smart_peter
  • Sonntag, 11.01.2015 um 10:48 Uhr

Mail anstelle Push Nachrichten

Hallo zusammen,
ich bin seit Freitag Besitzer der Telekom smarthome Komponenten. Ich starte in das Abenteuer "smartes Home" mal erst mit der Basisstation und Tür und Fensterkontakten.
Die Erstinstallation ist bis auf einen wahrscheinlich defekten Kontakt gut verlaufen.
Ich erhalte auf meinem Galaxy SII auch die Push Nachrichten, aber die Telekom App frisst Strom ohne Ende.
Deshalb zu meiner Frage: kann man auch Mails zur Benachrichtigung schicken ? Dann müsste auf dem Handy nicht permanent die App laufen ?
Ich freue mich auf Eure Antworten.
Gruß
HP
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2015-01-11T10:06:37Z
  • Sonntag, 11.01.2015 um 11:06 Uhr
Hallo smart_peter,

nein, man kann keine Mails generieren oder schicken. Allerdings muss die App nicht ständig laufen, da die Push-Nachrichten immer kommen, unabhängig davon ob die App läuft oder nicht.
Gruss
Rolf
Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
2 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2015-01-11T10:06:37Z
  • Sonntag, 11.01.2015 um 11:06 Uhr
Hallo smart_peter,

nein, man kann keine Mails generieren oder schicken. Allerdings muss die App nicht ständig laufen, da die Push-Nachrichten immer kommen, unabhängig davon ob die App läuft oder nicht.
Gruss
Rolf
2015-01-11T10:17:41Z
  • Sonntag, 11.01.2015 um 11:17 Uhr
Willkommen im Forum. Die Push Meldungen bekommst du auch, wenn sich die App nicht in Cache befindet. Jedoch würde ich mich würde ich mich auch über eine wöchentliche email freuen mit gesamter Stromverbrauch in der Woche. Wurde ein Alarm in der Woche ausgelöst etc.
2015-01-11T16:47:56Z
  • Sonntag, 11.01.2015 um 17:47 Uhr
Hallo zusammen,
danke für die Info´s.
Ich habe die Push Nachrichten nochmals ausprobiert. Um die Nachricht zu bekommen muss man an der App angemeldet sein. Die App muss aber nicht laufen. Also wie in den Antworten beschrieben.

Trotzdem wäre es aus meiner Sicht nicht schlecht, wenn im Alarmfall auch eine Mail ausgelöst wird. Diese könnte man z. B. an einen Hausmeister, Polizei, Nachbarn, .... schicken. (wenn die einverstanden sind, .....)
Gruß
HP