:27Z
  • Dienstag, 20.11.2018 um 11:38 Uhr

Hallo ThD


Hardware und Firmware sind bei mir identisch - außer der Einsatzort:

Esszimmer als Durchgangsbereich und aktuell ist meine Freundin während der Elternzeit praktisch fast immer Zuhause. insofern sollte sich hier evtl bald etwas mit dem Verbrauch tun.

Bei im Haus verteilt habe ich 3x Homematic, 5x Osram, 1x Bitron V1 und nun den Sercomm/Magenta Bewegungsmelder. Bisher haben alle mindestens die 3 Monate überlebt - die ältesten sind etwa ein Jahr im Einsatz - alle bisher ohne Batteriewechsel.


Schau doch mal bitte nach den Einstellungen unter Einstellungen --> Raum --> Geräte --> <Name Bewegungsmelder> --> Gerätekonfiguration


Meiner ist wie folgt konfiguriert:


Anz. Bewegungen: 1

Zeitspanne der Bewegung: 5 Sekunden

Haltezeit der Bewegung: 60 Sekunden



Beste Grüße

Micha

2018-11-20T10:57:48Z
  • Dienstag, 20.11.2018 um 11:57 Uhr
Habe folgende Einstellungen:
  • qivicon_einstellung.JPG
    qivicon_einstellung.JPG
2018-11-22T07:59:24Z
  • Donnerstag, 22.11.2018 um 08:59 Uhr
Guten Morgen,


okay - das dürften die Standardwerte sein.
Ich denke nicht, dass es daran liegt, da sonst noch mehr das Problem hätten.

Prinzipiell unterschiedet sich meine Einstellung ja nicht.

Selbst, wenn ich den letzten Punkt als Sendepause interpretiere ist ja im Moment in unserem Heim viel mehr Bewegung, als an deinem Montageort.
Da ich ja meinen aufgrund der Frage erst gekauft habe, müssen wir wohl auf ein Vergleich aber noch ein wenig warten.



Beste Grüße

Micha

2018-11-22T08:39:10Z
  • Donnerstag, 22.11.2018 um 09:39 Uhr
Mal sehen wie lange diese durchhält.

Vielleicht waren die Batterien ja einfach schlecht, Doppelpack von Amazon.
Warten wir es mal ab.

2018-11-22T09:24:46Z
  • Donnerstag, 22.11.2018 um 10:24 Uhr
Hallo ThD,

sollten Sie weiterhin negative Beobachtungen machen, dann kommen Sie gerne auf mich zu.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2018-11-23T11:19:19Z
  • Freitag, 23.11.2018 um 12:19 Uhr
Hallo zusammen,

ich habe zwar bisher keine negative Beobachtung mit dem Bewegungsmelder, jedoch mit dem Telekom Thermostat , welches am selben Tag in Betrieb genommen wurde.

Es hat nun 6 Tage gehalten und heute Mittag bekam ich die Meldung, dass die Batterien fast leer sind - verwendet wurden die beigelegten Duracell.

Nicht schön - und gestern habe ich dann noch ein weiteres im Heimkino montiert...
Ich werde nun meine üblicherweise verwendeten Varta Industrial verwenden.

@Sascha sind bezüglich der Thermostate seitens des Supports bereits Fälle bekannt?

Beste Grüße
Micha
2018-11-23T11:41:44Z
  • Freitag, 23.11.2018 um 12:41 Uhr
Hallo Micha,

von welchen Thermostaten sprechen Sie? Die Bitron Video Thermostate?

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2018-11-26T08:29:47Z
  • Montag, 26.11.2018 um 09:29 Uhr
Hallo Sascha,


ich meine dieses Thermostat:


Ein Update wurde fehlerfrei gleich nach der Installation durchgeführt.


Übrigens waren doch keine Duracell dabei, sondern ebenfalls Varta Industrial  - hatte mich geirrt. Diese hatten ein Produktionsdatum von 2016 und eine gemessene Restspannung von 1,345 Volt (ungeeichtes Messgerät).


Ich habe sie nun am Freitag durch neue Varta  (08/2018) ersetzt - Spannung 1,615 Volt.



Sollte das Thermostat ausgetauscht werden? Bei welche Spannugn kommt die Meldung zum Austausch?



Beste Grüße

Micha

2018-11-26T12:57:46Z
  • Montag, 26.11.2018 um 13:57 Uhr
Hallo Micha,

mit dem DECT ULE Heizkörperthermostat gab es definitiv einmal ein Problem mit einem zu hohen Batterieverbrauch, welches aber eben über das Firmware-Update behoben wurde. Sollte daher der Batterieverbrauch weiterhin bei Ihnen so außerordentlich hoch sein, würde ich Ihnen schon zu einem Austausch des Gerätes raten.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2019-02-01T17:49:07Z
  • Freitag, 01.02.2019 um 18:49 Uhr
Hab vor einem Monat o.g. Bewegungsmelder neu gekauft, die mitgelieferte Batterie war nach 3 Wochen leer, die neue Batterie nach einer Woche.
2019-02-01T18:27:44Z
  • Freitag, 01.02.2019 um 19:27 Uhr
Meiner läuft seit dem Ankauf zu beginnt dieses Beitrags - Insofernnist wohl ein Tausch ratsam...

VG Micha
2019-02-06T18:09:23Z
  • Mittwoch, 06.02.2019 um 19:09 Uhr
Hallo Sascha, ich habe nun auch das gleiche Problem. Erste Batterie: ca 2 Wochen...
zweite Batterie: 1,5 Wochen

Und die dritte Batterie neigt sich auch dem Ende...

Habe den BM auch im Flur hängen. Der baugleiche Bewegungsmelder der im wohn-Esszimmer montiert ist hat immer noch die erste Batterie. Und dort ist weitaus mehr Bewegung als im Flur.

Einstellungen sind die voreingestellten.

Hast du einen Rat?

Lieben Gruß
2019-02-07T08:27:58Z
  • Donnerstag, 07.02.2019 um 09:27 Uhr
Hallo FalHof,

seit wann haben Sie denn den Bewegungsmelder im Einsatz? Haben Sie denn eine direkte Lichteinstrahlung auf das Gerät? Ich würde Ihnen vorschlagen eine Regel für den betroffenen Bewegungsmelder anzulegen, die immer dann eine Pushbenachrichtigung an Sie sendet, sobald der Melder eine Bewegung erkennt. So können Sie herausfinden, wie häufig der Melder letztlich wirklich auslöst, da so ein enorm hoher Batterieverbrauch eher dafür spricht, dass das Gerät permanent sendet.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2019-02-07T09:10:33Z
  • Donnerstag, 07.02.2019 um 10:10 Uhr
Hallo Sascha, Danke für die Rückmeldung. Habe den ca 6 Wochen in betrieb. Direkte Lichteinstrahlung ist nicht vorhanden.
Wir sind meist von 8-17 Uhr nicht zuhause, da habe ich die Alarmanlage auch scharf gestellt und der BM ist mit integriert. Bisher kein Fehlalarm, sodass ich also ausschließen kann das er ständig auslöst.
2019-02-07T09:21:02Z
  • Donnerstag, 07.02.2019 um 10:21 Uhr
Hallo FalHof,

ok, plausible Ergebnisse und auf Basis derer würde ich das Gerät entsprechend der Gewährleistung beim Verkäufer adressieren. Wenn Sie vor allem ein baugleiches Gerät haben, welches eine deutlich höhere Bewegungsfrequenz hat, dann haben Sie hier definitiv Grund genug, das Gerät entsprechend zu bemängeln.

Eine allerletzte Frage, um auch wirklich alles sicherzustellen: Ein Firmware-Update liegt für den betroffenen Bewegungsmelder auch nicht vor, nehme ich an? Wir hatten nämlich in der Vergangenheit ein Update veröffentlicht, welches das Problem des Batterieverbrauchs erheblich verbessert hat und wenn dieses für Ihr Gerät nicht angezeigt wird, dann ist die aktuelle Firmware bereits auf Ihrem Melder installiert.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

Dateianhänge
    😄